Zorndorf und Hochkirch


344 31 38MB

German Pages 561 Year 1910

Report DMCA / Copyright

DOWNLOAD PDF FILE

Recommend Papers

Zorndorf und Hochkirch

  • 0 0 0
  • Like this paper and download? You can publish your own PDF file online for free in a few minutes! Sign Up
File loading please wait...
Citation preview

SJte

Irif jf

Imki^ k s

iroff n.

herausgegeben fcom

rxrffen ®Ett:eral{IafrE,

Dritter Ceti:

Per §>teßmjäi?rtge

Jtrieg,

1756—1763.

^Berlin

1910.

@rnft ©iegfrieb Mittler unb n ßöntqlidjf üjofbudibnnbtunq Äocbftrafje 68-71.

£>er

1756-1763.

herausgegeben t?om

(Bxtf^tn ®En:eral{iab£, $rieg3gefdnd)tfid)e Abteilung IL

3ld)ter

ßanb:

J^ornöorf xtnö

Wlit

§bO(£}§,xxotyüvti).

£>eere3betoegungen in ©adjfen bi§ gur OlüdEEe^r

be§ ^önig§ IL

248

Bon

ber Stnfunft be§ ®önig§ bei (5d)Iad)t Bei £od)fird)

III.

Sie ©djladjt bei

IV.

Betradjtungen

V.

am

&otf)fird)

©rcSbcn bi§ gur 263

Oftober

14.

276 295

©reigniffe in ©adjfen unb ©dilefien bon ber ©d&ladjt bei£od)lird) Öt§ gum @nbe be§ ÄriegSialjreS

£)ie

1.

Bis sunt ©ntfafc bon

2.

2)ie ©reigniffe in

3.

SDie

Vorgänge

319

©ad)fen

in

Oberfdjlefien

D.

nad)

beut @ntfa£

bon 332

ber SReidjSarmee unb

4.

Sie SSinterquartiere ber ber £)fterreid)er

335

5.

Betrachtungen

338

SßrettBeit,

©ic on Einfang 9Kot>ember 1758 MS 3U8

342

be$ ^erjoö^ ^erbinanb t>on «Sraunfc^weig

im norbweftlic&en ©entfd)lanb* I.

2)er

auf beut linfen Sftljeinufer bon ber ©refelb bis gum Mcfguge über ben föfj ein Vorgänge nad) ber ©djtadjt bei Srefetb

$elbgug

ilf§forp3

itjre

377

379

VII (Seite

II.

III.

$elbgug be§ ^ringen ^fcnöurg in Reffen im Sinti unb ^nlt 1. Sie Berfammlung ber Gruppen $fenBntg§ bei Harburg £)er

2.

unb üjr SHücfgug naä) (Saffel £)a§ ©efed^t bei (2 emb erlaufen

3.

Betrachtungen

SMe ©retgniffe

Y.

1758

23. ^uli

.

.

390

»

2. 3.

Betrachtungen

n>irb burdj

... .

.

.

an

Operationen

unteren

ber

Sippe

bis

£>ie

419

Operationen bon SInfaug Oftober bis

Oember VI. VII.

419

Anfang

Oftober 2.

396

409

SMe Operationen ber £>auptarmee in SSeftfaten bont 25. Stuguft bis gum Begießen ber Winterquartiere S)ie

390 406

2)ie englifdje Slrmee

1.

383

unb ipannooer bon Sittfang

Dftober

ba§ ®orp§ Oberg öerftärft 2)a§ treffen bei ßutterberg am 10. Dftober 1758

^fenburg

1.

IY.

380

am

388

in Reffen

Sluguft bi§ Stfitte

380

SKitte

9?o=

424

".

Sie SBinterquartiere Betrachtungen 2ln$ang

431

433

(«ßr. 1

437

bi§ 75)

Anlagen. Anlage

1

31t

ilf§lorb§ bei ber Söerbünbeten

419.

38*

totee 1758

Einige Keine bie in

35*

am

gefangenen Dffigiere .

33*

Drbre be 93ataiHe ber SSerbünbeten im treffen

«öertctytiQUttöett,

banlen§merter SBeife ber Abteilung au§ bem ßeferlreife übermittelt werben in einem ber nädjften 95änbe SSerüdftdjtigung finben.

imtrben,

Karten, plane unb Sfu33en. Überfid)t§larte

7.

ÜberfidjtSlarte ber £>eere3bett>egungen bor ber ©d^ladöt

8.

Überfid)t3larte ber £eere§bett>egungen ber Muffen unb

bei

J

Bomborf am

©daneben

nad)

25. Sfaguft 1758.

ber

©djladjt

bei

©djluffe be§ $elbgug§ial)re§ 1758.

gornborf bi§

gnm

IX

pan

16.

pan

ber Skfdjiefeung

bon Süftrin burdj

bie Muffen

bom

15.

bi§ 23. Sluguft 1758. *

17 A.

bem SSorabenb 17 B.

pan

=

17C.

pan

Stnmar(d) lIE)r

17 D.

beg.

am

18.

*

19.

=

20.

*

21.

*

22.

©figge 39.

40.

pan pan Pan Pan

ber Muffen

bon

am

25. Sluguft 1758.

Nachmittage big 6 Ut)r abenbg.

am

25. Sluguft 1758.

7 big 9 Uijr abenbg beg 25., bie Säger ber

ber ©djlac^t Bei £od)fird)

beg @efedjt§ bei Stfe^r

am

am

5.

14.

beg ®efedjtg bei ©anbergcjaufen

be§ Treffens bei ßutterbcrg

Dftober 1758.

Sluguft 1758.

am

am 10.

23. ^uli 1758.

Dftober 1758.

©figge ber £>eeregbetoegungen in ©djlefien unb ©adjfen

bom

©ebtember 1758.

©figge ber £>eeregbett)egungen in ©ad)fen unb ber Dberlaufiti

bom 41.

25. Sutguft 1758.

(Stellung

peufeen unb Muffen in ber yiafyt gum 26., it)re (Stellungen am 26. unb iljre Sager bom 27. 6t§ 28. STuguft 1758. pan ber Belagerung bon ®o!berg bom 3. big 29. Dftober 1758.

10. Sluguft big 11. =

am bie

ber ©d^Iadjt bei Sornborf

©er Itambf bon

*

Königs,

ber ©d)Iad)t bei Sornborf

pan

24. Sluguft 1758,

bormittagg ab, bie ®ämbfe big 2 XU)x nadmtittagg.

Sie ®ämbfc *

am

ber ©d)Iad)t.

ber ©djladjt bei Sornborf

©er 8

25. Sfoguft 1758.

Stellungen ber peufeen unb Muffen

SDie

*

am

Sßlan ber ©d)lad)t bei ^ornborf

12.

(September big 10. Dftober 1758.

©figge ber £>eeregbeioegungen in ©adjfen unb ©d)Iefien nadj ber od)fird).

42.

©figge

ber

SBtnterquarttere

unb

im

SSinter

ber &d-)laä)t bei

ßrefelb

pftierungen

1758—59. 43.

©figge ber ^eeregbetoegungen bon big

gum 9lüdguge über ben

9lljein

bom

26.

$uni big sunt

25. Sluguft 1758. 44.

©figge ber ^eerc§beJuegungen in Reffen 7.

45.

©figge ber £>eeregbetoegungen in Reffen big

*

46.

bom

19. äftai big 311m

©ebtember 1758.

gum

©figge

22.

bom

8.

©eptember

bom

26. Sluguft

9?obember 1758.

ber ^eeregbeloegungen in SBeftfalen

1758 big gum Begießen ber SBinterquartiere.

A. 3orn6orf.*) Sie ^efe^ung Öffyreuf?en£ burd)

I.

!

t)om §erBft 1757 Bt3 5ur SBefegmtg

2)te ©retgniffe

am

®ötttg3fcerg

Der

tjoit

Januar 1758.

22.

^ücfgug 2i>rarm3 au3 Dftyreufcen im §erbft

plö|lict)e

1757 mar greunb unb geinb unöerftänblid). ber rufjif(f»en Regierung

nitf)t,

9Jtan glaubte e§

ba$ gängltdje Verfagen ber

bafc

Verpflegung ifm allein üeranlafjt rjabe, ftedjung ober

Muffen,

bie

an

backte m'elmerjr

an eine Veeinfluffung be§ gelbtjerm burd)

23e=

politifdje

mit ber (Srlranlung ber 3arin in engem gufammentjange [tefjenbe 9^än!e in

Petersburger £>ofe3.**)

be§>

feiner

Rangier

unb

tjabe

S3eftufr)ero

Belegungen

eingegriffen,

aufterbem

beforgt

Bresben gefunbenen SEßetfe

blofjfteEte,

2lud)

Krieges

bes>

®efd)icf)te

er

fyätte,

ber

Vrief,

@ang

ben

in roeil

im

®önig

ber

®önig

nod) rannten. "f)

unb Gängig

üom

5.

^ebenfalls

bie

it)n

in

entbanb

er

ben Muffen

feiner

Diplomaten

biefer bie

2Infid)t.

Beamten,

in

fdjroerften

mar

griebrid)

ntcr)tg

ir)m „nidjt metjr roeiter fdjabett

23erid)te

beftärlten

9?oüember

5D^agiftrate,

fie

Die

§eere3=

einen

tonnte

überzeugt, bafc er öon ben Muffen auf längere Qeit

gu fürchten fmbe, ba

ber

©olbe geftanben

ben Rangier in ber

üeröffentlidjen.***)

fprtd^t

au3,

rufftfcrjen

englifctjen

ber

griebricr)

Vermutung

bie

mer)r

maßten

in SBarfdjau

Durd) @rla& ©eiftlidjen

fjatten breite fct)mören muffen,

unb üon

bem geleifteten &ibe unb legte üjnen ans §erg, bie Untertanen gum ©etjorfam gegen it)ren redjtmäfu'gen £anbe3r)erm angutjalten. *)

Stn^ang

1.



**) IV, 101

***) Oeuvres, IV, 179. Kriege grtebrtcö3 be§ ©rofeen.



f)

III. 8.

Sß.

unb VII, ®.

XV,

12.

9372.

fßqt and) VII, 45. 1

5 * ad ..

»

ten

Über ben Verbleib nnb ben Qnftanb be£ feinem ^ücfgnge an3 Dftyrenfeen

nad)

bie S^egiernng

®önig3berg

in

anfangt

Jpanptfräfte aber

£nrlanb ftanben, nnb

in

belegt mar.

fcfjraad)

and)

trmrbe

Vßalb

ben

mit

pflegung,

Zob nnb

in

Wlan

Ijielt

baljer and)

nad)

im

bie

bon

bem geftmerben

üjrer üftenorbnnng

üftoöember

Ijatte.

ftar!

nnb

'De-

23rottme in Seifte

toonad) ber ©inmarfd)

geränmte ^roöing

Sefytoalbt

in

bie

bafa

gn fämpfen

®eneraB

be§>

bie

@ren§e nnr

bie

ben rnffifdjen £ru££en

rnffifdjen 9lefibenten in "Dangig,

be§>

ber SRuffen" in bie

9Jlan

in be§ng anf bie $er=

größten (Sdjmierigfeiten

Sh:anff)eiten füllten nnter

aufräumen.

bafe

hei

©amogitien and)

gember gemalten Sinterungen

nnb

hei Kernel,

befannt,

Dotier 2tnflöfnng gnrütfgegangene 2lrmee

nnb ©rgän^nng, nnb

§eere3

ber $önig

gnt unterrichtet.

ba$ Seile baöon in ©amogitien nnb

rannte,

nnb

rnffifcfyen

blieben

beftimmt

ber SSege burd) ben $roft, atfo etwa gegen

Söeüjnadjten, §u erroarten mar, für leere ^rofjungen.*) ^orfic^?*

Qmmer^in

glaubte bie ^Regierung,

obadjten gu muffen,

SSertgegenftänbe

ber

©ie

bem

Watf)

Dberftlentnant

nad)

®önig3berg

nnb

fd)affen

obac^tete

ö.

2öober3nora

ber rührige

40 Jgufaren oon

*)

£ilfit

aU §nfaren

©er

at£

SBefagung öon ^ßiHan

gurüdgeblieben.

au£

bie

^ommanbo

©ren^e.**) £anbl)ufaren,

ber Muffen

fie mtfjt

%at)

Qlm

nnter=

b.

gorft*

I).

eingeüeibet nnb beritten gemacht toaren,

preufetfc^e ßegation§fefretör 93enoit in SSarfäjan fdjrieb

57 an bie Regierung in Königsberg:

„.

.

.

bie

am

eigentliche 2lrmee

alz hak biefe ft>a§ foflten ©te toerben tt)ot)I in ßitanen bleiben, fo lange (

@rft

gourage nnb

@in meiner ber bebroljten ©egenben

'Die SO^e^rgar)! ber

fünft,

um

fjautotfäcfjtid)

gufammengubringen, toobei

rttbig.

bon $röful£ nnb £au=

^afafett

bie

Muffen

bte

fiel)

ü)x Untoefen

ber

@rö3gpelfen***)

bei

trieben,

mit

eine TOacfe mit nur 66 Leitern

bk

in

51t

fjludjt

gu fctjlagen unb üjnen grofce Berlufte beizubringen. (&eit

Witte 'Degember

gingen

über Srujtyen*

9tacf)ricljten

s>n>i)enbe

n5e

berfdu'ebungen

beren

ber

innerhalb

Qmed unb Umfang

borgen

blieb,

berichteten

fte^enben ©inmarfc^ be£ fbradjen

fie

\iü)

bk Reibungen

fie

rttffifc^en

bon

am

3.

*)

einem

§eere£

fogar bon beffen Siücfguge.

2ludj

in

bk Regierung mürbe

Januar l? 58 bon einem

aber bet> miber=

®ürge

bebor-

nact) Dftyreuften,

'Die

ein,

öielfact)

balb

Beunruhigung ber.

bk SSege unb

©tnrootjner naljm gu, al3 ber $roft

bar rnadjte.

UnterfunftSgebiete

ber preufjifdjen Regierung

befonber3 ba

Balb

fpract)en.

ruffiferjen

^lüffe gang= beforgt,

erttftlid)

guberläffigen

al3

Beamten bk

IV, 53 unb 1,42*.

**) SfattSrat ®utoert berietet

am

2.

12.

57 au§

ftufc,

ba& bort ßt§

gu 7 Familien, oft 50 äTCenfdjen, tu einem £>aufe gufammengebrängt ioaren

unb

bafj

in

ßönigSöerö).

nidjt



gang

***) 18,5

bret

2Boajen

km

ttorböftlidj

300 Sßerfouen

oon

STitfit.

ftarben.

(ommern ftefjenben fdjmadjen geinb genügte nadj ©taat3fangler§ bannig

be£

ber 2lnfidjt

©ntfenbung eines

bie

Heinen ®oxp$, ba3 öon ber ruffifd)en ($a!eerenflotte unterftü|en

©in ©infaE

fei.

meit

§au|)tfrieg£fd)au|)Ia|e

be£ ®önig£

Operationen

dagegen 50 000

big

SBartfje

nnb 9?e|e lönnten

60 000 9Jcann

um

bereitfteHen,

öon ba

je

menn

fo

oom

biefe3

mürbe

bie

bie

auf

Muffen mit menigftenS

benn

gtoifdjen

gegen Überrafdutngen

gefiebert,

nad) $ofen rücften,

fie fid),

nad) ben 5Serr)äItniffen nad) 23ranben* e§>

Ümen,

erhielte bie fcfymebifdje

Wrmee

bürg ober ©cf)Iefien öorguftoften. Berlin öorgubringen,

ßanb

§u

bebeutenben ©influft anhüben,

leinen

fei e3 oiel oorteüfyafter,

in

Gräfte

ftärlerer

entfernte

gefdu'cft

(Gelänge

nad)

hi$

entfcfjtieften.*)

üom

©rroartnng ber ab feine

4. 3fyrtl

23efef)Ie

Wrmee

öon £)ie

immer

12.

nnb

nnb

metjr,

bei

ber

fipäter

artilterie *3)ie

beten,

au£

füblid)

über ben ^Infe

ben

mit

btefer

bei

nnb

traf

einigen

9D?arienft>erber

formte

bk

toar

aud)

$eit

nnb

anf

©nbe Wai

Küraffieren

gn ^ferbe

$u

benntjbar.

bei 9ttarienmerber

toeftlicfjen,

2Seid)felnfer.

öftlictjen

einen ftarfen

burcf)

SSinterquartiere

bie

üon ber

®egenb

ber

9?etje

ein,

2lrmee aber

bk

gelb*

üorgegangenen Patrouillen

$ofen nnb bi$ gur

hi§>

Iiielt

fdjleftfdjen

meU

@renge

bagegen bet)auipteten Shmbfd)afternad)rid)ten

König

beabfiditige,

biefe

9?ad)Hd)t

nad)

Sommern

mit 40 000 Iftann nad)

felbft

®egenb

2. 'Siüifion.

'Diöifionen marfcpereit.

frei fei;

©djlefien,

©d)toeibnitj

bk

9D?arienft)erber

bei

ber regulären Reiterei

erreichen.

baft bie

germor

bem

($renabiere

hei ben

oom getnbe

rücften in bie

12. ah

Wlai ftmrbe ber

2lrmee

9\nmian§ott>

ber übrige Seit erft

1.

^irfdmn anf bem

anf

andj

©SfabronS

am

Übergang

bk

gab

50^ai

£I)orn

enblictj

erft

gefajütjte

nun

lagerte

Oom

'Deröer

eine 2lngaf)l Kafafen

aber infolge ftarlen ©iSgangeS nnb §ocf)ir>affer3

fidt)

Sörücfenfopf

germor ® ie

5ufammengu§iet)en.

banernben $erbinbnng

einer

§erftetlung

öergögerte

Konferenz

mitteilte.

nnb

28eicf)fel

1)ortt)in folgte- tfjnen

'Dirfc^an.

2lm

allmätilicli

bk

festen anf *ßraf)men über

bie

ber Konferenz begann

Seit ber §ufareu'9iegimenter nnb

größte

b\%

2tyril,

bem Oberbefehlshaber ben ^elbsng^lan

$n

§anbeln

fcfinetteu, tatkräftigen

@nbe

aber

ttnirbe

bem gaUe oon gu marfdjiereu.

ber gangen Kriegslage uadj

*) ®auni£ fudjte auä) in biefem Sinne auf gfermor felbft einpmirfeu unb bot ü)m gerbet im Manien ber ®aiferin*!ftönigiu ben £itet eines Grafen be§ 9}ömifd)eu 9reid)e3 an. pernio r legte bie bon ilauntij in biefer 5mgelegen= t)ett an it)n geridjteten ©riefe bont 5. unb 8. 4. beut Rangier SBorougoto mit bem 93emer!en bor, er roiffe feine ©rflärung für ba$ anerbieten unb er* marte Belohnungen nur bon feiner £>errfd)erin. (Hifabeü), erfreut über

biefen

93etr»eiS

aufrichtiger

(£rgebeul)eit,

Slunalmte ber (5tanbe3erl)öT)ung.

$m

erteilte

ben ^erfucf), $ermor burdj ütmlidje Mittel

gegen bie fembltdjen ßanbe"

511

ifjre

Genehmigung gur

$ult mteberI)olte übrigeng ®cumifc 31t

beftimmen, „mit 9?ad)bnuf

onerieren, (^aiurifc

an ©cum,

SBien, 10.

7.).

ruffffc^c

2i>

äöetcDfei §u=

ammcn

f

-

22 tuenig

gtoar für

bod)

raatjrfdjeintid),

$8erid)ten ljerüorgef)t, ber @ebanfe,

$or£S unoermutet ©^armüfeei SSutotu.

cvpa

^ ud)

&ei

«erftäv=

^ or to

ber

J

hinten

f

lange

tonne,

anftreten

Vorfielt öerantafct.

300 £ufaren nnb ^afalen nnter v

oou

J3

auS feinen

rote

bafc ein ftärfereS |)reu^ifcr)e^

§inter£>ommem

in

nnb gu großer

Qeit bel)errfd)t

tfm,

t)at

'

'

,

Vütom, mo

SOcajor £öföli nad)

am

fie

24. Wpxil bie ^»reu^tfcrje

Shiöalleriefelbtüadje mit einigen Verluften vertrieben, führte ntdjt

gur Klärung fogletd)

mieber gurüdgog,

eilten,

^en gangen

üom

als

ftcf)

Unterftütmngen herbei-

^rext§tfct)e

über

Wlai

Xötoli

toeil

germor

erfuhr

nicr)t§

-fteueS

^einbe, bodj tonnte er toenigftenS, baft QofynaZ §au()tfräfte

üor ©tralfunb ftanben.

nod;

nnb germor mar nod)

toeftlid)e

Verbinbung

2öeid)feI4Ifer

ber

rjatte

'Dann

£ru^en

ruffifd)en

auf

ben ^önig oeraulaftt, Anfang

Abteilung

ber

'Dementfyredjenb entfanbte ^)o^na

anguorbnen.

^ßlatenS 9Jcai

SO^ttte

unter Mttmeifter

!»Dxalact)oraSft)=§ufaren

gftnfdjen

nid)t rjergefteHt.

Verftärfung

eine

yjlai

(£ine

Verfcf)iebung

allmäf)lid)e

1)ie

baS

Sommern,

ber Verfjältntffe in

200

nnb

9^nef(^=

gebmar, baS @re=

ö.

uabier-Vataitlon 9?effe unb ein Vatailton beS @arnifon=#iegimentS

Vorpommern

^htttfamer auS

nad) ©tofy.

Audi) bie biStjer nod)

in 9}?edlenburg=(Sdjtt)erinoerbliebenen^ommanbierten beS klaren-

Regiments toaren

fdjen

abmarfd)iert.

beS ^nni

*

mit 20 Sanb^ufaren borttnn

ingtoifcfjen

Verhärtungen

1)iefe

trafen

n ©tofy unb (£>d)tame

ein.

madjte ^ßlaten balb barauf

unruhigen,

in ben erften

Um

bie

mit

£agen

Muffen gu be=

einer

ftarlen

Ab-

teilung einen Vorftofc nad) Verent, ber aber ergebnislos oerlief. Sermor erhält Don ber ßonfc* rens

söetfunoen )eras

fÜl

«onen!

9j

m

batte ftermor enblidij ben gelbguqSOlan ber 2 7. Aoril u v r o ö r ;

®onf ereng

unb bann,

in

^ axt ¥

Rauben, mit

bem Saufe

einzubringen, preuftifdljen

üjm

bei

oem ObferöationSforpS

@leid)geitig foEte er

Gruppen

fdjeiu gu geben,

\id)

p

gttrifcljen

bereinigen,

ber 2Bartt)e abtoärtS folgenb, bie

in

in

^ommern

bie

9?e|e

um Wart

ftetjenben

oon ber Armee beS Königs abfd^neiben.

3ur £äufdjung beS ©egnerS

pommern

oorfdjrieb,

als motte

er

fjabe

$ermor

fiel)

\o

lange ben An=

mit ber gangen Armee in §inter*

einbrechen, bis baS DbferOationSforpS in ber ©egenb

23 ©in genügenb

oon SBarfdjau eingetroffen märe, an ber

fottte

unb

p

befdjäftigen

^ermor ging olme 2Ba3

ein.

bie

glaubte

er,

unb

weitere^

ber

Armee

genügen mürbe,

Über

mottte.

man

öon mo

fdjeint er ftd) atterbingS nod) nicfjt

§u fein; üermutlicl)

fyat

aber mit ber ganzen

er

nur mit

Armee öon

tatlräftige itnterftütmng [einer

oorläufig nid)t rechnen lonnte,

feinem

in

Hauptquartier

ber

Armee

feljr

3m

fo

übrigen mar

meiter

öorftoften

genannten

gittert

im Haren gemefen

Ober au3

in

bie

^afj er übrigen^

Operationen

burcf)

burd)

erfuhr er

bie

nicfjt

9)carf

auf eine

©djtoeben

ben (£nbe

[d)mebifd)en

eintreffenben

Wafox Sßaron Armfeit,

beüottmäcfjttgten,

lag,

[tarieren Abteilungen,

Söranbenburg einbrechen motten.**)

ge=

ofyne 23elagerung3artitterie

nad) Berlin

er

bei

abpfd) tieften unb mit

Art ber Au3füf)rung biefe3

bie

Unternehmend

fie

28egnat)me redeten fonnte.

irjre

bem

im Dperation^bereicrje

Qiel granffurt,

fein

ben $lau ber ®onferen§

auf

ja

(Eüftrin

(£inl)örnem*) ju bombarbieren, ba bodj nid)t auf

preufetfcfjen

feftpl) alten.

bie

baft e3

®orp§

Dftpreuften §n [icfjem

anbetraf,

fjeftung

planten Söorgeljeu

[tarier

§interpommern fte^enben

in

bie

gleichzeitig

Xruppen

um

jurücfbleiben,

28eicr)[el

9Jtai

SJcilitär-

ber bie Sage feiner

trübe [d)ilberte.

(£nt[precr)enb

ben Reifungen ber ^onfereng,

liefe

germor

gur ®te

rufftfäe str= 1

£äufd)ung be£ @egner3

£bom

nacb

traf.***)

Söromberq

©teicrjgeitig

1. 'Diüifion

mar[djieren,

begann and)

bie 2Beia)fel

Sager §u begießen.

ein

bie 3. ^iüifion

p

^

bie hei 9Jcarienroerber ftefjenbe

überf freiten

unb

hei SOWinftertoalbe

3»n biefer Aufftellung gebaute

ba$ §eranna^en be$ £)bferoation3forp3 abgumarten. raar,

obgleich e$ [d)on 9#itte £$ anuar oe ^ S3efer)I

*)

germor

'Stefe^ aber

pm Abmarfc^

IV, 9 unb 223.

**) 23. 5.

£)a§ geljt mentgftenS au§ feinem Berichte an bie ®aiferin uom nnb au§ ben Beratungen mit feinen @eueralen im ^ult unb Sluguft

Ijerbor.

***) 2)ort

fliegen

bie

au$

föufelanb

^

unter gürft ©aligtjn au$ Sc söet^fci. mo fie am 28. Wlai ein* mar be§ Db "

fommenben 10 ©sfabronS be§

§ort)ät^^>ufaren!orpg in ber ©tärie t>on 1000 SKcmn gu

iljr.

24 erhalten

Quli

nodj

fyatte,

£I)orn

tu

bem

®or})3 anf

germor

eintreffen.*)

fürgeften SSege

9^arfc^maga§tne

bxe

unb tonnte

gurücf

toeit

bereite

borten

an ber

Bereinigung ber

Unterbeffen

fc^ en-

englifdjen

einem

^blommen

bereinigte

bem

unter

mt

fßormavfä ber

äBeWei

ba§>

©Riffen nnb

^ er ^ neU

ten

ruffifdje

^^ aller

i

^ommanbo Vertretung

eine

'Dibifion förmig

12.

unb

8.

*)

unb

gebilbet.

ber 2öeicr)fel bei

be3

®eneraüeutnant£

$ermor3

al£

(General*

angeorbnet werben.

2lu3

einiger ^abaHerie ttmrben gtoei

'Die

bxe

^abaEerie*

anfangt bem Obferbation3=

in

roieber

trat

erreichte,

ben

bxe

Verbanb

am ber

gurücf. f)

unb

9.

tMuftermalbe

(^aligbu

germor halb

getoefene 3nfanterie'33rtgabe 'Dolgomü,

%mri £f)orn 9lm

2tn

au3 bem größten Xeile ber Vetteret

^umiansora

^auptarmee

gtoang

Generalleutnant Söaron $orff in $önig3berg

neue ^Irmee-Sinteilung

zugeteilt

Anfang Qnli

SSegen be£ 2lu3fd)eiben3 be% $or£>3 Sfiäfanoro

ber Infanterie, gelbartitterie

^ibifionen,

megen

©djtoeben

nnb X^orn blieben etwa 10 000 9Jlann

^ie

§u übernehmen. muftte

§u

2ibril

mit üjnen nad) ^o^en^agen.**)

fegelte

bem

fyatte

s

ber 3>nfel ®otlanb mit ben

hex

unter

goubernenr

@rfdjeinen

©übe

geführt.

prüd.***)

Sßaffen

SRäfanoto

ifd)en

(General SJHfdjufom

f(f)tt)ebtfct)en

V

ber

gemeinfamen glotte

einer

firf)

m

©eftfjtoaberS

nad)

bor

SBeforqnte

bte

i etne3

2lu3rüftung

mm

hatte

glotte

mit ber fc^iüebt*

Anfang

^mar

fjerangusiefjen,

(strafte

angelegt ttmren, fo mürbe biefem Söunfdje ruffifdjen

nidjt bor

toünfd)te

blieb

%imi begann ber $8ormarfd) bon

©§ begann

®oni|

nad) hex

gunädjft (£nbe

Hftat

unb

Smdjel;

Söromberg.

SSegen

"Dirfttjau

bxe

£)ibifion

ber

fanbigen

bon feinem ©ammeltolafce ©robno aufgu* @egenb bon SBarfdjau. £>en 93efe()l Ijatte mätmfdfjen (General 93rohme über*

bredjen nnb erretdjte SRitte $unt bte

über

baZ

£)bferbation§forb§

nonmten, ber e§ in %f)oxn erwartete.

SBebcr

er,

nod; bte Regierung, nod;

$erntor toaren gitberläffig über bte ©tärfe nnb ben 3wftanb btefe§ ®orb§ unterridjtet.

©eine Sufammenfefcintg bgl. Anlage 1 unter C. ***) Anlage 1 unter D. nnb 209. f) Anlage

**) VII, 19





1.

.

25 28ege unb üielen @eläubel)iuberniffe tarn öormärt§,

2000

fo

baß Mittel unb £ud)el

erft

man nur feljr langfam am 14. erreicht mürben;

ftafafen [tauben in ®oni£.

germor

groar

Ijatte

bie

beabftd^tigt,

Wrmee

gange

bei

® ie nad)

®oni|

oerfammeln unb

gu

öation3for£3

tu

l)ier

gu

märten,

£l)orn einträfe;

er

Oerlegte

(Sammefyla^ nad) laffung

bem

üerfjctltntömäjjtg

Ijielt

er aucl) einen

Veran*

"Die

^ferbe in

bann

üerpflegen,

aber

längeren 2lufentl)alt in biefer gegen ^Sommern

unb burd) ba$ ©elänbe

öorgefdjobenen

Weit

ab.

ben

je|t

jeboct)

bie gal)lreid)en

armen £anbe gu

©üben

ba3 Dbfer=

bt^

Oon £f)orn.

^afoftf) fübmeftlid)

gab bie ©cfymierigfeit,

In'ergu

sirmee Biegt

nidjt

gefeiltsten

28ar e£ bod) bisher immer nod)

(Stellung für gu gefälrrlid).

nicfjt

gelungen, aud) nur einigermaßen beftimmte 2lnljaltä(mnfte über bie

unb

©tärfe

unb

erlangen,

Qu

einet enblid)

Ijatte

gmifdjen

Iräftigen

Klärung

er fid) bityex,

nahelegte,

germor

Unternehmung mit %xuppen

bem

trat bie

2lrmee

an, ba$

fie

am

aller

SSaffeu,

obmoljl bie ^onfereng il)m biefen (Gebauten

Eintreffen

am

3u=

in biefe beftänbige Unftcr)err)ett gu bringen,

lönnen,

17.

meil

er

Verpflegung^

®oxp$

befürchtete.

ber Kolonne

oon Mittel

fdjmierigfeiten für ba$ betreffenbe %lad)

beftäubig ein gel)eime3

ben Preußen unb ber ©tabt Gängig.

entfd) ließen

nidjt

^reuften in Jpintetpommern gu

ber

fürchtete bod)

fammenmirl'en

um

(Stellung

in

£ucr)el

%nni ben äöeitermarfd) auf Vromberg

20. erreichte,

(Generalquartiermeifter

o. (Stoffeln

roar ingmifdjen unter Vebed'ung nad) ^ßafofd) üorau^geeilt, moljiu fid)

and)

am

20. bie ^iüifion ®aligt)n Don

Vromberg

in 9ttarfd)

gefegt l)atte.

3ur

Verfcrjleierung

SJufflärung

üon bort

Studjel

r)atte

germor am

nad) ®onüj

®afafen

fteljenben

be£ 9lbmarfd)e3 16.

Sunt

öorgeljen

ber 2lrmee

gur

ÄaöaKerie 9tumiangom

bie

mo Von

(äffen,

öereinigte.*)

unb

fie

l)ter

fid)

mit ben

au$

foHte

Sftumiangom ein ftar!e§ (Streifforp3 unter (Generalmajor ^)emi!u *)

4

©tärfe ber ®atmume*£>ifc>tftott: 5 ®ür.

£>uf. 9^egtr.

tafctfen,

=

im gm^en

mt,

9tegtt\,

6 @gf. ©reu.

3.

^f->

bat £f$uguiero*®afäJett*9tegt. unb 2200 25on= etwa 8000 Statin.

45

entfenbung

^tX^ SRumtanäofc.

26

Sommern

nacf) fidj

bem Qu$e

entfenben, ba%,

menben,

nad) Briefen gu

bort bie

unb fobann mieber gu ber ingmifdjen jurüdjule^ren

^aöallerie^ioifion

Sommern unb

meifen, in

nati)

überfdjreiten

anp=

3)emifu mar

ber 9?eumarf Beitreibungen aller 2lrt

gufammenäubringeu

2lrmee

bie

für

§u

Wedel öorgegangenen

§atte.

Oor§unel)men, fämtlidje $ferbe, bereu er

jungen Bauern

bzx ©renge folgenb,

9^e|e

unb

au^uljeben

merben fonnte,

fyabljaft

fomie

alle

bienftfäl)igen

Beute an SRumiaiijoiu

biefe

äurücfgufenben. gcrmor mav*

pr

2g a r ber Ort ^afofd) fd)on feiner Sage nad)

friert nad) «ßofen.

ar



,



,

gung ber vlrmee mentg ämeamafttg

gemal)It, fo Ratten mjttnfcgen

Umgebung

and) bie ©elänbeerlunbungen ergeben, bafc feine

Berfammlung

bie

für

germor ber

entfcr)lo§

ber

©orge

^unlt

megen

il)m

bort fteljenben preufjifdjen oifion fjatte

fönnen, fie

fie

Quni

23.

^ru^en melben

bie§>

ber tonee.

au3

enthoben,

§inter9tu=

al§>

unb ©tärle ber

(Stellung

bie

mar

lonnte.

'Der 2. ®i»

meljr redjtgeitig ein Gegenbefehl erteilt merben

ntcrjt

am

traf baljer

Oon

bie

am

guberläffig

enbltcr)

mit

bem gelb-

-ftad)

Bebro^ung

fiel)

eignete,

nid)t

Bromberg,

in

Berfammlung

bie

für

Oermuteten

ber

pommern mürbe $ermor miangom

Quni

21.

be3 $rieg£fd)au£la|eg

ber ©eftaltung

gegebene

audj

am

nad) $ofen abgumarfdjieren.

1. "Dioifion

äugäplane unb

"Der

£ru£penför£>er

größerer

ba^er

fid)

Bereinig

.

§ier ermarteten

23. in $afofd) ein.

über

©tolbgt)

SDjom

^erangelommenen

enblid)

9 ©3fabron3 ©renabiere %u $ferbe unb 3 Dragoner=9fiegimenter*) (

fomie

quartiermeifter

er

am

25.

®oltj,

laffen,

Quni

Oon

bie

ber ^adjt 2. *)

14.

bereite

'Der

nad)

am

22. mit einer ftarfen

$ofen

^olntfcrje

^iüifion

1.

am

General

aufgebrochen,

mo

^ommanbant, Dberft

1. 3luli

bie (&tabt

ein^u*

oor $ofen erfd)ien,

mit ber nur etma 250 93rann ftarfen Bejahung

gum

gang nnbebentenbe $erlufte in

ber

ber

-ftälje

gufd)Iief$en,

ein. 5)ie SBerfud^e ber

gu

er

scnmarfä

Voten""

32 §u

if)x

gu

Jhtnbfdjafter,

23eeli£ ^aballerie

mollten,

burd)

fie

fjaltene

ber

$efte,

griebeberg

nad)

firfi

naä) sanb§=

en §u räumen

äurüdgugeljen.

Samten

ftadjridjten

mürbe

'Der ÜUcarfd)

am

am

2lbenb bie 2ln=

hei Briefen feftgefteEt.

auS Briefen Ratten ©ofina

ben eiligen 5tbmarfd) beS (Generalmajors

beranlaftt,

laffen,

im ©in-

audj an auSreidjenber Verpflegung,

mefen^eit leidster ruffifdjer isor^ut

bie

bie

XageSanbrud) ausgeführt unb

14. Qult mit

einem Sager hex

14. in großer ©tärfe bor ber

®ommanbanten, eS

unb Munition

®efdj)ü|*)

in

gegen ben Sauden beS ^ßla^e^ bürgeren

berftänbniS mit beut

ffiic

am um

23efa£ung ab§ufdmeiben.

bie

unb

®ani£

franb

Muffen

bie

baft

mürben

($leidjgeitig

12.

hei üDtaffom.

erfdjeinen

greftung

um

9tm

ftoften.

©eelom, $(aten

9tuefd)

b.

'

öcl 9

'

mit 2 ®renabier=23ataillonen unb 600 Leitern ber Vorhut bon ©eeloro über SanbSberg

^ie übrigen

bort^in §u befehlen.**)

%xupipexi ber

Vorhut unter ®ani|***) foEten

berg folgen,

um

gu bienen.

DaS ®roS

am

unb

nötigenfalls als Sftüdijalt für §arbt

ber

£anbS=

15. nad)

2Irmee ie gefte

auf

iljre

aber

ftatt

fid) allein

51t

i)ahe,

bem

Mitteilung §arbtS

aber glaube,

^ßlaten mahlte

tonnen,

§it

einem 9tul)etage bon

if)n bie

nun §mar

biefen

emftlid) bebroljten

Drt als

unb bor*

angemiefenen Detad)ement §arbt (

eilen, blieb er in feiner bisherigen

©riefen

in triebe*

ficf)

befafc feine $efd)ü£e.

fehlen-

langfamen Irt

Die Gruppen waren nur

brei 93ataiHon§gcfd)ü^e angenriefen.

**) ©reu. «8at. ßaffow 13. 7. ergangen,

©er

unb

SWarfdj

***) £nf. SRegtr. 93etoro

SßeterSborff.

mürbe

am

Die

S3efet)Ic finb

14. angetreten.

unb lautrer, 400 Leiter.

am

12.

unb

33

am

14.

km

19

©targarb

bei

gurüdgelegt

obmofyl

freien,

nnb

fyatte

an biefem Sage nur

er

feine Leiter nod) fet)r gnt raetter

marfdjieren tonnten. itngufrieben mit bei Sätigfeit 'Demifu^,

am über

§ur Söegnafyme

Qixte

oou

leisten Xruppen unter Dberft

^aöatterie

laxen

fa^ung üon Briefen nad) ^riebeberg unb erfuhr,

am

'Dort

ftiefe

läufern

3 ero ^^ n

erfuhr

ftärfungen nod) (£3 fotlte

am

toeit

fief)

15. §ur

Hauptmann regimentö

liefe,

§ärbt

bafe

benn

al3

er

nad) Briefen

©fyambaub

folgen

am

flöten 2lbenb

je£t eintreffenben Über=

erwarteten $er~

feine £>ufareu

fie

Oorgefjen

mit

einer

mürben

beibe

ber §ufaren

aber

entfant,

6 of)enfargtg

gfriebeberg

@§1 ©ragoncr,

uidjt

mit £age3anbrud)

oou Stufafen umringt unb gefangen genommen.

ülö|lid)

*)

fyatte,

5lufflärung ö.

itjm,

51t

entfernt feien.

bitter rächen,

$einbe getaffen

be§>

$on

me Don §arbt

oa 6

^

(Sorttfcr)

©oritfd) ging nod)

©trede gegen griebeberg Oor.

ifjnt

überfdnitten unb längs? ber

oberhalb Briefen

9?e|e

'Drage aufgeflärt tyatte.**) eine

genaue ©tärfe

and) nod) eine größere

Abteilung ^afafen unb §ufaren unter Dberft bie

ber 23e=

2lbenb in bie ©tabt Briefen ein, bereu ©d)Iüffel

ber SJcagiftrat entgegenbrachte.

roeldje

mit ber regu=

ben geinb üerfotgen unb

er bie leiste Vetteret fogleid)

liefe

rücfte nod)

iljre

am

erreichten

ben 2lbmarfd)

fjier

©iner

gurüd unb

2 ©mpr-ttet nnb aufcer«

bem ®afalen unb $ufaten. **) SDie

©tärfe ber Abteilung ScropfinS

£>arbt fdjäfct in [einem Rapporte

bom

Sntbben auf 1400 bis 1500 Stfatm. fontmen. (Seine fbätcren Angaben genannten

15. 7.

ift

uidjt

an ©. S.

b.

genau

£)a§ ioirb ber ©tröid&leit fotüie

bie

in

feft^ufteHen.

®anifc bie letzten

am

näd)fteu

ben Berichten ©d)iDeriu§

£üe ©efamtftörlc $erobfm§ tntrb nad) SKami betragen Ijaben. Singer ben (Einhörnern Ratten bie ©rettabiere 3. Sßf. unb Dragoner nod) 9kghueut3= £>ärbt beridjtet bon 4 ©efdjütjen. gefdjüfce bei fiel),

bem

sie muffen 5cfc * cn 3>rtefen

3^re

borgefdjidt.*)

14- 9?ad)mittag3 er

31I§

eintraf.

Briefen

£rafenofd)tfd)ofoto

Kammer, mo 3 ero ^^ n am

13.

^umiangom

fyatte

unter SBrigabier 3eroüEin

ftarfe Abteilung

neue,

13. eine

3at)Xeit jinb übertrieben.

©tntreffen bon ©oritfd) ettna 2500

Kriege gnebritf)§ öe§ ©ro&en.

III. 8.

3

® a§

®*t*W

-

34 melbete gegen 6

bem Dberften

2ftorgen§

ilfyr

unb ben ®amf)f

Überfall

§drbt befehle

jebod) nid)t3 raupte.

^afalen unb

bie

mit ben übrigen Xxnppen*) im ganzen etroa 1000 einer Anljölje etnm

lkm

mürbe

bie Abteilung (£l)ambaub

©r mürbe

fönnen.

umfdjmärmt,

auf

Hoffnung,

unb bem

Dbtool)! §drbt au£ ber ©tärfe

@tegner3

Xru^en

Wann,

auf, in ber

balb ben 2Beg bon ^riebeberg nadj

bie tljm and)

be$

$erl)alten

reguläre

fid)

gu ilnn burd)fd)lagen

nod)

fid)

[teilte

öon ben leisten £ru££>en be£ geinbe^

fofort

£anb3berg oerlegten.

üon ber ©tabt

öftlicl)

er

mit flehten Abteilungen

fogleicl)

ben ©tabtfaum §nm ©dju^e gegen

(trafen §ärbt ben

öon beffen Aufgang

bei ^oljenfargig,

rool)l

fyätte

blieb

folgten,

fönnen,

fdjlieften

bod)

er

in

feiner

ifjm

baft

ungünftigen

(Stellung freien, big Qero^fin gegen Mittag mit ben ©renabteren

unb Dragonern unb einigen ®efd)ü£en Ijeranfam. fidf>

gum

Angriff

fteljenben

§arbt

gum ^einbe

im

bie

Karree bahnte er

Oergraeifelten

^reibataillon

überzugeben.

3;e|t

unterftü|te

e§>

unb §ufaren gu

Qero^ün

feine

üjm,

fid)

erroeljren.

leisten

£ru^en

Qnm

®efd)üj3en,

fonft toäre

mutigen

§ärbt öemid)tet morben. er feine

f)atte

@ntfd)Ioffenfjett feiner

gum geinbe

Die

9?ad)t

mar

be§>

l)art

biefer

®äm£fe

(Srft

mit Eintritt ber Dunfelljeit

fd)on hereingebrochen, al£ §ärbt£

©eneraB

Wann

bi3 auf einen

Sftuefd)

enttoidjen tnaren,

£)reipfbr. be§ greibatailumS.

lief;

Söebrängten ab.

*) 2 ßanbfompaguiert, 30 $nbalibe,

bereite fdjon 65

biefem

brauen Sanbfomjmgnien gu banfen,

er|cf)öf)ften £eute einige Kilometer norböftlict)

Zxnppen

Aufeer

ein

ben

über, ja bie Überläufer feuerten fogar

auf bie gurücfgebliebenen. ber Gegner öon ben

unb

Rettung nur nod) ber tobe3=

benn ba% greibataiHon ging toäfyrenb lleinen SReft

@Iücf für

nid)t burd)

9tad)brängen mit ber regulären ^Reiterei

geiler be% geinbe3

unter

ber fortgefe^ten

tatfräftige£

1

muf$te

mübfam ben 28eg unb nur

fiel)

Anftrengungen gelang

Angriffe ber ®afafen

bie

biefer

gurücf.

3m

iljn

begannen

entmicfelte,

Öfterreicrjer

Al3

fliegen,

bem

51t

Xobe

öon £anb3berg auf mit

gfretbataillon,

benen

fie

in

Don bem aber

2 ©ecf)§pfbr. ber ßanbmtlig unb

35 fid)

bei

£äufdmng ber ^reufcen gefjanbelt Ijabe, bafj aber $ermor3 nad) graulfurt gerietet fei.

ber äftarfd)

ber 2lrmee Streitereien

bem Qu$e 1)emt!u§ burdj bie @reuA= ber Dmtmarf {ucrjte etne ftärlere

mit

gleichzeitig

fjaft

^arabanoroS an &cr

fd)teftfrf)en

©rense.

rl tffifd)e

Abteilung

en

Sörottme,

(£fyef

Sunt

25.

unb

£tnter})ommern3

gebtete

ben

and)

bie

fd)Iefifd)e

©renge

tyla\ox

©trafen unb befonber£

mit

Karabanott»

um

£J)orn über £iffa entfanbt,

bie

250

nad)

beigetriebeu

üon

roo

*)

er

erreichte

oorüberge^enb bi% nad) 28ol)lau

8 ur ©rgänguug

au£

uni

üorftieft

£iffa,

unb burd)

be§ gfteitegtmentS beftimntte ber ®önig

100

je

d\z*

fruten nu§ ben und) Güftrin unb Stettin in ©idjertjeit gebrauten jungen

dauern.

Qu

iljrer

(äRemoiren .£arbt§).

9ht§bilbung

entfanbte

2)ie erfte Vorläufige

er

öefembere Sftefruienofftgtere.

©rgängung

erhielt e§ in (Süftrin

burd) HJtomifdjaften ber neumärfifdien Sanbuntaitfone. **) SDie

©tärfen unb Rkrlufte

ber Buffett, namentlid) bei

^n

laffen

®afafen,

fid)

bei

ben

teidjten

immer nur ungefähr

Gruppen

feftfteKen,

ba

bei il)nen anfdjeineub leine Siften geführt mürben.

***) SDie $tttoaltben unter ©djmerin unb bie bei lidjen

Sanblmfareu rürften auf

33efet)t

£).

2.

t).

©ol£

befinb-

SDoIjnay und) Qutftrin ab.

f ) @§ ift attgutteKjmen, bafs SBrotone fid) burdj föarabanotn bie nötigen Unterlagen für ben tum üjnt im fürten gemünfdjten feluftünbigeu 3»0 feines $?orp§ nad) ©djlefieu oerfdjaffeu luoüte.

37

Teilungen

Heinere

tu ber (Gegeub

auf beut %u$e,

grofee 2lrmee

eiue

£anbe3

Benoit

au3

gerieten

ifjm

liefe,

SSarfdjau

gegen

Einigen

jmb

Sßion. iKegt. n

mar!

fort,

unb

erft

ber

folgenben

ßeit

Anfang

2luguft

befreite

2trmee ba3 £anb oou biefer ^lage. *) I,

37*.

**) £)ev ®ö\\\q

5lb=

bi$ fd)ließlid) bie

au ©tfjlabrenborff, Dpoijuo,

19. 7.

fie

aber

unb ber

D^eu-

festen

©treifereien in ben ©renggebteten ©d)Iefien3

ifyre

beibe

einem ftunbenlangen ©d)armü|et

511

unb ben Xru^en 23urg3borp,

äitrüdgingen.

ftcf)

21. Quli roieber nad)

if)r

^tüdpg

§ur

39 4,

Bewegungen ber

2)ie

Übergänge über

fliuffen

non ^ßofen biä 5U

bie SSartfje hex

ifjrem

£anb3berg*

Auf ©runb ber Reibungen öon bem Slnmarfdje 'Sorjnag ® ie gur

Ober

germor

§atte

Dbferüation^or^

entfctjloffen,

ftd)

ba$ §eranfommen

$ofen abzuwarten,

bei

um bem

nid)t3

Auf

befürchten mar, Wufcte er

51t

beffen $orfcl)Iag, mit

Armee

ricljtigermeife nid)t

SBertcfjten

(£r burfte feine

ein.

Dperation3giel ablenfen laffen unb feine Gräfte

benu

ba£

unb

erfdjttyfte

an

ba£

mit

aber

ftdt)

m

&)

öerftärft

werben

bem gangen §eere

nadj

gab er feine rücfmärtigen $erbinbungeu fd;u|lo3

fo

Ober

ber

Armeen

gmifdjen bie tyätie

er

eigentlichen

nitfjt gertylitteru,

ungeeignete Dbferüation^forpg

§auptarmee bebeutenb

ber

Söanbte

©c^Iefien,

ben

üon

f)iergu

muffen.

Aufmerffamfeit

gangen 3ufammeufe|ung

feiner

gu felbftanbigem §anbeln öötlig fyätte

S8rowne3.

Dbferoation3forJ)£ ober ber gangen

Unternehmungen öon bem

burd) nebenfädjlidje

nictjt

ben

a\x§>

©djlefien

öon Xru^pen entblößte £anb einzubrechen, ging

in biefeg

germor

bem

enbesunt.

geinbe mit

%a$ üon

vereinten Gräften entgegentreten gu !önnen.

be§>

Operation*.

ftefjenben ^ßreuften

mehrere $rieg3jal)re

burd)

unb

^»ret^

@efaf)r,

lief

be£ Königs unb ^o^jna^ gu geraten. Überbieg

genommene ©Rieften

!aum

woljl

fd)on

bie

ftar!

Anfürudj

in

Armee ernähren

ruffifdje

tonnen. ^)a§>

oerfammelt,

%a

am

Dbferbation3forp£ War befanb

fiel)

aber

in

4.

ber

Quli

enbltcrj

in £l)orn

«erfaffung.

nad) ber Anficht feinet Drganifator3 bie Artillerie

fdjeibenbe 2Baffe barfteHte,*)

menter

mit

belaftet,

bie

fcf)lecl)ten,

einer

mit

im

iljren gal)lreid)en

grüfjjaljr

unb

faft

^ßferbe in

Xtjorn eintrafen.**)



mürben

unöertjältni^mäjsig

WärtS bewegt Werben mufete. SD^annf c^aften

fo

bie

bie

ent=

5 3;nfanterie'9ftegi=

großen

galjrgeugen

Artifteriemaffe

mutant

auf ben

ungangbaren SSegen $olen3 oor=

©3 war

eintreffen be§

^ ^!m. ev

fdjledjteften

baljer lein Söunber,

ba£

einem Wa^r^aft lläglid)en ^uftanbe in

©ollte ba$ ®or03 überljau^t nod) auf

bem

**) 2)a£ ®oxp§> t)atte fett feinem Sfaf&rutfje üon ber *) IV, 11. 3)üna über ©afrotftfjm bei Sßarfäjau Bis Xfyom im ©urdjfdjnitt täglid) nur etma 7 km gurücfgelegt.

l0

40 ®rieg£fd)au|)Ia|e

unb

inerben

tätig

Armee grermor3

bie

nid)t

nod) roeiter in unöeranttoortlidjer 28eife aufhalten, fo muftte fid)

man

entfdjliefeen, einen großen £eil biefe£ S8aHafte3 abpfd)ieben.

Sörotone entfdn'eb

bafjer,

fiel)

bk

faft

ben

ber ©efdjü£e,

beut

Könige

Oon

follte

nad)

Olmütj

nad) ©djlefien marfd)ieren.

ifteitl)

Wann

4000

Berftärfung

Armee 'SofmaS aber

erreichen.

mitgeteilt,

fjatte

*3)er

mürben

an

fid)

üerme^ren. geitig,

fo

e3

^titfc fjerüberlaffen

Kolonne

gang

fid)

Armee

*)

£>iergu

gaben ;

mürben

Xagen

bie

Hamilton

oorläufig

nur

fei.

ber Aufid)t,

©teEe

il)nen

bie

auf

mürben,

um

bafc

biefe

nnb ber $önig

^ofjna

fie

Hufen

beut

über ben

Bereinigung

roal)rfd)einlid),

bie

nid)t

Oberufer gfluft

ba%

rufjtfcfje

gu

mefjr red)t=

Muffen über ben

bann Oon ü)reu rüdmärtigen fyer

angugreifen.

gufammengiefjenbeu preuftifdjen Armee

au3gefd)toffen,

**) Slnrjang 10

unter

auberen unter £>einrid)

Berbinbungen abgufd)tteiben unb Oon gmei leiten Angefid)t3 ber

^ie Armee

nöd)ften

ben Muffen ben Übergang

(gelänge

märe

nnb

einer

^ringen

mit feiner

er

geeigneter

um

oereinigen,

preufu'fdjeu

1)er fdjmebifdje gelbljerr @raf

mar

®rieg3rat

aud)

einer

ben

in

^laten

mar

erfolgt,

mit

$om

fd)on

bajj

Anflam üorgerüdt

mit

$öniggräj3,

nnb

(£3

gmifdjeu

Oon (Sdjroeriu

ba$

tjeroor,

®anij3

fammelten.

f

nörblid)

felbft

bisher über ben ^einb

©idjerfyeit

Abteilungen

bie

Sauböberg

3 u ammeu P°6

ein

^ufaren

ruffifd)en

bi$

nnb

*3)of)na§

(Eüftrtn

mit

ging

9?ad)rid)teu

§eer,

ba$

in

bie ^at»aüerte*9kgtr. 5 ©efdjüfcc ab.

ber

fei

e$

§aupt~

D?

f

^

att0 " 8-

©logau.

42 armee nur 36 000 unb im DbferüationStorpS nur 12 000 9Jcann Infanterie

aäfjlte,

Ereigniffe

immer

burd)

auf größere Entfernungen

pm

mefyr

Austrage

Der

brängten.

bie ©dt)Iarf)t

p

teilen, je|t roo bie

ber 2öaffenentfd)eibung TOlitärbeöolls

öfterreicrjtfcrje

mädjtigte ftimmte biefer Auffaffuug ber Sage gu.

marf crjieren.

51t

einer 5iir

D)er ^riegSrat

eS für ba$ gtoedmäftigfte, mit allen Gräften nad) ^ranffurt

l)ielt

angefommen,

'Dort

an

(Stellung

ftarfen

Übergabe aufforbern unb

foEte

Ober

ber

bie

fid)

öerfcrjangen,

nötigenfalls bombardieren.

fie

bau, toaS nad) ber Einnarjme öon ^ranffurt gefcrjeljen

mau

nod)

fiel)

nicfjt

jeben Qeitöerlnft bie

©teüuug fo

im

nehmen,

51t

Er

bebürfe.

bk

3U

unb

ol)ne

jenfeitS beS SrluffeS

entgegen,

bafc

^uftimmung

ber

einem

eS §u

Regierung

feiner

auf 20

fteljenbe,

glaubte

bod)

behalten;

benn

Ausführung,

9ttöglid)feit feiner

Eüftrin

erft

mar

üerfprad) aber einen Anfcrjlag mit ftarfen Gräften

im Auge

auf Berlin

überfcrjreiten

germor

tjielt

gefährlichen ©dritte

Über-

fotlte,

'Dem 'Drängen ©t. AnbreS,

Ilaren.

Dber gu

Armee in bk ©tabt

er

nid)t

an

bk

bei

muftte

rjiergu

gefragte Armee 'DolmaS

000 SDcanu

burd) ben größten Seil beS ruffifd)en £>eereS feftgerjalten werben,

unb

bann

ob

Sru^en

genügenb

nod)

einen

für

gefjenben

unb

färjrlicrjen

©treifgug übrig bleiben mürben, erfdjien

Ijaft.

©teilte

®elänbe, ber ®önig bebroljte

rechnete

Deshalb

Dolma

fiel)

rooEte

fo

unb

Abteilungen

51t

mau

aller

©c^lad^t

fernen,

alles

[ctjten

beftimmt mit

and)

rjielt

einer

(generale

aber and)

il)tn groetfel^

einem für bk Muffen günftigen

aber in

er

feine

$roüin§

man

bro^enben Annäherung beS Königs ge=

ber

bei

raeit=

fo

auSmeid)en.

nicr)t

aufter Qmeifel,

bem

felbft

Dafe

baran fe^en mürben,

Erfdjeinen

unb barum beS Königs.

baS Entfenben

^Baffen über bie Dber

nad)

fleinerer

ber üDcarf unb

nad) ©d)lefien, mie eS früher beabficrjtigt gemefen mar, je|t merjr für ausführbar.

an

fid)

Reiterei

ba

man

nict)t

ES

gal)lreid)e

gufammen auf

bie

ntcrjt

friert aud) nid)t ratfam gu fein,

reguläre

^aöallerie

mit ber

meite Entfernungen öorgeljen

befürchten mu^te, baft aud)

unb SSermüftungen ber leisten

fie

burd)

Xru|)|)en

bk

51t

bk

leisten laffen,

AuSfd)reitungen

in Auflösung

geraten

43

Mein

merbe. erft

man

aber fooEte

§anb

ber

redjt nid)t au§>

Muffen gebauten

^)ie

abtoartenb

Debatten.

51t

inegen

biefe

irjrer

Qügellofigfeit

geben.

alfo,

bent regten Dberufer

anf

fid)

23ereit3 jejt roirfte bie

©orge bor

bent

gelbfyerrngenie be3 natjenben Königs? lätjmenb anf bie föntfditüffe

be£ £)berrommanbo3

begann bie

^erpflegung^frage.

bie

£eben3mittel

für

9Jfonat

näcrjften

oerminberte

je£t

fcfyon

nidjt

mefyx,

rechtzeitig fid)

23ebeutung

fdjtteibenber

Regungen be3

(Srrcägungen

angefteEten

^onferen§ bad)te aber

üfteumarf,

über

fie

germor

SRidjtung

bie

für

aller

§eere§ umrben ferner

ruffifctjen

fünftigen

bie

-

ob

befc^afft

infolge

©rnätjrung bebenflid) ber ^ferbebeftanb.**)

fd)led)ten

•Die

§emnmi3

anbereS

©djon tonnte fjermor ben

nnb

fönnten,

toerben

nod) ein

2lber

ein.*)

Operationen mit bleierner ©ditoere 5U belaften

bie

ber

£$ou ein-

fpüteren

S3e=

bereite

jetjt

bie

SBinterquartiere.

an ben Ufern ber Ober in ber

fid)

erfannt,

t)atte bereite

2lrmut be$ £anbe3 nidjt möglid)

bajj bie$ toegen ber

5umal ba

fei,

bie ^ßolen nict)t

baran gu fjinbern toareu, üjre Vorräte nad) ©Rieften abgufütjreu. ben

5luf

-iftadjfdjub

nnb

SSinter

Briefen in preujjen

nur

fyatte

einem $ertr»eilen

51t

$luffidjt.

©targarb nnb ©tralfunb

Unterftütmng

gmifcfjen

fönnen.

mistige ©tabt Gängig mit

bie

glaubte

9)can

@egenb

bie

fid)

1)ort

im

maren an

bafyer,

ber für

©targarb

nnb

mau

Dfr>

roar

fonnte bie $erbinbung batjin leichter beden nnb

üölferung beffer unter gtüifd)en

bei

man

nnb aufterbem

oerlaffen,

gefäfyrbet.

gießen

^8etracr)t

rtäfjer,

nidjt

fetjr

SSinterquartiere

aber formte

2öeid)fel

^erbinbungen

Dber gu

mittleren bie

grüfijatjr

rütftoärtigen

bie

oon ber

gtoifdjen

bem

S3et

unguöerläffigen S3e=

ttjrer

geringen Entfernung

ber

and) bie gegenfeitige

erfct)ien

unb

ruffifd)en

fd)toebifd)en

£>eere

geroärjrleiftet.

2lm 25. unb 26. Quli marfd)ierte 93?eferi|.

*)

§ier

$n

tuollte

feinem 83ertdjte an bie ®aiferin

in öesng auf ba§ £erannat)en be§ ®öntg§: 31t

erwarten

ift

unb

bie ruffifcrje 9lrmee nad) ®te mee

germor bat §eranfommen be3 Dbferöation3=

mau

fid;

öom „.

.

.

24. 7.

fcl)reibt

gennor

in meldjem $afle alle»

auf atfeS Vorbereiten mufj."

— **) Slu()aug 11.

mm

rufftfdje str-

&ei

*

-

44

2(m

s

unb

28.

ber ingmifdjeu

ein.

fter=

Meinung

gleidj*

feiner

^ie

erreichen lönnten.

(Einbringen ber Öfterreidjer in

*)

faft

9cäf)e

ber öftere

Unterftü^ung mürbe bie Operationen ber Muffen

unb bereu bauembe unb

be§>

$er ^rins

üerfjinbern,

gegen germor ben

tatlräftige 9ftitnrirfung

Unternehmungen «DaunS gegen ben ®önig

Armeen

unb

bie

er

bie £aufi£

grinsen ©einriß unb abou aber nur 200 Stfmm Infanterie.

3)a3

merbe aufeerbem

üom

er*

an ben

VIT, 115.

oon

45 gtueibrüden

(Sachen

in

$iEe

be

ficutnant

werben.

feftgeljalren

gelbmarfd)aE=

Wann

mit 10 Bio 12 000

greid^äetttg

fjatte

Don 9Mfyren bnrd) D&erfdjlefien öor^nfto^en. (SoEte ber ®önig aber felber nad) fo

Dann

tuoEte

ber

nrirfen

bann

Dnrdj

ü)tn unmittelbar folgen.

nnb

rnffifdjen

brotjt fein,

gegen raen

^önig

mürbe

£)fterreidjer

öerfjinbem,

in

bie £attft£

fo

muffe er

gangen

feiner

©aßte

2trmee

nnb germor $orfd)läge

rechtzeitig

ba$ meitere

für

machen; in§mifd)en mürbe

in

mit

ifynen

rttcrjt

fie

freie

§anb.

Sööljmen

freien

Muffen

S3efef)Ie

be=

einzubrechen

fidj

tonnten

£eile bie

©rtnarten

raiber

Dann

raoEte

fo

geraännen

ber ®önig

enblid)

bleiben,

entgegenfteEen,

aber

'Dabnrc^

aufhalten.

jener

SBoEte ber

and) toenben roerbe.

er ftdj

ober üon bort weiter öorjubrhtgen,

bie

3ufammen=

ba§>

2lrmee

f5[terretcr)ifct)en

gener geraten nnb immer im dürfen

groet

§tt)tfcr)en

ber Sanfit} gnrürfgetyen,

au£ SBien einholen

gemeinfame §anbeln

ben ^reuftenbie Qufnfyr

er oerfnd>eu,

ab^nfc^neiben.

©in in fangler^

nnb

®auni|

an£

§er§.

einen

2Ind)

im Hauptquartier gu

gelb^errn

regen

foEte

fid)

befonber£

90ceferi£

bie

ein

fd)neEe£

ein

Dann

mit

9Jteinung3an3taufd)

germor

(Staate

be3

(Schreiben

gefyaltene^

28.

ruffifdjen

nnb

§anbeln

am

traf

bem

legte

©inne

biefem

9Jätmirfnng

ber

©daneben gu ben gemeinfamen Operationen gegen ben $önig rechtzeitig fiebern.*)

Der

einberufene

fogleid)

®rieg£rat

beriet

bi%

fid)

germor

30. ^itli eingefyenb über bie öfterreid)ifd)en $orfd)läge. toie%

baranf

nod)

12000

märe

alfo

Ijin,

bafc

9Jc"ann

ftarf

gufe|en.

*)

gu ber hei granffurt ftefyenben 2lrmee Dof)tta3

$erftärfnng im 2(nmarfd)e feien,**)

genng,

ber Muffen über bie

bem an

^on SDann

fie

red)t fd)tt>ierigen

Übergange

ein fo gefragte^

Unternehmen

traf balb baranf ein Schreiben äljntidien $nljalt§ ein.

3?ermor§ 93ereä)nnng,en nutzte bie 5trmee £>o!jna§ nadj bem

Eintreffen biefer ^erftärlnngen 3äf)Ite

fid)

Dofjna

Ober ben mirlfamften Söiberftanb entgegen*

Die $erantmortung für

**) 9?ad)

ginn ®er ^negsrat

etlim 36

000

mit if)nen mir etwa 23 600 Mann.

Wann

ftarf fein.

Xatfäd)lid)

46 ioollte et

aber

übernehmen, befonberS meil

ltic^t

einem vetteren (Einbringen in roerben mürben,

gum

unb

hei

arme Waxi unüberminblid)

bie

auf-

ein längere^ $erraetlen ber 2lrmee in ber

®egenb

bortigen menig fruchtbaren hi%

$Iuf$

©cfjon ber 9J?arfd) nad) ^ranffurt muffe

gegeben roerben, benn

nocf)

bie $er£>flegnng3=

bem Übergange über ben

nad)

fdjmierigfeiteu

man nur

unmöglich, ba

fei

märe nnb

12. 2luguft mit £eben§mitteln berfeljen

rennen tonne.

Überbie3 bebürften bie ^ferbe

auf 9?atf)fd)nb

ittcfjt

ber Slrtilterie

unb be£ £roffe£ bringenb ber (Erholung unb

einer

au3reid)enben (Ernährung, meil bie @renge üjrer £eiftung3fäf)igfeit,

beim

namentlich

gerntor

Dbferüation3for})3, e3 baljer

f)ielt

ober nad)

Sommern

(Sdjlefien

tyradjen

bereite

bie

^teumarf

fdntb

man

$Iu3

tonnen.

unb

3^ücfe

Wrmee

bie fo

moburd)

au ba$

in

legen

unb

aud)

1)ie

fjoffte

bie

^ermor

für

90ragagine

anlegen

p

aU

fie

mürbe,

§anb

bie

auf

bie

51t

fd)tt)ebifd)e

bie üDrarf

be$ ruffifdjen §eere3

2tnnäl)erung biefe3

©djtoebt

2lu3falfyforten

üon Inflam gegen

fie

man

äraifcfyen

Sage,

ber

ermöglidjt

fobalb

©d)on burd)

äitfponten.**)

günftiger,

bebeutenb erleichtern

@egenb

bie

man

e3

fcf)toebifd;e

in

§u

2lrmee §u unterftü^en, oorginge.

oiel

ber

glaubte

be3 £anbe£

fei

^lufrübergänge

benutzen,

^8err)ältrtiffe

au£reid)enbe

Söebarf

£anb£berg,

beibe

grengenben Gebiete

be3 ©eemege3

Vorräten

ben

oorläufigen

bie

®rünbe.*)

erörterten

früher

nad)

9D?arfcr)

nad) ber (Einnahme öon ®olberg ben yiafy

burd) bie Reinigung

tonnte.

ben

bagegen

erfdjienen

befonberg meil

®egen ben

baran

beut

fei.

entmeber nad) ©d)Iefien

für nötig,

abgumarfd)ieren.

3n ^interpomntem unb

üb erf dritten

bereite

§u größerer Sätigfeit an-

2lrmee 'SJoljnaä glaubte germor baburd)

feft=

galten gu tonnen, bafc er in t^r bie 23eforgni3 oor einem £)ber=

übergange ber Muffen ermedte. ^otjna and)

rüdenben e£

nicfjt

ioagen,

Waty

Xeile gegen

£>fterreid)er abäitätneigen.

feiner 2lnftd)t bie in ber

(Eilte

nun

mürbe

ber ®önig,

au§ ben Briefen oon ®aunij3 unb 'Dann l)eroor§ugel)en

*)

8»gi @. 39.



**) Suttjang 12.

e$

£aufi£ üor=

mie festen

47

unb

um

man

tüte

Vranbenburg §u

!>Dcarf

banu ba$ berfolgenbe §eer Daung gefommen,

mürben

fo

Ober

bie

geljen,

Wrmee Dofjna^

e£ and) felbft glaubte, gur

mit üjr bereint bie

bie

fd)ü|en,

bon granffurt

bie 9räl)e

in

gerbet,

uub mar

Muffen mieber über £anb3berg bor=

unb

überfdjreiten

mit

fidj

ben Sfterreitfjern

bereinigen.

Der ®rieg£rat unb

fyrecfyen

in

ben Vorfdjlägen germor3 gu ent-

befdjloft,

®egenb

bie

Qu

©cljmebt,

unb

©üftrin

(Sicherungen follten bon ba gegen

£anb£berg ab§umarf enteren. (£üftrin

graifcljen

unb Stettin fomie nad)

borgefdmben merben.

©cfyraebt

©olbin unb ©targarb mollte

man

mit §ilfe ber 23ef)örben

Dxagagine errieten unb SMberg §ur Eröffnung be£ ommern

erholen,

ba$

baf$

fo

Qu bem an

^ßferbe balb

bie erfdjö{)ften

fid)

§eer (£nbe 2luguft ober Anfang

ruffifelje

mit 2lu3fid)t auf ben beften (Srfolg mieber

(September

gutter

in

bie

Operationen eintreten lönnte. auf einen ©tiHftanb ber §eere§bemegungen

2IIle3 bie$ lief alfo

mau mollte gunäcljft, mie germor borfctjlug, abmarten, ©o allerbing3 tonnte bon fyäter am beften gu tun fei.

J)inau3;

roa£

unb

©djneEigfeit

^be

^* ne

fjeitgeminn

einmal

9ric§t

fein.

mit 1)ol)na aHein mollte ^ermot* bor ber 9lnfunft be3 ^önig3 abrechnen.

3n

oer

©orge

um

Verpflegung unb ©rfjaltung

bie

ber 2lrmee festen er gang überfein beborfteljenben Operationen

£fterreid)em,

leichter

Dolma^ 2lrmee

unb

menn

er

(sdjroeben

ftd)

Daun

gufammen

unb

mar.

in

felbft

ber £aufi|

mufete



in

bafc

bie

nod)

iljr

im Verein mit ben

menn

mußten,

fein

©ie

l)inberte biefe,

bem Könige

entgegen gu eilen unb

Ijaben,

au3fid)t3reicljer

Dörfer bernicf)tet

raegung^freüjeit ber Muffen

51t

uub ®äm£>fe,

fjemmte bie

S3e=

ben Öfterretdjeru

ben Eueren gu froren,

borlegen

gelingen,

Tlit

follte.

Doljna

ober bod) raenigfteng gu bertreiben unb baburef)

51t

freie

ben

fdjlagen

Valjn

51t

48 gemimten; aber

Muffen mollten nun einmal

bie

mit jenen

nid)t

©djulter an ©pultet tarnten.

Um

bem

(Gegner ben 9fted)t3abmarfd)

ber 2lrmee

möglirf)ft

lange §n tierbergen, mürben folgenbe 23emegungen angeorbnet.

marfd)ieren, fonbern §ur £äufd)uug be3

geinbe£ feinen 2ßeg über ©ternberg gu nehmen. mollte

bi3

Diefe3 ®oxp$ mürbe

l)ätte.

nod)

gegen ©onnen=

einige Wäx\

bie ntdjt

$er£>flegung3fd)mierigfeiten bie§ unmöglich machten fid)

baft

fonbern eine ©djladjt oerlangten, unbelümmert

ftanben maren,

um

^onfereng

aber,

ierigfeiten,

feinen

Auftrag

$or££

fannte,

ba£ Dbferöation3for{)3 aufterftanbe mar,

toeil

ju

üerftänblid),

ntcrjt

bap

bie nod)

toeiteften 9ftärfd)e,

©3

roerben mußten, anmutete.

nnb

am

nnb

Da germor

erfüllen.

e3

ift

guftanb

be3

er gerabe ifjm bie

bafe

am

fjatte

^f

*

9 * e Cn eg

festesten

|X«

§

f0 ^§.

22. Quli enblid) ^Sofen

Die ©efüanne ber griüjrmerfe

aber fo

ftmren

ben

3

mit 23efd)leunigung ausgeführt

31. £irfd)tiegel erreicht.

ber Artillerie

auf

[tiefe

bafc

erfdjityft,

ben

anf

fte

fanbigen Sßegen nnb bei bem beftänbig niebergeljenben Regen

Gruppe

ber

baS ®oxp$ 5.

Auguft

ntd^t meljr gu folgen üermodjten; nid)t,

^arabieS

bei

am

mie befohlen,

broljten,

mar ju

mürbe,

^ermor

Da

ein.

befürchten,

ba$

babnrcf)

fucf)te

§ufaren= Regiment nnb

brei

ober

1.

feine

gu

fonbern

2.,

£rain§

gang

e$

infolgebeffen traf

am

erft

§u

oerfagen

bemegung3unfäl)ig

üjm

ein

guteilte,

bie

ba$

fjelfen,

®afafen= Regimenter

er

einen ©treifgug in bie fd)lefifd)en nnb branbenburgifdjen ®reng=

ausführen

gebiete

DaS

bringen. tyatte,

erforberte

fyatte

alle

einem traf

roenn

$ermor

nbexfyanpt (Srfolg

e3

auf bie 9?oÜuenbigfeit fyingeroiefen,

weiteren Operationen

unrüljmlidjen

2Beid)feI

Anorbmtngen

beftimmte

er

12.

*) 93rolonc

nnb

bie

für

fdjlng

bor,

bon ben an bcr

fogar

51t

Xatfädjlidj

SBegnafyme biefer

Abteilung

16. nähere Antoeifungen

nur

nicr)t

fie

mürbe.*)

für

eine

gurüdgebliebenen Xru^en,**)

am

Armee

fonbern

Rüdguge gioingen

and)

§iergu

^eftung.

lähmen,

bie

fid)

Sommern

fonft and) in

Mangel an Lebensmitteln

germor nun

fanom

natürlich,

®olberg3 gu bemächtigen, ba ber

balb eintretenbe für

1500 ^ferbe gufammengu*

ettoa

ttrieber Qeit.

SBrottme fofort

um

foltteu,

an

ber

ber

bereu SOcarfd)

Rä=

3^ r

^#

erhielt.

SBetdjfel ftefjenben

Xrnbben

500 ©renabiere nnf gnt befbannte SBagen 31t fefcen nnb irjnen 4 $e[d)ü£e mitgngeben, nm in (Sülmcirftfjeu natf) ®o!berg 31t rüden nnb bie 9täfaitoto§

$eftung bnrdj Überfall an nehmen, $Ijre 23efa|ung !önne [0 fdjnell nidjt berftärft toerben. **) 3Ku§f, ftegtr.

(Sibirien,

9toa nnb

fei

33ielofer§f,

nnr 20

fdjfcmdj

gelbgeftfjüfce,

30 £ufaren nnb 300 ®afafen. 2fof feinen SBunfäj tonrbe 9däfanoto mit ber ßeitnng be§ Unternehmend betrant. Kriege grtebrtcE)3 be§ ©rofcen.

III. 8.

nnb

4

felbft

«orßereitmtgen

bon ^oi&erg.

50

§um

brud) Don sJJtarienmerber oergögerte

fid)

2lm 25. mürbe Sangenau

unb ber Wlax\d) unter Um=

erreicht

aber bi$

geljung öon 'Dangig über Dlioa, (5d)med)au,

luc^

fortgefe|t.

bte

2lm 24. erging

mitmirlen.

ein

Wltffyuioto,

merken

®üfte in bie ^tälje oon ^olberg

nad) ben SBeifungen

©3 leinen

$ermor£ §u rieten

öorau^ufefyen,

tnar

ba

mürben unb

nad)

an ben

£om*

ber

mo

§u fegein,

er fidj

Unternehmungen

§u

biet

fie

©runblagen

unllaren

auf

Sauenburg

fyahe.*)

biefe beiben

baft

fjaben lonnten,

(Erfolg

©efdjmaber

feinem

nacf)

ber ^onfereng

23efel)I

Wbmiral

mit

Sang

ber SSegnaljme ®o!berg3

hei

fjlotte follte

22. 2luguft.

eingeleitet

fpät

beruhten,

23efonber3

über bie (Entfernungen unb bamit gugleid) über bie (Schmierigleit,

bie

$erbinbung untereinanber aufregt §u erhalten, fd)einen

fid)

bie

Muffen grünblidj getäufd)t gu l)aben. harten bie ©d)ulb

fd)Ied)te sie aauiJtarmcc toaibe.

mar

Qn^mifcljen

nadj ®önig3malbe

Ijieran.

am

bie

in

§üüeffem W)lbed gu bei

borgefctjoben

15. borging,

gufammen

ber 9?adjt

fat)

fiel)

rücfen,

yientvaip

\tiefc

gum

beranlaftt,

loorben. fie

2113

nnb

brärtgte

fie

16. nad) Sorgelort)

Ücfermünbe

frourbe.

bie

Abteilung

bei 2Zltroig3f)agen mit ber

gu

ba eine Sanbung ber

befürchtet

nun

2lm

®om=

roorauf

gurüif,

au^toid).

9ludj

räumen unb nad)

fcr)tüebtfctjen

17.

fd)tt)ebiftf)en

15. 2luguft. 2(rmee &etsot&

r)ier bt'3 gurrt

bertrieb

Galeeren

§orn

bie

62

Kompagnie

fammen

au$

SSuffott)

Sorgelott),*)

unb

mit §üEeffem

bte

^afeioalf— (Stettin nad) ^errenttjin Ijerangog. Steuern

Unterftü|ung

§nr

Ijatte

Dberftleutnant

roic^tige

bon

16. ben

am

17.

fid)

auf

nnb ttmnbte

Übergang^fteEe hei ^afetnalf mürbe

Sage öon ber ®om}3agttie

Stettin

traf in

Qu

(Seebad) befe|t.

barauf ber ^remierleutnant

toorauf Gebern,

ergog

bereite

2Buffott)£>

nun

ftd)

an

ben Sanbfyufaren

gur

Settau

lieft.

mit 400 Wlann

nadj ®arj3 gur Beobachtung bon (ScrjtDebt entfenben, roätjrenb bie

grei^om|)agnien bie

unb

feine

£anbf)ufaren

in

rücft

nad) ©tra§Burg

gngttrifdjen

Seite ber 2lrmee in

®egenb

bie

®oxp$

£iett)eu£

am bon

Sre£>tott)

rücfte

grieblanb

mit

16. $luguft

bie

am

bem

— (Strasburg bei

£oi|

nad) 'Daberfott)

nad)

SBobarg

bon ^Inflam nad)

26.

grei^om^agnien

3$ m gegenüber gelten



Hamilton

ttmr

fammelte Settau

fottrie

^afefoalf.

(Sd)tt)ebeu bie £inie (Spantefott) Hamilton

toar,

Sru^en,

2113

räumten unb aud) §orn

(Sd)tt)ebt toieber

nad) (S^antefott) gurücfgegangen

unb 27. 2luguft

§orn übernahmen.

«Steuerung gegen

bie

Muffen balb barauf

ftefjenben

unb

am

markiert.

or.

©3 innren ®ommanbierte

©am.

Hamilton ba% Eintreffen ber

9tcgt§. Sßuttfamer.

ber 9te!ntten*93at.

fettem

mtb

©tofdj

63 unb

legten $erftärlungen

33eenbigung ber (Srgänguugeu an

bie

^ferben, Sroftlnedjten unb $u3rüftwtgSftücfett abwarten.

beWeglidjen

Porten

©d)Wäd)en

ber

fd)Ied)te

inSbefonbere

ber

33ef(f)affenr)ett

Mangel an gerben,

Regierung Hamilton

bie

gür

bod)

mahnte

bereite

mifctrauifd)

bi^er

mu^te

er

Wenben.

oon

Triefe

mädjtigte

nad)

ein,

1)a traf

unb

bieS

gWar

oereinigen

51t

23eboII=

gewinnen, mit ber biefe

gu über=

oorgefjenben ^ringen

am

23. ein 2lbgefanbter

befd)Iof3

M

H am ^ ton um ^

$on ba

lonnte

51m 29. lagerte

Gruppen SieWenS mit üor,

er

ja

unb

bie

SIrmee

iljr

im

oen Muffen

barüber

fidj

aber,

51t

nähern unb

weitere 9tad) richten abgu=

immer

nod)

9)contalembertS

marfdjieren.*) hei

(Strasburg,

üereinigten. Slnfdjluft

Hamilton an ben ®öntg, bon

Hoffnung auS,

madjte er leine Angaben.

bort

nad) SBittftod

S3e=

oon ©c^raebt burd)

bie

lönnen;

51t

gu erreichen gebadete,

befolgen unb

^renglau

(£affel

enbltct)

fprad)

nad) (Strasburg gu rüden,

warten.

frattäöfifdje

23efe|ung

bie

germor

balb mit ben ©d)Weben

£ro|bem

©djlefien

auS benen Hamilton ben beginn ber

oon Süftrin

bie Buffett erfuhr,

er

war,

nad)

unter Söebedung einiger ^afafen mit Briefen germorS

unb WrmfeltS fdjiefcung

geworben

gu rüden,

ber (£lbe

unb gemeinfam mit bem auf

üon (Soubife gu operieren. 5lrmfeltS

§of,

Oon germor

WaS

fid)

ber

benutzte

Hamilton für ben abenteuerlidjen $Ian

fcr)reiten

9f*at

belannt

ba

bem,

Wad)

WoEten

Muffen

gelaffen,

im fd)Webifd)en Hauptquartier, Marquis be9Jcontalembert,

2lrmee über SSittftod

tote

2tber gerabe

9?ad)rid)ten.

Ungewißheit

Operationen

Petersburger

ber

Operationen

bie

beu

gum §anbeln,

Hopfen

feien.

leine

beffen

annehmen,

bie Weiteren

namentlich

geworben

gar

unb

entfdjtebene ®rieg=

bolle ^Bewegungsfreiheit

9fteid)Srat

unb

Hamilton

fjatte

um

ber

Sßerbünbeten,

bie

ü)tn

ü)n

glaublidj

gdjrgenge

eine

bie

inneren

bte

laum

bie

unb

SBaffen

Sftiftftanbe,

füljrung faft unmöglich machten, fjatte

feinem Röntge

er

fdjilberte

9Irmee,

SO^it

fid)

bie

bis

baran

6rf)lueben,

Wo

Die $orf)ut ging befehle

25. 8.

{Silxd).

General

©todfjolm).

64

münbe unb mügetn

$erbinanb3f)of.

£öcfnig

27.

roaren

lam

raieberfyolten

üjrer

gegen

if)n

raenben roerbe.

gegen

geljen,

jegt

balb

3n

Qu

®egenb

Söereit^

am

Muffen

hei

ber

oen

mit

biefem

Söeftimmtfjeit,

gu

mar.

gmeifeln

baft 'Dofjna

$aüe

Magert

nädjften

folcfjer

mefjr

iticfjt

(Stimmung

bie

in bie

ber Sörücfe öon ©cfjroebt in§

bamit rennen,

muftte

roieber

9?ieberlage

gelangt.

?Rtcf)ttgfett

Hamilton

toeil

eine

9?ad)rid)ten

biefe

fid)

e3 §u flehten ©cf)ar=

aurücfnndjen.

Räumung

bie

Hauptquartier

fdjioebifdje

au

über

©erüdjte

gornborf nnb über

dianbow

bie

hinter

£orgelom, Ücfer=

«ßafetoalf,

Sterbet

mit ben Strumen £ettau3, bie

üon

baf}

Wann

3000

etwa

mit

ftaxpelan

raollte

wiebex

fid)

er ü)tn ent*

in ber 2Irmee §ur ßmtfdjeibung

burd) bie SBaffen brängte.*)

©te Operationen ©o^naS unb be$ Königs

IV.

jum 1*

Sie

Q3orat>enb ber Scfytacfyf bei

^Bewegungen

2)olma3

tum

SSefdjtefjmtg

$m

®oi>na ©traifunb

18.

na$ (Einfd)lieJ3ung

©cfitoebt.

3uni

©d)lefien

anzugreifen;

einige

entfyredjenb

beim gut 'Dedung bon Standorten gegen

entfernen, Ijabe

unb

aufgufucfjen

mo

ober

hierbei,

Wale

erften

Gegner

bent

fjoffen,

ifym Bei (troffen,

bidjt

Beding

§einrid) Befehl

'Dolma

lieft

alle

an

ba§>

©tetn-

in

ben

legten

erhalten

Ijatte,

beim $ro£

nod)

ber $lrmee bortjanbenen §ufaten gut Berftärfung be§ (General*

majori soQnas

strmee

s#

bem

9#alad)oro3ft) nad) Sagoto abrüden.

0.

m

^

31>

tonnten

fo

m

®

gegen (Stettin

fid)

Sager

ein

*jna

'Da

Dberufer.

toeftlidjen

et

bei granffurt

roenben,

fo

glaubte

auf

©djtoeben

bie

befürdjtete,

tro|

er,

ber

geringen ©tärfe feiner eigenen ©treitlräfte bie bortige Befatmng nodj 1)ie

in

burdj

ba%

IL Bataillon

Muffen foHten

gu biefer

einem berfdjanzten Sager 3u§tDifd;eu

Ijatten

bie

•Dieride bie gut Berftärfung

©djlefien***) hei

*) £)ot)im

**)

©.

3«.

dianttex

^ ^ e

mit

an ben ^ringen SBelolu nnb

muffen.

itjter

2lrmee

hei 9Jc"eferi£ freien.

Generalmajore 'DoljitaS

Jpeiurtdj, 23. 7. flftuefä

mit

o.

unb

^urftell

beftimmten Bataillone in

Glogau gefammelt unb mit

U.

gu

oerftärlen

bem GroS

fieben

oon

ifjnen

(®ef). St. Sludj.)

ben ©reit.

93ctt.

ßoffolu

nnb

Weffe nebft 500 Vettern. ***) ©rett. «Bat. S3urg§borff, !gnf. Sflegtr. «Biiloiu,

nnb

Sßton. [Regt.

Sero.

®urfeell, 2Ut=®ret)£en

71

am

27. ben

am

9Jtarfdj

Bon

erreichten.

Sluguft eintrafen.

2.

in

Slogan

in

ber itmgegenb

Dberufer

^ring

borgeljenb,

am

7.

^abaEerie*) unter (Generalmajor

auf

erreichte,

®önig3

be3

©ie trafen

Ratten

inätüifcrjen

1.

luguft

bem

Hufen

am

7. 2luguft

mit

$üf)Iung

'Sie preuftifdjen

ben

borbringenben

$ca la djoro 3 fi) mar

Meppen gurücfgemidjen, mo nad) ber

folgebeffen naef)

bei

auf 2lnorbnung be3 ®önig§

£rup,pen ber Muffen gemonnen.

leichten

nod)

10 ©glabron^

33 neu angefertigte ®efd)ü|e au£ Berlin au.**) §ufaren

fie

Rieten §ur Berftärfung ber

b.

langten aud)

11. folgte (Generalleutnant

Xru£>£>en

gefunben

Patrouillen

burc^

größeres ^etad) erneut

Am

bie

fernblieben

QuOerläffige^

geljen.

aU

(£üftrin gurücfgefeljrt,

befe|t

mieber hei bex Armee

'Doljua

be3

meber

hierüber

etma£

fie

£anb3berg Dor*

bi3 naä)

aber ein DöEiger Umfcfjnmng in ber Sage ein.

trat

erhielt

^ücfguge

nacf)

Dom geinbe

ftarl

ben

unter

mieber gut Armee fjeran.***)

Stuefcf)

über ©olbin

unterbeffen

Don $ani|

bie

aucf)

Abteilung

gnrncfgelaffene

auftritt

D. 23eloto

mar

%ie\e

Muffen feien im Weiteren %$ox*

bie

I/@er3,

$on



je

tjier

5 @§I.

gingen

am

12.

ber £uf. töegtr.

unb 300 Dragoner unter ben @.

Hft. u.

2)ieride

groibebiUe.

**)

©er ®ömg

©djretben an ©oKjna ***)

ar

öom

über biefe 9.

8.

(qj.

SIrt

®.

öon Sfafflärung

XVTI, 10

fet)r

ungehalten.

196.)

70.

^atfäcpd) mar e§

nidjt nur ein ®otp§, fonbern bie gange feaupU f) anuee ber Muffen getoefeu, bie fett bem 2. 7. bei ®ötüg§hmlbe geftanben unb am 7. 7. ben Stömavfd) nadj Öanbööerg augetreten Ijatte.

75 2lbenb3

unb

9D?alad)oro3ft)

mit

^ierirfe

§ufaren,

fänttlidjen

6 (Bfabron3 Dragoner unb 3 Bataillonen nad) gielengtg bor,

mo

am

fte

13.

9)torgeu3

in bie

ben

Sru^en

bemfelben Sage ben

an.

über ^önig^malbe

13. eine Abteilung

^afalen,

benen

eine

er

^ferbe abnahm unb einige Berlufte beibrachte.

Xru^en

£ru{)})3 feiublidjer leichter toieber nad)

d)ott)3ft)

fjielengig

ba$ fjermor

ergeben,

unb am

am

am

ungetüifj, ob er

9ttala~

fiel)

l)atte

üon ^önig^toalbe nad) Wltenforge

7.

aber

Qt$ blieb

mit ber gangen 2lrmee ober nur mit Seilen baoon

bie 2Sartf)e überfcrjrttten Ijätte

bem

aber ftärfere

©eine ©rlunbung

auf ben bort bor einiger Qeit gefdjtagenen beiben

auf

grofte 3lngcrt)l

2113

meiter nad) Sanb^berg marfdjiert mar.

8.

§ier überfiel er

fort.

ba

unb,

gange Umgegenb bon ben Muffen geräumt fanb,

üon Sanb^berg

bem %xena*

mit 600 {pufaren nnb

SJtorfd)

nod) an

aber

fegte

9Jtalaci)o}r>3ffc)

Burg^borff

bier-Bataillon

be3

ben *ßreufcen

fielen

21m Nachmittage langte bort aud) 9#anteuffet mit

§önbe.

übrigen

füböftlid)

mar bon ben

Ort

^)er

eintrafen.

Muffen berlaffen, nnb nnr einige 9?ad)gügler

unb ob

©djiprüden

Stufen

alfo nod) ruffifdje

lütten Ufer biefe£ 3rluffe3 ftänben.

2Wmäl)lid)

aber

Hörte

fidj

^ie Muffen Ratten

bie Sage,

fliänmg ber Sage.

felber

offen

richtet

ben

au§gef})rocf)en,

unb

feien,

3 u ft° no

bafc ifjre 2lbfid)teu

$ermor

fud)te

auf

fid)

5 U unterrichten.

oer 3fcfh nt 9

auf

alle

bie

Ober üorgubringen.

fonft

befänben

Böhmen

hi§>

nur

fid;

dagegen

2Sartl)eufer.

barüber,

nad) Qittau

©d)lefien

leichte

immer

2frmee

51t

auf

bem

unb überbieg be Bitte

bereinigen.

nod) an ber ^eene.

fiel)

(Sdjtoerin

füblid)en

20 000

oorgegangene General

ruffifd)en

Sru^eu

fottte

bei

Wann Öfterreidjer oorgebrungen, um in bie £aufi|

feien

nadj ©adjfen etngubredjeu,

ftänben

xaztyc

ba$ ®oxp& Browne

2ludj

Oon *ßarabie3 nad) Sorben gebogen l)abeu unb

ber

über

SBeife

Muffen im Begriffe maren, nörblidj ber SBartlje gegen

bie

fteljen,

ge-

'Sie gu biefer Qeit

einge^eubeu 9?adjrid)ten liefen balb leinen Qtoetfef

ba$

(ütüftrin

oon

unb

roäre ber nad) Ober*

beauftragt,

%ie

©(^trieben

fid6)

mit

jebod)

76 Übergroße

Borficljt

fd)iebenen Qnttfcfyluffe

pr

®oxp% ben 28eg toenn er aber

lieft

fommen.

aber

'Dofyna (£r

burcf) ba§>

bie

Ober unterhalb üou

miteinanber §n bereinigen,

fiel)

untätig bei granffurt fteljen §u bleiben

uugureic^enben Sftaftregeln §u begnügen,

^um

unerbittlich

er

Sieft

fiel)

®oxp§> Brotone feffeln, fo gab er jenem ober ben

nnb

überfdjreiten

eut=

Bereinigung mit ben Öfterr eifern freizugeben,

nad) (£üftrin gegen fjermor toanbte.

fid)

©djtoeben bie (Gelegenheit,

iljn,

feinem

51t

bem Bronmefdjen

fürchtete,

Jganbeln graangen.

ade BortruJ^eu

hi§>

mieber

mit gän^Iid)

bie

ilju

(£reiguiffe

am

14. and)

fliegen

natf)

hi§>

bem geinbe,

tttit

betoog

'Das*

fid)

"Da er überbie3

ber 28artl)e

füblid)

gurüdgog, fo ging bie $ül)lung

unb

(£üftriu §u

bem

mit

felbft

®oxp% Brotone, ooElommen

für feinen (Sutfcfjluft fo entfc^eibenben

oerloren.

Sie

2. stc

Mtung

SBeftfjtefmttg tion

geftung (£üftrin

"Die

Dber unb einen Wem

lag

(Süftrm burdj btc SHuffen* auf einer ^nfel,

°* e

ber 28artlje gebilbet tourbe.

ourc*) °* e

Qljre SBerle

«layv^-—- toaren nad) alter italienifc^er 9lrt gebaut.

'Die

(Grabentoänbe be=

ftanben

au3 ftarlem QieQehTlanexmexi,

unb

bie SBätle

reidjlid)

mit ®afematten au^geftattet.

etwa 200 bi$ 300 liuföfeitigen

Oon

3m

fid)

Dften lagerte

eine

bie

bem

fidj

§um

£eil

regenlofer Qaljre^ett

Berbinbung über

„Sauge Borftabt"

an,

fül)renbe

f)öl§erne

binbung

bem

bie

mit

auf ber

Qnfel

lag.

möglid).

^eftung umtyülenben Söartljebreite

-ftieberung hei

oor,

bie

toarmer

au^trodnenben SSafferläufen

2ln bie au& ber f5 e ftun 9 ü& er oen 28artl)e=

Brüde

Brüden

Ijäufig

9ln biefen bie

Borflutfanal gebitbeten

bie

unb bem

ber ^eftung

fumpfig mar unb oon einigen feilten,

burd^ogen tourbe.

fteEte.

£)ie

ätoifdjen

mehrere fjunbert Steter

unb

arm

Ober

mar ber Zugang nur au f langen 'Dämmen

ix)x

arme

fctjlo^

Ober unb

ber

breite

Brüdenfopfe Oermittelte eine ©djiffbrüde.

Brüdenfopf

Qu

m

toaren

fcljloft

fiel)

unterbrochener

ein

langer,

Samm

ber „Burgen Borftabt"

2ln biefe Borftabt txatexi bie

an,

burdj

ber

einzelne bie

über bie -ftieberung

^Salbungen ber

Ber= v)ex*

1)retoit*er

77 Qeibe

2100

m

nadj

biefer

§etbe

am ©übenbe

^Salbungen ööKig überfein, auf

i^rer Ungugängltdjfeit,

nur

einer

nifon

bafc

fo

unb

gttmr

I)atte

Witte

genug

maren

biefe

fo

£eil

mürbe.

gelang e3

2lucf)

famen 23eftreidmng

$or allem aber

be§>

2Werbing3

!onnte

©tabt berljängni^boli raerben.

lagen

bocf)

nod)

täglitf)

bereu

am

eine 2lngal)I

geftung hiZ

9fof)re

unb

Safetten,

15. 2Iuguft ein-

babon unbrauchbar

bk

ben ($efd)ü|rol)ren

nicrjt,

unb

2lrnim ^Die

ben

in

ntc^t

ba$ mä^renb be§

morfdj,

fe|euben 2lrtiEeriefam{)fe3

Söerteibigung

ifjrer

Sanbljufaren.*)

(55ejcr)ü^e,

gum

2Iuguft

gu

fie

beburfte.

SanbbataiHonen

ben

(£3fabron

einer

e3 bagegen

fällt

au3 bem VI. Bataillon be§ $ar=

beftanb

ßange,

^Regiments?

-

SRege

be

(Mänbe

©tärfe ber $eftung beruhte

'Sie

geringen Sru^engaf)!

23efa|ung

nur

ämifdjen Söarnicf

an,

ber Borftabt

eine $euer3brunft ber eng gebauten 1)ie

etroa

$on ben feljr fjofjen SBäKen ber man ba% $orgelänbe hiZ §u ben

ah.

au£ fonnte

Dftfront (£üftrin3

btc^t f)eran

bat

ftcigt

in fanften SBelten

gu

ber 28artl)e

nad)

§iemlidj

"Durdjfcfjnitt

ber $orftabt

3enfeit3

entfernt.

im

geftung3tt>erfen

bett

unb beut Weinberge [teil

unb 28arnicf

Wlt^remit*

#üifd)en

unb biteben oon

gur

roirf=

$orgeIanbe§ nötige @rl)öl)ung gu geben. e§ fo

fehlte

an

fer)r

2lrtilleriften,

bafc

ie

3o^l ber

DoljnaS böHig ungenngenb. nad)

bem

SlrtiHeriften Itmr and; bei ber Slrmee

©er König

fdjrieb

am

tljm

30.

7.,

er

foHe

©tntreffen ber ferneren (Stefdjü^e au§ 93erlin borerft jebe§, tnenn

möglid), mit 2 Kanonieren 311m 9?id)tett befei?en unb bie übrigen 93ebtemtng§*

mannfdjaften ber Infanterie

entnehmen,

bie nötigen SlrttHeriften mitbringen.

***)

am

9.

8.

©er

©r

{%. K.

felber

^uerft ernannte ©berfommanbant, ®.

gleidj nad)

merbe au§ ©djlefien

XVII, 10180.) Hft.

b.

fetoMjofen,

feinem Eintreffen in ßüftrin geftorben.

mar

ben

2 Regimentern

feit

einigen

Sagen

bie $eftung.

änjamntcngefteüte ©reu. ®ontp. unb ba§>

Sfdjngnjetn^lafafen^egr. mit 4 ©infjörnem, 2 ©d)ntnarotü*($teljeimIjaitbt£en

nnb 10 Kanonen.



f) Sfnljang

16.

79

am

3ßalbe3 fübtoeftlid) Don Zantic!

SSeftranbe be£

gegen bie eröffnen

am

ben Käufern

gtüifcljen

gebedt burdj ben

raäfjrenb feine Infanterie,

lieft,

abfaE, Iäng3 ber Söart^e gegen biefe Anl)ölje

mar

meile

öorging.

germor mit ben £mfaren nnb

and)

Armee

®aoalterie ber

(Generalleutnant

geuer

ba§>

SBeinberge fteljenben ^reuften

16. 9Jtan*

ein.

bor einiger Qeit bie ^öniglidje

$3re3lau begriffene, neu errichtete

23äcferei,

für b.

ber

mit ber bi^erigen $or!?ut anZ Meppen

ftar!e

(Scr)Iadr)t

©tabt unter allen

hei fReittoein.

$u

am

über bie in granlfurt gurüdbleibenben

teuffei

*)

hei

melbete,

eine

(Generalmajor

Sager

Ijatte

ein ©djreiben

ber $eftung §u

enblicf),

mit ber Armee bon granffurt auf unb begog

3)of)na

reidjenben

©djortemer an, baZ mitgenommene S3rot mit

Strumen,*) mit benen er ftänben galten

befd)äftigt,

ben Vorgängen

bem Könige

Ober gu fjinbem unb

ttrie£

neuer Vorräte

trug er ba%

'Da^

§u breftfjen

27. Auguft

15. burd)

be§>

ber Söefatmng bon (£üftrin gü teilen, futjr

bamit

eifrig

©djorlemer ^unbe

b.

(£üftrin erhalten, eilen,

inättrifccjen

einen

fotoie

16. Stuguft.

§u

toar

SSeinberge.

baefen.

fyatte

©eneraB

§ilfe

bem 5)amme unb bem

itmgegenb §ufammen5ubringen,

ber

unb §u mahlen 9J?a§regeIn

bie ruffifdje

Muffen erbauten im Saufe be3 £age3 eine

^)ie

gtoifdjen

Armee

ifvrer

(betreibe

2)oE)ita§

©djaben anzurichten, unb

fonnte ben burd) bie SSätte gut gefeiltsten Sßerteibigern

Artillerie

nid)t3

biet

tro| ber mangelhaften Einlage ber

Kammer

in

Don £>alberftabt nad) unb ba$ 440 SKcmn

$reiöat. bu Sßerger

Sebecfung

ber

gelbtäegSfaffe unb be3 ®onnmffariat§

fdjlueren

guritef.

93agage,

ber

83 Süftriu bamit beauftragt,

eine glofebrüde anfertigen ju laffen,

gum

erfor berücken gaHe3

bie

abroärt3 hei 9ll#öremi£

fdjiefmng bon

(£üftrin

®ommanbanten bon

bienen

^a

follte.

(Generalleutnant

Berlin,

megen ber Be=

fte

geworben mar,

fertig

xiifyt

Dber ftrom=

ber

Überfcljreiten

er

ben

9focl)om,

bie

bat

ö.

für feine 21rmee bereit gehaltenen *ßonton3 fdjleunigft abpfenben. Gsr

erfunbete

felbft

babei,

exxtbedte

morauf Ijin

er

Dberufer unterhalb bon ßüftrin unb

bie

ber geinb

bafc

'Damm gegenüber öon

ben

511t =

©Naumburg

unb befe^en

51m

führte 'Doljna

17. 21uguft

mo au3

bon

hei

9)canfd)noft),

um

3 Bataillone berftärfte,

borgen

biefeS

(£üftrin

gur

mürbe

fidj,

XageS

einen feinb*

Übergabe fobalb

bie

bie

2lrmee

bie

er

bie

ex:

uno

aufgeforbert,

31m

lieft.

bem §ingufügen,

mit

$lrmee

ruffifdje

°* e

Sager sw

ber geftung

ablöfen

täglidj

Dber

bie

auf leine Berl)anblungen meljr einlaffen.

,3 u ft anoe

ein

in

Befajjung

germor ben ^ommanbanten bon

Ijatte

SSittenau antmortete aber,

beften

um

lieft,

Übergang£berfud) §u Vereiteln.

litten

l)ätte,

auffahren

(^efctjü^e

fdjan§te,

biefem Drte burdj bier bort*

entfanbte Bataillone gur Berteibigung Ijerridjten

unb ba^inter fdjmere

b.

hei

bie Söerle

Dberft &

nur

Ijauptfädjlid)

(Gegen bie geftung3gefcl)ü|e unb bie Befatmng ber SBälle

unternahmen

£age

unb

©ie nahmen

gu größerer §eftigleit fteigerten.

ber

211t=(Sd)aumburg

unb

burcl)

©djiprüde begann,

mürbe boüenbet,

100 (Grenabiere

er fdjrttt aber

$)er

befe|t.

nur langfam

Qngmifdjen mar Qofyxa benachrichtigt morben,

baft

6*

fort.

in ber

n.

mm.

84 oergangenen Wadji hei ®teni£

größere Abteilung J^afafen

eine

burd)fdjtDommen,

eine

bie

öon

grofte 91ngal)I

^ferbeu an§ bem Sanbe gufammengetrieben, mehrere oon natfj (£üftrin

nnb

beftimmte, mit

gange

bie

Nachmittage

teilte

aufeerbem

£afafen Ratten •Dofyna nod)

hei ©djtoebt

aud)

am

Wrmee

gugefütyrt

9JceIbnng

bie

Ober

bie

um

%\%

exxblid)

ber geinb

bei

91lt=©cf)aumburg

an

nur für

ein

ber Muffen

Söefajmng teutnant

raieraol)!

er,

anfaf),

be§>

er

bod)

Lammes?

b. 9ttanteuffel

bie§>

Oon §ufaren

einer

©djiffbrücfe,

©djeimmtemel)men

nod)

in

ber

feine übrigen

-ftadjt

bie

bem

(General*

Sru^en

gu bereu

bi3 auf 7 Bataillone unter l)ielt

lieft

©djorlemer

b.

Mitternacht gemelbet mürbe,

oorficl)t3l)atber

unb

am

taufenb

überfdjritten,

2lngal)l

borten abrücfen.

öerftärlte

einige

17. 21benb3 ben (Generalleutnant

arbeite

(Stettin

9113

l)atte.

einging,

10 (£3fabron3 Dragonern unb einer

mit

unb

belabene Skiffe raeggenommen

ffllety

iljrer

Ober

$iel)

fofortigen Unterftü|ung bereit. s>er 18. 3tugu[t.

Ratten

SRuffen

om SBeinberge läng3 be% 2Beftranbe3 ber Borftabt nad) ber

am

raeiteften

nörblicc)

gelegenen Batterie fertiggefteHt

mar.*)

1)a^ Borfüfjren bon 2lnnäl)erung3megen an bie $eftung

fjeran

machten

gelanbe3

unb

aber bie

fumpfige

bte

borljanbenen

bort

längs?

berborgen geblieben, gumal ba

Ober unb ba3 Sager

ber

raeftlidjem Ufer,

befdjoffen,

*) Slrmfclt

nannten,

um§

je£t

einiger

mar ben Muffen

Xru^enberoegungen Bataillone

auf

bem

ber Sörücfenfteüe bei 511t=©c^aumburg gegenüber,

beobachtet tourben

mag

unmöglich).

SBafferläufe

^as? (Eintreffen ber 5lrmee QofynaZ hei (Süftrin ntcf)t

be3 Bor*

Befcfjaffenljeit

fiel)

unb

breuftiftfje

Qäger**) üon bort au$ aKe3

auf ber Qnfel geigte.

berietet

bcifo

bte Muffen

tiefe

^erbinbung „£rand)ee"

aber uid)t btefem begriff entfyrodjen

f)abe.

(£r

l)ebt

ifjre

im 93atteriebau nnb bie nnnnffenfyeit ifjrer Ingenieure (23erid)t an ben ©. W. (Sljveufbärb bom September bcfonberS §erbor. 1758 nnb Journal, ^irdj. ©tcuffjolm.) llngettianbtljeit

**) gorftbeamte, bie gut

Saubmili^ geptten.

VI, 19*/ 20*. k

85

Der ®ommanbant öon Berlin benadjridjtigt,*)

üor^anben

feien,

worauf

biefer bei

Dber §u

nad) ber

ttmrben

^ugleic^

fcrjaffen.

ba3 (Skenabier^ataitfon

Soffott»

Qux

§u fönnen.

Die Reibung üom erfdjienen

17.,

mar

feien,

fttrmr

ba$

unb

erreicht

biefe

bei

foftte

näherten

fteit

(£r (jatte

eine Abteilung ®aöaHerie nad)

am

preufttfdje

Reibung

©c^mebt

unb

bei ©djroebt unoerfefjrt

,

bie

baft

fid)

bereite

15.

©olbin

betatfjiert,

Die bärtige

©tabt öon einer Kompagnie uebft

bie

am

entfanbte 9f\umianäoro

fei,

Dberbrücfe

fefte

17. ein S3a=

taiKon uebft einigen $elbgefd)ü£en unb 90 ^afafen borttjin mit

bem

Söefe^I,

auf

bem

befeftigte

geuge auf

ba§>

öfttidje

3n§tt)ifc^en fyatte

oon

Abteilung Sfvumiangoto

*)

feine

®.

baoon

$ermor ben

53.

im gangen

greienroalbe

bot*

ade bort üorijanbenen ^afjr-

jeten,

©ie

9)tarfd) einer ftarfen preufeifdjen

Kenntnis

in

roetl

£>etnrid) abgefcfyicft ^abe.

©.

nad)

©c^mebt

nad)

er

am

gefetjt.f)

16. 8.

beren

et\va 10

fofort

Der Dberbefef)!^

bem Röntge,

45

(®el). @t.

unb

erfahren

böllig

bajs in

equtpterte

Berlin

an ben

9lrd).)

£>ibtfion Shtmiangoto toar [iarl: 8

15 @§I. regulärer ®aballerte, gefdjüfce,

foKte

S. b. Oxodioto berichtete

**) SSgl.

ber Sörücfe gegenüber, eine

Qtin

Ufer bringen unb bewachen.

(auftritt

^onton§ metjr

^ringen

nehmen.

^afa!en!ommanbo

gefyenbeS

Ufer,

öftlicrjen

$u

(Stellung

5 @§f. &nfaren,

ftitf.

föegtr.,

900 @afafen unb 11 gelb*

800 Wann.

***) Sanbbat. ©runibfotn unb einige ßanbljufaren. t)

(£»

tjanbelte fid)

um

bie Abteilung

be§

um

benn

b einarbeiten,

hei

ber ruffifdjen leisten

tyLhtvefyx

einem Bataillon

mit

®ieni£

hei

®äl)ne gefammelt,

fünfzig

nötigenfalls §u einem 23rüdenfd)lage

balb

bie für einen

gufammengubringen nnb auf bem ginott>=®anale

fällig

bie

i^m beantragte,

2lrmee

bie

für

Dber nötigen Mfyne unb §ölger unauf=

$8rüdenfd)lag über bie

fie

Dofma

mittlertoeile

fjatte

bort feine ^3onton3 metyr

bafe

©djorlcmer.

öuv^bk^ufen.

86 muj3

fjctber

erhalten

am

aber

benn

Ijaben,

23romne3

unb

bleiben

18. in $t)ri| eingetroffen mar, bereit

iovp§ gu §ilfe gu eilen,

oon ßüftrin

Waffen

menn

aud),

mit

er

bem trafen ^otjna unb

fdjreiteu

bie

bie

feftigen,

Am

Armee üon

l)alte

(Sr

bie

unb

bereit gu fein.**)

18.

%äUe

für alle

abmarfdjiere,

Dber gu über*

baljex für

e§>

mürbe

ba%

Söeffere,

galten, ingmifctjeu aber einen

51t

@d;Iac^t au3gufud)en fo

fd)mad)üoll

fetjr

(auftritt

geben,

um

$la£

nad) D^öglid^leit gu be-

iljn

mar ba% £ag§ guüor üon Sftumiangom nad) ©d)roebt 600 Wlann

erfdiienen,

Ijatte

unb

gurüdgeroorfen

ftarfe

eine

burd)

gurüdmeidjenbeu

^etadjement Oor ber bortigeu

©arg

ah,

bie

jenfeit3

ber

Dber

üon ber Sörüde, bereu Söelag

§ufaren in S3ranb

^reufcen sogen nad)

Aufflärung3abteilung

£>reufu'fct)e

Gefcr)ü|feuer

ftetjenbe fdimadje 23efa|uug***)

ftedten,

üon

oline

bie

%ie

üertrieben.

ben Muffen üerfolgt

^iefe befe^ten bie

9ttöglid)feit

it)m gu folgen.

entfanbte, etma Sörütfe

fteljenben Dbferüation3=

l)ingu,

benn

l)ier

ober

feinen

auf

Qf)xex Tla\e\tät fein", übrigen^

ber

bie

©tabt in ber Sölodabe

für

£anb£berg

(£r fügte

aufgeben,

nidjt

für bie fiegreictjen er

bei

galten,

51t

unb

beforgt*)

fefjr

am

bem

SBefefyl fofort

-ftad)rid)ten

rotcr)ttge

£>Iö|lid)

fidj

fidj

befahl 9tumiangotr>, ber

galten gu

anbere

nod)

17.

er geigte

fteßten

mit

§ilfe

ber

©mmoljner

bie

fd)neE gelöfdjte SBrüde mieber §er.

Qu

ber yiafyt

gum

19. erfuhr

angelangte Generalleutnant (Sdjtoebt.

©r

gu üertreiben.

fofort

^ofjna

fyielt

gegen einen mit

allein

für

bract)

au3fid)t3lo3

unb

ü.

ber unterbeffen in Kriegen

©dmrlemer

bafnn auf, jebocr)

um

bie

SBegnaljme üon

ben Gegner mieber

ba$ $orget)en üon ^aüallerie

3 n f an ^ e ^ e uno

Artillerie

befahl

©djorlemer,

$ermor

fdjon

mieber

befehlen Drt

gur

Armee

gurüdgufeljren. *)

ofyne

SSermutitd) Umftte

a6er beffcn Qiel **)

Don bem Sfotmarfdje be§ ÄöuigS,

femten.

germor an ataitangoto, 18. 8. (®r. Wx&). Petersburg.) 120 SWcmn ftarfe ßanbfoinpagnie unb fianb^ufaren au$

***) ©ine Stettin.

31t

87

^umtan^om mar

2ln

am

feien

unterbeffen bie

2000 50cann au§

16. 2lbenb3

auf ©targarb markiert. fprud)e3

germor3

(Stettin

§er angreifen,

^reujjen fönnten

bie

eine 2tnfid)t,

e3

Richtung

in ifym tro| be§ 2Biber=

erraecfte

*3)a3

bie 23efürd)tung,

gelangt,

üftadjricrjt

(Stettin in ber

and)

bie

bon

\f)\x

ber folgenbeu

in

$eit fein §anbeln beftimmte.

$or

am mit

2lu3gange ber Sßorftabt

Dom

einigen

uadj

gebrannte &tabtteil be§>

®te ©retgntffe

fiei9.M$2i.9(uguft.

eingetroffenen ©tnljömeru

^auptfäcrj(tcr)

an ber Ober

unb

erbaut

ber ^eftung

£)bferbation£for{)3

ferneren ®aliber3, bereu Qiel

tyhenb

Muffen eine neue Batterie

(£üftrin Ratten ittätüifcrjen bie

mürbe,

19. ba§> ®efd)ü£feuer ber

ber nod)

an

gegen

2113

befe|t.

tjeftuug

au&

nicf)t

^eftigleit gu*

naljm, fdjloffen bie Muffen barau£, bafc für bie yiafyt gleichzeitig ein 2lu£fall

unb

ein Überganggberfud) be3

bon TO=©c^aumburg ober TO^reroit*

germor

feinerfeitö bie

^reuften baburcf)

^ommanbierte bon

19. burdj

atten

e3

Übergänge^

beabfidjtigten

ben

^reuften

bietenbe Sßorftabt

Wbenb gang

eingeäfcrjert,

gu

am

ben Wufcrjein eine3

ermecfen.

2lm 20. gelang gute

Angreifer

fcrjiefcen.

änberte

botf)

3

er

e ^I a 9 er

um

lief},

bem

bie

enblid),

in 23ranb

üDtaftregeln be£ geinbe^.

§u

berfucljte

ba$

Regimentern ein

nafye hei bei ^ßontonbrücfe auffcrjtagen

bort

aud)

töufdjen,

51t

mürben

(£3

beborftefje.

©ic§er^eit§ma^regeln getroffen,

befonbere

baljer

^einbe§ in ber ©egenb

mar

©ie

bieg

biel

nicfjt

2lm 21. langte beim

'Decfung

ginn

hi§>

an ben

ruffifdjen

§eere

au3 £anb3berg ber fernere %xo$ an, au3 ^ßofen unb 9#arien= merber

bon

ßaiftrin 23eitreibuug3tran3£>orte

bie nädjfte Qeit Innreicrjenb

Qatte gerntor ber ®önig

mit

bisher

über £anb3berg

ber

über

beffen

2lnfidjt

gebraut gu

Ijaben,

benn

mit

gang^fteKe hei

bie

baft

er befahl

feinen klugen ftieg

@d)mebt gang

mürbe,

2Inmarfd)

bem Dbferbation3forp3

Qu

fo

90töglicrjfeit

borgeljen

^tacrjridjten

frieren.

ein,

ber

Umgebung Hrmee

für

mit £eben3mitteln berfe^en mar.

neuere

SBrorane,

unb au£

$er£fIegung3foIonnen

trafen

jettf

gu

am

gerechnet,

baft

ßrtüägimgen

fd)einen

ir)tt

"genno^smu"

fo

einer

20.

bem

gur £>au£tarmee

anberen (General 51t

mar-

bie Söebeutung ber Über*

aufterorbentlid),

benn e3

festen

20.

mtguft.

88

tym halb ®onig

git

fein,

3)ol)na ober ber

baft

Befürchtung, and) bie Söefatmng oon (Stettin,

noctj bte

germor

für äiemlid) ftarf

gen *ßunft meuben.

ba$

gtoeifettiaft

mürben, bort ben Strom gu überfdjreiten.

üerfudjen

3)agu lam bie

me§r

nidjt

e3

fönne

fjtelt,

gegen biefen mid)ti=

fid)

%aU

50g batjer bereite ben

(£r

Söebrofjung biefe3 Drte3 burd) ba§> "Detadjement

anlaste

am

tt)n

ba§n, bie bort ftefyenbe fdjmacfje

üon ber £>au{)tarmee

17. unmittelbar

Xxnppen

unter bie

üerftärfen,

am

20. bei

Sdjmebt

bortfnn

Regimenter

^olberg

nad)

Sdmrlemer

üer=

Abteilung

(Stoffeln

51t

©Iei(f>§eitig

mar

ü.

eintrafen.*) feiner

gangen 'Diüifion

baft er

2 Infanterie*

mürbe aufgehoben.**)

foüte,

fctjtcferi

Scfjon bie

fd)teuuigft burd) einige

®ie frühere Wnorbnung,

rücfen.

51t

©rmägung,

ruffifcfje

©eneralquartiermeifter

beut

an fRumtangom ber Befehl ergangen, mit

"Diefe SBeifungeu be3 Oberbefehlshaber^ erhielt ^umiangotD

«Rumiaitsoto

'"^toebt™

in

mit ber 2lrmee bortljin marfdn'eren muffe,

er

'

*

m

Snger

hei

gegen

aU ^ermor,

23efatmng

oon

äufammengufyalten

bie

3 n biefem (Sinne machte

fei.

gegen

®egenb üon

üon

SBefatmng

am

19.

Sdjmebt

befürchtete ba-

(Stettin

bafc feine 'Diüifion in ber

unb

er

hei

bie

unb Solbin unb mar

SJcagagine in Stargarb

ruffifetjen

barjer ber 2lnfid)t,

üerftärfen

maft

ber

mof)in

^ßtjrit*,

ber Übergang^fteHe

SBebeutung hei

$orgeI)en

ein

großen

(£r

geringere

meit

eine

'Damnil, nörblid) Oon

mar.***)

marfdjtert

Sdjmebt

er audj

^ßrjrig

nur

5U

BorfteEungen

beim Oberbefehl) ab er unb marfdn'erte gunädjft nur hi% 93afm,t) *) 1 1

(£St

tüitrbe

mt,

1

(Sren.

fratoifä>ferbifäje

am **)

Somp.,

£ufaren.

ba§ £)a§

£fdmguieiO'~®afafen*9xegt.

@ren.

9tegt.

3.

$f.

unb

Petersburg

20. 8. nod) naefigeftineft.

$ermor

oom

fdjreibt in [einer 9tntioort

Oom

20. 8. auf 9ütmian30to§

Regimenter Infanterie muffen ©ie itidjt nadj ®olberg fommanbiren, bamit mir un£ niäjt fdjloädjen, foubern bei ©djioebt bie gange Slrmee beifammen fidtj en ordre de Bataille gegen ben 23erid)t

19. 8.:

„2)ie

gtoei

(®r. Sfrdj. Petersburg.) $einb, ber fiel; baljingieljet, rangiren tonnte." ***) SDer 93efet)I gfermorS Dom 18., in ^t)ri£ fielen 3U bleiben, tjatte

Dtumtangoto bort nidjt

nteljr erreicht.

f) SuxS ber Stellung bei 93al)n

fonute

er

fid)

einem au$ Stettin

über ©targarb anrüdenbeu (Gegner bei Sßafefoug oorlegen ober er toeftlid) gurrt

Oom

Kampfe

il)it,

toenn

HJtobü*©ee Oorging, in ber ©egenb Oon 93at)n ober

Sßtjrifc

gloingen.

89 roo

er

hi§>

foltern

gum

22. blieb, fügte

uub

23efel)Ie

bann aber ^ermorS

fid)

am

rücfte

23. in

Säger

ein

roieber-

§oljen=

bei

tranig, roäfvrenb in ©targarb nnb ©olbin nur fd)toad)e Gräfte gurücfblieben.

Am

21. erbielt ftermor oon ben auf beut

aufflärenben ®afafen bie Reibung,

ufer

23eroegung

uub

ein

£reuf3ifd)e3

roorben

Smnors

bort eine

ftarfe

auslauft mti

beobachtet*)

ftromabroärts?

Sager AIt=©d)anmburg gegenüber

entbecft

^adjrtcfjten

fonnten

richtigen

tatfäd^lic^

£)iefe

feien.

Ober*

@t.

Abteilungen

feinblidjer

bafc

roeftlicfren

ben Oberbefehlshaber nur in feiner Anficht beftärfen, bebrofjt

ernftltcf)

e3

ungroedmäfeig

für

gang

geftnng

fdjlug

bebingt

gur

mit

fie

Oon

müßten,

nad)

ba

bie

fal)

nur

fie

Sage ber an,

toeil

Üjr entfernt ftänben.**) foroeit fie nicfjt

aber fief)

beut

muffe

ftcf)

gu

©cfyroebt

entgegen

bie

Armee

jebergeit

fc^neE

mit

fönne.

tiefer

Anficht

nacr)rtcr)ttgte

®or£3

unt

marfdjieren,

Gruppen

leidjter

®.

um

&

t».

®amt3 nntrbe

fjermor

23.,

blockieren,

©obalb

fid)

am

auffteflen,

Seilen

abgegroeigten

trat

am

fo

bie

roeft*

jeben

Auf

gugefyen.

roenigftenä

ifjren

iufolgebeffen 'Dann

nad) ©crjmebt rücfen.

*)

^ ^be e

uu=

Sßerbinbuugen gurüd*

ber rüdroärtigen

(Sicherung

D berufet

einigen

ein

Oiel 51t tueit

ber

Sftauerroerf

bebenftid;

fetjr

fn'elt

ben ©djroeben güfylung gu geroinnen unb auf beut

lierjen

%aU

(£r

fei.

(Süftrin für

befragte

Anbre

©t.

ftarfe

mit alten Gräften,

Oor,

er

roerbeu

gelaffen

ba3

üerbunben

§auptarmee üor

^tumiaugoro unb SBrorone

Deshalb

gegen

bie

,

Meinung

feine

Söaron

unroirffame 23efd)ief3itng fortgufe^en,

mit unnützen Sßerluften ruffifdjen

um

%tx

toäre.

SDfttitärbeüoHmäcrjtigte

i5fterretdt)i[cr)e

baft (Sdjtoebt

bei.

@r

bafc

Oer*

be=

er roerbe ßüfttin burd)

mit feinem §eere aber

öfterreidjifdje

Armee

21. 8. mit 2 föegtrn. nad)

ber

Kriegen

äufammengebradjte imb auf bem ghtolo* banale oon SBerlin Ijeranfommenbe 93ritdeugeröt 31t beden. 23et ®tem£ ftanb nodj ba§ 93at. bom $retregt. £>ärbt. ®. 2. D. ©djorletner tutrb fid) am entfanbt,

21. in ber **)

ba$ bort

@egenb

8u

t>on

ingftrifdjen

@ber§matbe aufgehalten

Ijaben.

feinem 93erid)t über bie ©retgniffe

©t. 2mbre, er Ijabe (®r. Strdö- SBicn.)

germor

erfudjt,

„fiel)

bom

23. bi§ 31. 8. fagt

an§ biefem ßod) IjerauSguäteKjen".

mw

90

Dber nähere,

bem

toerbe

au§

©djtoebt

©t. 9lnbre§,

über ßroffen letzte

burrf)

bem

auf

Verbinbung mit

bie

er

rechten Dberufer

ober

Gruppen

enttoeber auf

ii)x

beut liu!eu bon

auf

'Dem 28unfd)e

IjerfteHen.

um

Ufer borgugeljen,

tneftlitfjen

jtdf»

ben

in ber £aufi£ ftefjenben öfterreidfjern gu nähern, glaubte jebod)

fjcrmor

uub

anfdjeinenb,

^mar

mit

megen ber

SRedjt,

aufter*

orbentlidjen ©efäfjrbung feiuer r iicf tu artig eu Verbinbungen nidjt

nad)fommen tourbe bacten ein

nid^t

unb

tonnen.

511

2lber audj ber 2lbmarfcf) nad) ©djtoebt

angetreten,

fofort

ba%

toeil

toafjrfd) einlief,

Sorot*

Beitreibungen uod) nid)t beenbet toaren.*)

bie

Sufammentoirfen mit ber

and) je|t niajt;

tonnte

er

Wrmee

fdjtoebifdjeu

einmal,

nidt)t

rao

$ermor

backte

gu biefer

fte

2Iu

3e^

ftanb.

3.

3)te

Der 5tnmarfdj be3 ®öntg3 von £mtbe3ljut nad) (auftritt unb fein Übergang über bie Ober bei 9ftt=®üftebtefe*

wox;

2(5mar^e

nad)

9?acf)bem

einmal ber ®önig

fid)

Muffen entfdjloffen

ber ober,

bie Ijierfür

^xrcxf t

fjatte,

er

traf

pm

gegen bie

^Ibmarfcfje

fogleidj

nötigen Vorbereitungen,

mit getoolmter %at= bie

fyauptfäd)lid)

fid)

auf bie Vereitfteünng ber Verpflegung in @d)Iefien unb

Qufammenbringen 5ttnfd)en

Ober

be%

Slogan unb

erftreeften.

feiner 2Irmee beftanb (§£

führte

*)

nu ben

51t

38

ben

über

bie

(£§£abrora>.

2ln§al)l

(£orp§,

be§ ^ringen

luarten

„2öir

Ober

%vl

uerfndjen."

**) ©reu. 83at. 2nt*93iHeröetf,

(2lraj.

ßremgoto,

Sßrmg bon

lupferner

Kanonen

®arl Don ©adjfett, ba^ bie

nur noäj baranf,

3 ur

Itrirb,

nm

ben

2)re§ben.) nf. Otegt. Rieten.

©djtoeibmfc 6 neue gtüölfpfbge. 6 gtoölfpfbge.

eine

mit ßcöenSmitteln berfefjen fein

ffllonat

bie

Begleiter

23. 8.:

IHffeönrg, $orcabe, ^alcfftein,

Tormann nnb

unb

®efd)üt*e

©. m. be ßadjinat,

Slrmee für einen

@arbe bn

für

fid;.**)

äftinifter 23rnljl,

Übergang üöer

Übergang

ba3

biefen Operationen beftimmte ®orp£

au3 14 Bataillonen unb

40 fernere

bem Qnqe

auf

follte,

®riege3

be3

muffe

baft

er

be£ Sfjronerben,

Fortführung

$or

ba$

%aU,

bem Sßormunbe

bk

bie Quinn\t

forgte aber aud) für

ben

bk

erfranften etngefjenbe

Suftruftton.**)

21m

10.

2luguft

®orp§ be$ $önig£ üereinigten

*)

10 199.

fid)

ftanb

gegen

ba§>

hei £anbe3f)ut

bie

9tuffen

unb Freiburg

beftimmte

bereit,

am

11.

heibe Seile bei SRofjnftod, bon rao ber ®önig in

©^reiben Dom 10. 8. ©ie Snftntltion enthält

{S$.

u.

®. a.

XVII, 10198). --

**) $. ®.

and) taftifd^e SSorf^riften.

XVII,

92 ftarfeu 9J?ärfdjen,

am

nur

bie

®ie Operations* Königs.

ben

S3et

14. $luguft

beginnenben

je£t

gueilte.

Operationen

nutzte ber ®önig üor allem ein Eingreifen

bereu Vorbringen gegen Berlin bereuten,

gegen bie Muffen §u behalten. 8.

mä^renb (£r

^)o^na

Ijoffre

fie

gemimten mürbe,

ben Muffen

fertig

®önig

aU

aber

er

bamal3

menn

Hamilton

er

plante

bann

ifyn

anfangt,

fie

Sommern

nur fünf hiZ

hei

©teEung

fe^r

ftarlen

hei

günftiger

fonbern

um

Gegner, oor aEem bie

bafc

atle% t)ier

au£ feiner

manöorieren

ber

bortjer in

fief)

Valb er

aber

9Jcidj

Öfterreicfjer,

üon

unb

*)

fiel)

fjier,

ermeiterte

'Dolma au£ £iegni£,

brechen

am

er

gu tauften, fo

19.

fo

folle

hei

51t

Gegenb bon

unb ba$

am

r

feine

er fein

fcfjlofc

fo nöttjig

raegftetjlert

2lm

$lan.

Dom

tüte

Qd)

mufe."**)

12.

fdvrieb

üon granffurt auf*

17.

QüEid)au

Sotjrta

um

„Qtjr lönnet erachten,

§u fagen,

feinen

er

©^reiben beS ®öraa£ an XVII, 10 196.

**) ?. ®.

unb

'Da er aEe Vorbereitungen gw

bet)utfam gefeiert muft

Qd)

fie

Gelegenheit angreifen unb fernlagen

an ^orjua mit ben Söorten:

bin,

er

anboten,

red)t3

ben geinb gu

I)erau3

Muffen

too

biefem $uge mit ber größten §eimltct)!eit treffen mufcte,

aud)

fiel)

%\ö)itf)ex%iQ eben

bie

einem Unternehmen aufgerafft

gu irgenb

gleichzeitig

unb

OöEig

fur§

fyatte,

baburd) fo einäufd)ücf)tern,

ftefjen blieben,

gu

toerbe

um

Wrmee ba$

einigung feinet ®orp3 mit beffen ber ®önig

germor

gegen

ber ©crjroeben ober

Qaftu foEte, Wie er 'Do^na

2luguft au3 2Berner3borf mitgeteilt

werben,

einen ^Rufyetag

burcf)

mürben, bei Ober

hei ^ßolfmig unterbrochen

mit

8. 8.

($.

il)tn

bereinigen,

& XVII,

10191.)

93 aber nur, roemt ber geinb

hei 9Jceferi|

nocf)

(Set

ftelje.

biefer

unterbeffen toeiter oorgegangen, fo moEte ber Zottig über troffen marfdjieren,

^iebingen

hei

§u

'Dofjna

9#eferi£

3ur

ob ber $einb

benachrichtigen,

fcr)Ieitntgft

bannt

ftel)e,

Verbreitung

banadj fetneu

er

mitteilen,

9Jcarf

er

fyahe

pfeifen, unb raerbe eingetroffen

foEte

mit

einigen

•Der

®önig

Offizieren, "Deoife

fobalb

tfjm

nod) hei

rairflid)

einrichten fönnte.

17. ben

($erüd)te3

gur

Sanbräten

ber

jammern

jnrücf*

ber ®önig in

troffen

nad)

23efel)l,

mit

foEe i^n beider

20. uadj ^renglau in 9Jcarfd) fe|en.

©ad)e

bie

raafyrfcrj einlief) er

£mfaren

gmangig

nad)

2utcfj

§u machen, einen Offizier

$egenb

jener

entfenben.

mit ben Porten: „2Bir aber muffen utt3 an*

fcrjlieftt

Muffen gehörig §u fdjlagen, unb faget allen (Suren

bie

fd)id"en,

am

fei,

um

er,

am

er

baljer,

fief)

audj

äftarfd)

ermähnten

bereite

jenes?

£äufdjung ber ©djtoeöen foEte

unb

ftoften

^olma

oereint ben Bluffen auf ben 2eih ge^en.

menn mir

bie

fiegen ober

51t

baft, 51t

ift,

ebenfo ben!t, gar

ntctjt

erft

Ober

meine

überfdjretten merben,

fterben,

unb ba$

über bie Ober

ber nidjt

jeber,

geljen,

fonbern

ftdt)

51t

allen Teufeln ferneren foE."*)

%uxd) ben

nicfjt

machte über. bie

infolge

biefer

bafr

gar

23erid)t

feiner

rouftte,

mo

ü)\n

baljer

er

®önig

'Der

Muffen

fiel)

ber

am

30g

üom

®oljna§

eigentlich

13. 2luguft

nun aber

unb meinte,

%Rit 9led)t

ftanb.

bar*

fernere Sßorraürfe

aud)

bie

in biefem

ba$

9Dröglid)feit,

gegen ßüftrin menben lönnten,

feiner (Srraägungen

je£t,

2utfHömng3maf$regeut

fcl)rDäcr)Itcr)en

geinb

er aber

11. erfuhr

in

ben SheiS

gaEe muffe man

bort

über bie Dber gu geljen üerfud)en unb für einen Sörücfenfcrjlag eine

möglicrjft

übrigen ifjr

Qiel

einer

aber fei

falfcr)ett

glaubte

9lid)tung

ftefjen

bon

tooUte

felbft

ftänbe

©cfjmerin.**)

unter $er{)ftegung3fd)mierigfeiten

mar

einigung beiber §eere£teile (£r

unb

oietteidjt

fud)en.

51t

markieren,

§u

fte

$ermor

Reibung,

bie

£anb£berg

$öntg£malbe,

mit ben bortfyin

ficf)

öereinigen.*)

51t

ber ^b'nig

14. erhielt

Zmifdjen

um

ßaufi^ einzubringen,

bie

oorgefjenben Sfterreidjern

au^ufe^en. ^icfjtung

nörblicfjer

größte 23eforgni3

bie

mo

einflößen,

mutmafclidj

zwingen, 9#ärfdje gu machen,

für feine

ma3

für

©c^merfäEigleit ber ruffifdjen 9lrmee

nur

glaubte,

günftig

^ofjna foEte

märe,

angeben, ob er Siebenau für ben hebten 58ereinigung^un!t

fjielte,

ober einen anberen $orfd)lag macfjen.***) je|t noefj

^Tucr)

ber ®önig baran

tjielt

®ox$$

ber Muffen barauf funkele, mit einem

'Dem moEte

zubringen.

„Steine ^bee

fdjrieb:

Übergang über 51t

bie

baft

einträte,

fie

ift

aUe über

Dotyna

ntüfcte

immer

nodj

aurfj

nidjt

bie 28artf)e

bie

Dber *)

geljen.

$n

btefent

£>etnrtd) gefäjrieben,

gegenüber an§. fiift

Don ©roffen

bie W)\id)anmbnrg

eine Sörücfe fdjfagen mürben,

ba$

bon

erhielt

©djorlemer

0.

ba biefer

bem Könige gang nn=

fttie

15. lugnft bie Söefdn'eftnng

®enerallentnant3

be3

^etad^iernng er,

über bie Ober erleichtern fönne.*)

®o^na

fotooljl

erwartet,

(£üftrin bittigte

nacl)

bort ben Übergang ^oljnaS

^)a

genügen

*ßofen

Wrmee mieber naü) ©üben über

rnffifdje

führen. ö.

ÜUfrigaginorteS

be§>

hiZ

,,^)amit

berfolgen Reifen

guftoften,

ber $önig

muffe er

fo

hei

^ranffnrt

eingetroffen fei.**)

2lm 16. melbete 9?ad)ridjten gnfolge

'Soljna, bafc öerfd)iebenen

ba%

Sörotonefdje

übereinftimmenben

®oxp$ im begriff

fei,

fiel)

*) $n ©djrei&eu öont 15. 8. ans Laitan an SDofjtta btefettt Oß.ß. XVII, 10 211) fagtberßönig: „%§x tnerbet aber feljen, bafe, fo tüte tütr äfteferuj nn§ nähern tuerben, atte ba§ ®zop guritcKommen tütrb." **) ©er ®öntg an 2)oIjna, 16. 8. (Sß. ®. XVII, 10 212.)

96 mit ber fernblieben §au})tarmee oor ßüftriu

®egenb öou ©djnjeriu

bie

bafc

@r

foüte.

£)ber

felber roerbe

ansprengen

17.

ant

um

er r)alte

Ort

bei

2iud)

er baran,

^toeifle

2llt*(sdjaumburg

bon einer

bie

ba$

ber

nafye

ben ÜBer=

fie

berichtete

feinblicrjen ©treifyartei

Senden benn ber

blofte ^rafylerei,

unbrauchbar

23rücfen

bie

«Stelenäig

®oxp$

bafc bemnäcfjft ruffife^e

gemacht.

Muffen ben Dberübergang hei

bie

magen toürben;

oermute

trielmefir

ba3 ©plagen ber ©d)iffbrücfe

burcl)

fein

2lm folgenben Sage

mürben, für eine

befeuert

(Gegner Ijabe

nnb

menn

bie Muffen,

Meppen gemachte Mitteilung,

biefen

frei

nnb mit feinem

fragen.

foltten, 51t

anberem,

er unter in

oereintgen,

öom geinbe

51t

mieber

ba$ ®erücf)t gur Xäufdjung ber ©djroeben

laffen

nehmen,

(Stellung

gang oerfndjen

je£t

ba$

er,

fie

anberen $Ian

nur einen

öerbergen tooltten. ©er

Äöntfl

^öniq"" ber

fid)

*)

gegen etroa hx bortiger ßtegenb anftretenbe leiste Srn^en

Oeuvres, IV, 202.

**) 3nf. SRegtr. ftfirft ätforifc Kriege grtebrtd£)3 be3 ©rojjen.

unb £)o$na.

III. 8.

-

***) ©. 85.

7

98 be3 geinbe3

toenben

51t

§drbt

vjatte.

Wann

nur 200

liefe

®ieni| unb Üfteuenborf gurücf unb [djidte einen £eil feiner

fommenben gafjrgeuge

Berlin

um

greienmalbe unb bem ginon>®auaI,

fdjaften nad)

®ani|

nad) Qettin §u bringen.*)

Empfang

in

fdjon §ufammengebrad)ten ®ät;nen

am

rücfte

gu

hei

Wann* bie

neunten

üon

unb

22. 2lbenb3 mit 65

unb ben ^onton3 oon Kriegen

nad) 2Ut*©üftebtefe ah. $er

Dom Könige

Unterbeffen ritzte ba3

22. siugnft.

granffurt.

ben $eraaltmärfd)en ber legten

hei

(£3 fjatte

Xage unter ben fengenben ©trauten ben

teiltneife

güfjrung

ber

§ur

9ttanfd)nora

hei

früf)

gelbmarfcijatte

be§>

dürften

ÜD?ori|

unb

marfd)ierte bie yiafyt fyinburd)

2lnf)alt toieber auf,

22.

aufeerorbentlidje 2ln=

2lm $ibenb be£ 21. brad) e3

ftreugungen gu erbulben gehabt. unter

gang

geljn

unb auf

ber 2luguftfonne

fanbigen SSegen

tief

herangeführte ®oxp§> in

tenee

er

^ömg

yiaü)

001/

bem Überqanqe

begießt ein Sager äiütfdcjcn

seßin

«nb coffoto.

Sager rei

^t

gtütfcrjen

lDUr 5 c>

^ellin

g e |t

fübrte

unb Sloffom,

ftanben

bk

unb ber

lidjen Jpauptarntee

ber ®öniq o ba§>

am

«ßreu&en bereits

'Dibifion

bk

21rmee in ein

5lbenb be£ 23. gtt)ifd)en

er=

ber feinb-

350m (Gegner

Stetiangom.

roaren aber nur ^afalen erfcrjienen, bie fdjnell bertrieben tourben.

«Dennod)

an

Ijatte

ber

Sag gang

aufjergeroofmlidjje 2Znforberungen

bie Gräfte ber Sru££>en gefteüt,*)

§eere baljer and) *)

Sß.

2. ö.

am

©laufen

ber $önig

bom Trag.

Diegt.

Silicaten berietet in einem

Briefe hierüber: „2Bir marfdjierten ben gangen

im

tieffteit

©rbe

©anbe unb

fefjen lonnte."

gönnte feinem

näd)ften Vormittage ^ufye.

in einem ©taube,

bafc

Sag

man

in ber größten $tfce, roeber

Fimmel

nodj

101

Um

2 Ufir 9tatf)mtttag3 a y '

(Mänbe

mo

fie

7

2lbenb3 anlangte nnb

Ufjr

gront nad) &üben begog.

ruffifdje

Darrmiegel aurüdgemorfen.

Sörücfe

lieft

'Die

mar com geinbe meber

ber ®önig bie

öorbei in

^

a

SDHUjle,

nad)

™ mer

Sager mit ber

ein

^ %% er

Qr/e

leiste Vetteret über bei

üfteubammer

ber

s

befe^t nod) gerftört.*)

gange 2löantgarbe,

24. siuguft

ber

$orf)er fdjon Ratten bie Oreuf$ifd)en

§ufaren üjnen entgegenlommenbe

90xuf)le

^eubamm

an

füblid)

s«J»ntg am

hei

marfrf)iert

Darrmie|el nnb ber ^eubammer

atoifdjen

gegen

fcnee

'

Kolonnen

glüfyenber §i|e in üier

ba3

24. marfcf)ierte bie y

be§>

2luf ifyr

£mfaren, gmei

fämtltcrje

Dragoner-Regimenter nnb einige fernere $efd)ü£e anf ba$ füb= lidje

im

9Jäe£elufer übergeben

einnehmen.

SSalbe

nnb

(Stellung

eine brücfenfopfartige

ben

gmifd^en

borliegenbeu

2Balb-

finden l)inburd) mürben jenfeit£ ber ÜDrie|eInieberung Seile eine£

£ager3

ruffifdjen

Der $önig

erlennbar.

bammer

9ftüljle

nnb

fiditbar

er nod)

bereite befrei) enben IjerfteEen

$or

Don

^aüaEerie

Hauptquartier in ber Wen-

fein

fctjlug

mo

auf,

^Bewegungen

gmeite SSrücfe neben ber

eine

lieft.

mar

ber geftung (£üftrin

e§>

bem

feit

22. 2luguft

ftilter

® ie

«orgänge

öet ber rufftfdjeu

benn

geworben,

Sage

biefem

§u

©efcr)ü^e bie

feljr

lebhaftere

^Bewegung

unb

mit 500 ^afalen,

bie

3

in

fleißig

6t§

it)re

-ftadjbem

SBranb ge=

Sörüde in ber nädjften dlad)t bringen.

raar

am

22.

ben Oberften (£r)omutom

Dber abmärt£

bie

m

3*)

ben preuftifdjen Sagern

in

bon$crmee bom

ba

litten.

©Naumburg

in ©id)ert)eit

23. ;ftad)mittag3

burd)

ftärfung

$llt-

er entfanbte batjer

um

üerftummen,

gu

bem eigenen ^euer

$onton£

bie

nid)t entgangen,

Im

gang

germor

Ite%

abbrechen unb

laffen.

unter

begann

$erteibigung3artillerie

bie

aEmätjIid)

an biefem Sage

^reuften

fdjoffen Ratten,

bie

and)

ah

erhielt bie

aufllären

gu

2lrmee nod) eine $er=

Don =®afafen= Regimenter, gufammen

etma

1500 SDcann, üon bem au§ Ruftlanb nadjfolgenben ^afa!enlorp§

Qefremom^,

*)

beffen

übrige Regimenter in ben näd)ften

£)te 93rüden bei

biefem ober feftfteHen

2)arrmtei3el,

bem folgenben Sage

bon roem, ba

bie

Ouartfdjen

gerftört

unb ®u£borf

morben; e§

Duellen beibe ^arteten

aU

löfet

fid)

Sagen

finb

an

aber nidjt

Urheber begegnen.

22.

21 3tUQU ^

102 melbete,

9^nmian§ott)

foHten.

eintreffen

@d)mebt

er

bafc

Wad) allen Angeicljen nnb Nachrichten fonnte germor barem

meljr Ijatte.

@r

ftanb,

nnb

ba$

stoeifeln,

rannte je|t, baft baljer

lieg

üjm

alte

ein fernerer

®am£f

©ienftfäljigen

nitf)t

jagen,

fönnen,

toeil

bie

ifynen iljre

©o lam

anfaf)en.

Sage

eS,

bafc

gerabe an

feine einzige AufflärungSabteilung

fiel)

linfen Oberufer befanb.

beS

Patrouillen

ben

Dotier

bem

auf

Bau

regten

am

melbeten

(Sljomutott)

(£f)omutora,

bortljin

üerfjinbern.

©er

gu

hei

nnb

marfc^ieren

Überbringer

biefeS

am

©tnroofjner

AIt*®üftebiefe

bem

öor*

Befeljl

an

ben Brücfenbau

gu

aber mit

ftdj

beobad)tenben

Ufer

ba$

23.,

Brücfe

einer

germor begnügte

bereitet Ijätten.

um

$einbe blieben, öielmefyr

aufterbem obliegenbe Beitreibung Don Lebensmitteln

Hauptaufgabe

Dberften

Sage

am

nod)

öorritten

beut entfdjeibenben

bem

oer=

bie gu biefem ©teufte beftimmten Abteilungen

weit genug

als

feftgeftellt

fyätte

ber Oberbefehlshaber feine beftimmten Qiele bafür

toeil

angab nnb toeber

Briefen

©ie Aufklärung mufete

gänglic^.

fehlten

nal)e beüor*

nacl)

beffen Verbleib hei

ber großen Qal)l leichter Vetteret bofy nnfdjraer raerben

nid)t

ber ®önig mit ©oljna bereinigt

ftc^

Nadjridjten über ben (Gegner,

fortfdjaffen.

auf

er*

Ijabe.

reicfjt

Befef)lS

jebod)

fetjrte

gurücf

nnb

melbete, preuftifcfje §ufaren Ratten ifjm ben 3öeg Oerlegt.

©ie

5

Nachmittags

Itljr

unöerric^teter

Säufdjung ber Muffen burd) ben $önig

benn

jetjt

(Sofort

erft

fertigte

an ^Rumiangoto

üon ben legten Borgängen §u ficfjt

SröHe bereit gu galten,

©obann

(£rnft

ber Sage.

einen Kurier ab,

um

unterrichten, ifjm bie größte

gu emOfeljleu nnb ben Befehl

ftärung üor.

glängenb gelungen,

$ermor ben üoßen

erfannte er

mar

©ac^e

51t

@leid)5eitig

überbringen,

fiel)

üjn

Bor*

auf alle

gingen £mfaren gur Auf*

traf grermor bie nötigen Anorbnungen gur

Aufhebung ber Belagerung Oon ßüftrin nnb gur BereitfteEung beS §eereS.

Kurier

ben

gngraifdjen ^ a ^ e

ttrieber

eiugefunben,

feinblic^eu

©ufaren

W

toeil

am

oer an 9toniangotü abgefanbte

ilm bie überall l)erumfcl)tr>ärmen=

©urcljfommen

oer^inbert

Ratten;

103 fogar fd)on hei gornborf follteu

gefangene

55 000 9#ann

ber dortig

baft

ginge,

Unfjaltbarfett

feiner

bie

Qvoei

gegeigt tyaben.

folc^e

Ober

QeUin über

hei

fid)

§ufaren jagten au3,

^reufeifdje

mit

ein Überläufer

betätigte bie%.

germor entfcfjlojj

erlannte

^teumüfjl,

^ornborf bie

öielteicrjt

24. 2Iuguft änberte

$ür

überfdjreiten.

über (£Ienn£

v)ex

^enbamm

au3

heibe gälte glanbte er groifdjen

uno Qornborf

3id)er

Quartfdjen,

gelommen

nnb Quartfd)en gegen

ober üon 'Darrmieget ober

üorgefjen

Siegel

aud) über £u£borf

erhielt

hei ($roJ3=

feinen (Sntfdjlufe, toeit er gu ber Wnfidjt

mar, ber ®onig mürbe üon QeUin nnb Stoff ora

nnb

(Sr

9tote

$erbinbung nadj

£)bferüation3forü3

ber

®egen borgen

gu üereinigen.*)

germor aber

bem

^ringen ®arl folgenb, nad) ©rofc(£ammin,

be§>

23efef)l,

«Stellung.

graar,

eine günftige (Stellung mit gefiederter

Öanb^berg

©ammin

bie

gum

bav)ex

fid)

eine

günftige

(Stellung

ge*

funben gu Ijaben.

Wm

24. fegte

nnb ^afalen

300

£age3 üon

üon ®rof3=(£ammin au3 feinen Xxofc

angefdjloffen

bie

2(nbrud)

unb über

üon

28iIfer3borf gegen 3 lüjr

3 orn & or f

^^^ ©teaung

@efd)ü£en über ouaSenmtb

norböftlidj

toeftlid)

gtoifdjen

9

foraie

anf ben

hxad) bie 5trmee auf

fyatte,

in ber linlen glanfe

um

um

Wagenburg

ba$ Sager geräumt

gebeeft,

nod) üor £age§anbrud) ber gange Xroft,

fid)

ber leisten Bagage, unter Söebecfung üon

einfet) liefe lid)

erreicht.

©3 nav)m

Sontborf.

104

am

ber 2lrmee in

Flügel

rechten

Sinien mit ber gront

jttjet

nad) ber Siegel SluffteKung unb

lehnte

mit feinem linlen

fid)

an ben @algen=($runb, mit bem regten an baZ §ofebrud)

Stfügel

Seilte Sruppen fieberten ba§ Sager ber 2lrmee.

an.

mannen

4 nnb 5

bereite 5ttrifd)en

nnb

3id)er

anbanernbem ©eplänfel

\va$ gu

ber SSagenburg

ben preuftifdjen Jpufaren,

SHein=(£ammin

Bagage mit ben

Seil ber leisten

9lm 9?ad)mittage gog

führte.

hei

größten

unb

fyeran

biefe

lieft

Stenge öon SBagen im @[email protected] parlieren.*)

beträchtliche

Gruppen

9Jcaun

ben

notroenbigften SBerpflegungg-

unb SöitoaBbebürfutffeu mieber gur tenee

"Die

ge*

^ac^mittag^ nörblid) üon

ltt)r

bei 'Darrmielel $üf)tung mit

germor au3

(Sie

fd)lugen

au$

erhielt

bie

ben

Qelte

unb

auf

Qeber

ab.

lochten

einen Vorrat

$erpflegung3fal)rgeugen

für 10 Sage. 4* Söetradjtmtgetu ®oi>na.

unb

Muffen

bie

fjinter

tonnen,

ttriberfprid)t

bie 3

oorbengen,

fid)

Muffen

nicrjt

an

eine

(Stellung

natürlid)

üjrer

Gräfte

nid)t angreifen; fie

fidf)

ber

®ömg,

am

burd)

fd)nelle

20. 7.

Vei nötiger,

an £)ofjna

„allein toeun bie Muffen auf ©djlefieu loggefjeu,

allem auf bie Körner ue^meu, bie

Dtuffeu

©djtefteu

uod)

bei

embredjeu

folgeu, oljue

fid)

92un

gebaut.

gereift

fonnte ja

Sßofen

fouuteu.

.

nnb

toal)rfd) einlief) fjüujalten

ranbenben Verlegungen nötigen.

SBeun

bann

Ratten

geringen ©treitmitteln bie Muffen in guter

Sftanöber aber liefen

*)

©ie

ilmen

öerftanb,

e§>

lieft

öorrüdenben

^ßofen

nnb

üerbergen.

§n

Seilung

mit feinen

.

eigentümliche

unb

$oberoil3

($raf

oon

©icfyerljeit

antwortete,

e§>

9tofle

Ratten

Berlin

^)ie 9D?inifter

in

il)n

Ghtbe

§einrid)

um

bie

@r

gebeten.*)

§ilfe

gur 'Secfung

ber §auptftabt

gegen bie Muffen gu betacf)ieren; im äufterften Notfälle

etroaä

roerbe er aber mit feiner ganzen 2Irmee nadj Berlin

um

ber

in

$raf gincfenftein

23eforgni3

iljrer

um

Quni

i^m unmöglich,

fei

$ring

ftrielte

Operationen.

erften fteit biefer

Rettung

gur

ber

unb

§au£tftabt

er

gur

nicljt

5Iu3fül)rung

gelange,

markieren, ben

$8aterlanbe3

tiefer $lan

Muffen eine ©djladjt gu liefern.**) roenn

be$

muffe

immer

für

aber,

®e-

ein

l)eimni£ bleiben, roeil er feinem eigenen ®o£fe entfprungen fei.***)

®önig,

*3)er

beffen

tarnen

„SSorum

hüte,

unb un£ üon

OTerfd)limmfte fein

mürbe." f) yiifyt

$ring

aucf)

liefern,

*)

unb gemeinfam mit

menn

er

nur

£)of)nafd)en ®oxp§. ***) Spring Jpeinrttf)

©t.

regnete

«td&.).

ben Muffen eine ©djladjt

er

1.

(®el). ©t. 5trd).)-

7.

babei

an Sßobetoüg unb

ben günftigften

auf

bie

$intfenftein,

Sfttthnrhmg

2.

7.

unb

be§

3.

7.

3fcd&.).

t) ©abreiben au§> £)bo£no,

©t

iljm

brei SSoc^en üorfyer über

grindenftem an Sßrhtg £>einrtd),

**) ©elbftberftänblidj

(®e1>.

$orfd)lage an gincfenftein gab ber

«Stofma feine $lbfid)t !unb, mit feiner gangen 9lrmee gu

ü)tn gu ftoften

gu

bem

lange nadj

unbatiert, ghriftfjen 20.

unb

23. 7.

(@elj.

109 3eityunft hierfür benachrichtigt mürbe.*)

gorberung

baf$ btefe

bie grofce ($efar)r, bte ber

bie

bte

gangen ®riegfüt)rttng ^ßreufcenä

burcr)

an

bte Beteiligung

awfy ber $ring

tro|bem laffen,

bagu

erflärte,

getoefen

fein;

$lan gu

betrieb.

3t)n reigte

^anbeln

bie Qauptftabt

roenn er gu

befreien

nnb

baburdj

aB

ber ®önig

raärjrenb

erfdjeinen,

följrgeige

®ebanfe,

bon bem

fie

fiel)

ber=

mit ber er

frric^t,

ber

offenbar

ab.

aber

roirb fidj

$rieg3fd) auflag

biefen

aud) bie §eimlidjfeit

raofür

fein,

felbftänbige3

geinbe

im unüaren

rttcrjt

lehnte bat)er

laum gu berantioortenben $Iane

bon ©actjfen für ben ®önig

bereit

ben

Verluft

beffen

(£r

fann ber SBetoeggrunb hierfür nur in feinem

fo

gu fudjen biefen

breiten nnb

folgen r)aben tonnte.

biefent

bie Söebentnng

nm

be3 feften ^feilerä,

brofjte,

be3 ®önig3

Operationen

alle

berr)ängni3bol!ften

Über

gu

richtig

$rei3gabe bon ©adjfen

fidj

(Bang abgefeiert baüon,

mar, erfannte l)ot)na

nid)t gu erfüllen

burcr)

bebrofjenben

fetter be£ $aterlanbe3

in

ber gerne

üor £)Imü|

meilte.

2Barten&erg, 16.

8.

feine ($. ®.

iljm

un=

Sage XVII,

112 gefährlicher

gestaltete,

nnb

$rei3,

fo

unbermeiblid)

nicfytung

fein,

mar

ba§>

nidjt,

benn

bie%

mefyr 1)aun

©djlefien

t)ex

Qu bem

ftar!

erfte

fie fjinberte bie SSe=

um

fd)neller

fo

unb

ben ®önig an

iriätt)tfcr)en

gefät)rbet

Qeit^unfte,

mit ben Muffen auf

mo

bem

toaren, bie Operationen

biefer fein,

fiel)

ber

um

ba£,

©anbeln xva§>

nict)t

ein

toäre ba§> aucf) gelungen, tüirfltcr)

marfd)fäf)ig

Dber

näherte,

äufammen-

gu erreichen ober

menigftenS einen Seil ber Gräfte %oi)xxa% gu

tatlräftigem

laffen.

nehmen

lähmte natürlich bie ©orge

fo

Ratten bie ©djioeben marfdjbereit gu

boct)

be$ Königs

lulunft

langen rücftoörtigen Verbinbungen ber ruffifdjen 2lrmee,

germor£.

toirfen

burdj nichts auf=

Vernichtung ber 2Irmee %oi)na§> muftte ba3

$iel ber Muffen

fidf)

biefer ge=

SBenn ü)m bann

e$ ben bereinigten Muffen

fjatten

ein

möglidtft

fie

mar

fo

fidj

bor ber

'Dofjna

fcfjlagen,

ber

feften SBiUen,

unb

folgte,

laffen,

§u

bor,

ben £)fterreid)ern abgulaffen.

©d)toeben gelang,

entfdjeibenb

©tieften

fRidtjtige.

Königs

beZ

unb mit bem

fdjneE

galten §u

Oiücfen

mar,

feffeln.

nur muftte einfad)

Sei

man

gurücf*

113

germor

$lber

Dann

er

fdjetnt

bereite (£nbe üUfoi, baft er einftmeilen

touftte

üon ben ©d)toeben

feine

berjerrfcf)te

roärtigen SBerbinbungett fo

gang über

bie

galten bleiben,

aKerbing^

ein bebäctjttge^

T&ie

an

r

if)r

^aun^, aud)

Ijatte

au£ bem

unberechtigt

benn

fannte

er

ba$ Wiener Kabinett

bereite TOfttrauen in Petersburg

(£iferfucf)t

ber ®önig

®ang

nicf)t,

Sage ber fRuffen mufjte in ber %at

menn

©o mürbe

Wbmarten.

germor^

3Sorftct)t

bie grofce 23ef)utfamfeit

burdj feine

r)aBen

feine rücf^

mit ber §au|)tarmee

Watt matten moHte.

bie

um

abfcpeften nnb nur mit 'SetatfjementS

(£üftrin

fräftigen $orftof$e

gu

gehabt

gu

ben gefährlichen Über=

er

bafc

fef)r,

5lud)

r)atte.

ifm bie ©orge

£)ber unterlaffen,

„^iüerfionen" in bie

ttmr

Vertrauen

gro£e3

fein

benn fdjon frü^ettig

gu ermarten

§ilfe

beoor

eingriff,

werben,

fdjroierig

fefjr

®ofma

erroecft.

geftfjlagen mar.

£)ie3

raenigften£ muftte germor, aud) ofjne bie ©djroeben, gu erreichen fuc^en,

nnb

Qeit ba%

er burfte

Itnfe

bebenflid),

§auötbebingung

gur Überminbung

Eor|)3 ab,

ba%

tf)tn

nü^en

gärjlte

baoor freuen, auf furge

@r fonnte

2Iber ©dmettigfeit

(MingenS nnb aud) baZ läftigen

audj un~

ba§>

nur 18 600, föäter 23 000

000 Muffen.*)

be§>

ber fo

©tatt beffen martete

nicljt oiel

nidjt

Dberufer gu betreten.

benn «DofmaS totee

SJcann gegenüber etma 43 bie

rjterbet

fid)

befte

mar

Mittel

^er^flegungSfdjmierigfeiten.

germor ba% §eranfommen be$ Dbferöation3= bamaligen

hei feiner

fcrjlecrjten

^erfaffung bod)

fonnte, oerlor babuxd) foftbare geit, gefjrte mäfyrenb

be£ langfamen $ormarfdje£ feine Vorräte früf)gettig auf nnb richtete burd) baZ lange $erft>eilen in berfelben @tegenb feinen $ferbe=

beftanb

gugrunbe,

moburdj

fcrtee

bie

oiel

öon

ifjrer

23e-

tnegungSfäfjigfeit einbüßte.

launig

Jjatte

mit

iRecr)t

freiere

augptoeidjen.

$tiri£

nnb

ab§ufd)neiben

am

9lotf)

©um^f* nnb ©een=

liegenben

1)

bie

gefaxten Ent*

Verantwortung

Regierung gegenüber

nidjjtö öeranlaftt

er anfiel) en

nnb

gu l)aben,

ben König

burd) feine Reiterei beobachten gu laffen.

^)aun§ $Iäne für Irrtümer,

gefährliche

über bie bon il)m

gegenfeitige Unterftütmng

bie bie

fiel)

ben Unterneljmungggeift nnb überfd)ä|te

Können,

gungen

fet)r

fdjtoer

rächten.

Er

gurüdgulegenben Entfernungen,

hebeutenb

©leid; gfermor

bie

©djneEigfeit

bie eigene Satlraft

baute er

feine

fid)

nnb ba$ eigene

$läne auf Vorbebin=

bereu Erfüllung unfid)er, olme bte aber ein Erfolg

auf,

©o

famer SSeife

gar nid)t baZ ©oljnafdje Kor£3.

burd)

täufdjte

unterfd)ä|te

be% Könige nnb

unmöglich mar.

liefe

enthielten

faft

feine

berüdficljtigten

Sangfamfeit

1)aun nnb ©t. 9Inbre

feit*

&aun

aber

nnb au3

geringfügigen 2lnläffen

117 Verbünbeten

feinen

germor

erfannte

fann,

Reifen

ba$

balb,

ba$ in

uid)t aber,

im

frfpnäfjlirf)

Verflogen mar ber

(stidj.

gemeinfamen Vernichtung be3 ®önig3.

gut

^ßlan

fütjne

er

auf

fjalbe

fid)

allein angetoiefen blieb,

nur

Sage

fdjinieriger

bie

hingegen

SJcaferegelu

SBofyl

entfdjloffene

ba§>

Xat

nur

öer=

24. 2luguft

ben

Übel

großem.

V. ®ie 6tf)lacf)f bei Sornborf.*)

am

Muffen Ratten

«Die

be3

2lumarfd)

bauerte

gefangener

§ufar

£>reuf$ifd)er

am

$önig£

hi$ gur Dunfelfieit

germor

fortfe^en werbe,

glügel bro^te, er

ben beiben Firmen

'Dag ®e£löufel ber leidsten

unb

fort,

befunbete,

am

ein bie

bafc

2lbenb

2lnuee

uuo

unb ben

be$ Saugen

§tr»tfct)en

($runbe§**) gelegenen §öf)eu=

rüden burd) Gruppen unb @efd)ü|e be3 Dbferüation3for£>£ fe|en;

ba$

fobann fd)ob

ifyr

redjter

hingen berührte. biefe3

glügelg

gront

nad)

öftlid)

'Die

nafym

Drte3,

preuftifdjen Vorpoften.

*)

je

300

2M)ang

(Brunb genannt.

SJcann

19.



rr>eftltcr)e

weit nad)

fo

beiben

biefer

be=

red)t3,

(£infen=

au3 einigen (53fabron3 beftefjenbe Reiterei öftlidj

füblid)

Ouartfdjen unb Shtgborf

burd)

bie

oom Sangen

unb

®runbe mit

ber

^afafen fieberten nörblid) unb

^ufftettung,

ftifyex

biefe§

gange 2lrmee

er bie

fjlügel

be3

23a|tott>

ernannte bie @efafjr, bie feinem redjten

batjer bie 3elte abbredjen

lieft

üon 'Darrmie^el blieben

in

fomie

$üf)lung

groifdjen

mit

ben

Qifyex unb Duartfdjen mürben aufterbem

Infanterie

**) £)er

Sauge

ac

unb ©tunb

gmei

hrirb

®efdjü|e

autf)

bei-

äU

f5 |u u^

bafj bie

bon Qifyev Bereite

uörblid)

ben Wax\d) nad) 3^) er

25. 2Iuguft

^renö

-fteubammer Dcül)le unb

©ie bemerkten aud) balb,

fübltdjen 9Jcie|elufer ftauben.

Xru^en

®te ©tcaung

s

ätt)ifd)en

Vortrugen be3 ®egner£ im SSalbe

bem

be3

®önig3 unb gegen 7 U^r 2lbenb3 ba$ (Sinrüden

Darrmie^el beobachten föunen.

auf

6djlad)tfelb»

9?ad)mittage

§eere£ in ba$ Sager

feinet

unb ba§

2)er SSoraBcnb

1*

befe|t.

häufig Doppel*

^

~~^L_

118 ^ie 9lrmee berbradjte

germorg

mar

(£ntfd)luf$

bem (Mänbe

in

erwarten.*)

mag im

*5)ie

in

bie 9cad)t

©lieber

einzelnen

bte

fid)

er mollte

gefafjt,

gmifcijen preuftifdje

inbem

@efed)t3bereitfd)aft,

im 2Bad)en

unb

SRufjen

ablöften.

ben Angriff be3 ®önig3

bem Sangen nnb gabem^runbe tonee fd)ä|te er auf 55000 9)cann,

$ergleid) gu feinem §eere eine mefentlidje Überlegenheit

an $af)I bebentete. 5ludj

stc sinorb*

3g§

für

bte ©rfiiarf)t.

ber ®önig, ber fein Hauptquartier in ber

aufgefdjlagen

9ftüf)te

rjatte,

liefe

feine

Xruppen beg

frühen '•Hufbrudjeg megen ol)ne $elte

mar

in

ben

yihenb

be Satt.

'Die

bom Könige

benn eg

hierbei

Ijal&e

S3efel)Ie

aber

ber Muffen

erraten tonnte,

berbradjte

feinem ^orlefer

9ftarfdj

©tunbe bauerte. finb

ung

nur

in

am Wbenb

er

2lnorb=

bafe

er fd)on je|t

@r

r)atte

be§ 24. megen ber borge*

Seil erlernten fönnen unb nutzte

ba$ ber geinb, ber

feine OTfidjt leicht

am frühen borgen ber* am näd)ften Sage finben

alfo

ben (Gegner

lonnte er f)öd)fteng oermuten, aber nid)t beftimmt bor*

unb

binbenbe

begfyatb

SBefetjIe

für

mar

eg

ü)m audj

nifyt möglich,

fd)on

bie 2trt beg togriffeg gu erlaffen.***)

3)er ®önig pflegte überhaupt feine Ingriffgbefeljle erft auf

*)

(eiber

ber yiafyt ober

in

fie

28o

ansagen,

**)

(Sr

auf 23a|lom beftanben

menig mafyrf^einlid),

fefjr

ift

überbieg bamit rennen,

jefct

eine

merben

fie

Salbungen nur gum

änberte.

mit

beg Angriffes beftimmt fjaben foEte.**)

bie (Stellung

lagerten

Stimmung unb

erteilten

für ben 9lufbrud) unb ben

©ingell) eiten

mürbe,

etma

ber

morben,

überliefert

fjaben,

beabfidjtigten

S3erettftf)aft ruljen.

9 Ul)r erfdjienen im Hauptquartier bie (generale

Warf)

$8efel)lgempfang,

nungen

n

Unterhaltung

angeregter

in

gum ntct)t

guberfid)tlid)er

bortreff lieber,

*

9?eubammer

$runb

Shrfjang 20.

®ic im militärifdjen

Sftatfjlaffe

be§

©rafen

leitetet b.

£)omter§*

maref al§ „S)i§pofitton bon ber 93ataiHe bon gornborf" abgebrutfte $nftruf* tion

trägt

gu Unrecfjt

biefe

SBegeidOmmg.

2Bie

au§ Ujrem $nr)alte

Ijer*

mehrere £age bor ber ©djtadjt unb gtoar nod) auf bem liulen Oberufer ausgegeben, al§ ber ®ömg nodj gar uid)t touftte, Wo uub mann er bie Muffen treffen würbe. *8gl. £e

eine

bem

(Selige,

burd)fd)reitenben SBeftlid)

burd)

aufeerbem mit einem fleinen, aEerbingg

benn

in nörblidjer

bot ber ArtiEerie

e§>

Dedung.

öielfact)

(Seine

Unebenheiten tonnten einer gut gefdjulten Xrupüe hei einfallen 23ett)egungen leine ärt3

be3 linlen 2lrmeeflngeB

hei Qifyev eine berbeefte SIuffteEung

gnfammen mit bem *)

©3

etn.f)

geftaffelt

®te ^afalen Ratten

©erbifetjen §nfaren=9fiegiment ben 2lnmarf(f)

unterliegt feinem 3^eifel,

bafe

®augreben§ audj

bie Reiterei

be§ StrttHcrtcIampfcS anrifdjen beiben treffen gefianben §at, audj

toäljrenb

toenn Sftafjloto^rt bte§ beftreitet. ***) 9?adj einem ber amtlidjen ruffifdjett ^läne ftanben **) IV, 28.



anf

bem

redeten $tügel gunfdjen beiben treffen nod) „unberittene

in Referee"

in ber ©tärfe

bon

$Iane be§ oorliegenben SSer!e§

ettna

einem 93ataiüon.

Dragoner

(Sie finb

nid)t befouber§ aufgeführt ioorben,

in

bem

benn

fie

bilbeten gleidjfam einen ©rfa£ für ba§ mit ©toffeln nad) ©diroebt entfanbte ÜD?u§Jetier

=

genommen t)

23ataiHon,

SBegen

be§

®oIonnenformation [teilen.

beffen

©teile

fie

audj

Oernmtlid)

im Kampfe

ein*

Ijaben.

befdjränften Rauntet (toaljrfdjeinlidj

mufcten

fid)

bie

Regimenter in

£>aIb=(£3fabron§Eotonnen, IV, 30)

auf*

127 ber ^reuften bt3 2Bilfer3borf begleitet,

bann §og

Xeil öon Üjnen an bie faöaflerie Demiln§


Bor allem aber Seil

ber

®runb

biefeä

Bewegungen

gefd)Ioffenen

einftiringenben SBinfel,

ungünftigften

aud)

%ie

$einbe$

gangen

Beffer lagen bie Berfyältniffe auf

benn menn

51t

be

ttfyr

(Stärfe

b. Hftanteuffel

unb

je£t

nidjt

(Stellung

feftfteüen,

bon ber Sßanif

am

ä^nlidje

ba

nidjt

aber

$öd)ften§

entfbrodjen tjaben.

fedj§

bünne

eine

§u

ftürmen

kämpfe genau b.

wie anzu-

®ant£

S)te ®obfgaljl biefer Strubben

Bataillonen ber nod) unberfe^rten Degimenter

©rtoäljnt

merben

be§ ehemaligen gmeiten Treffens, äftaunfdmften

Angriffe

Nachmittage berfdjont geblieben mar

mieber gegen bie Muffen borging.

bliebenen

Infanterie ah-

ingtütfcrjen,

unter

ba§>

preufu'fcfjen

miebiel bon ben heften ber Bataillone ber (Generale

unb rotrb

üon ber

bie

mar 4

ba$ bie Wufmerlfamleit unb

bemirlt,

geitmeife

ber

in ben Delationen

bie

maljrfd) einlief)

anberen Bataillone

nur

bie Bataillone

burd) bie übrig

ergänzt morben

ge=

maren.

©omit mären im gangen 20 Bataillone borljanben gemefen. **)

$m

gtoeiten treffen

fönnen pd)ften3 2 bi§ 3 Bataillone geftanben

§aben, bie aber maljrfdjeinlid) fdjon mäljrenb be§ Borgel)eu3 in bie borbere ßinie eingefd)oben mürben.

10*

regten

^^dT

148

am

Wit

Vormittage.

Muffen,

itjre

aber

gnrücf,

fyolt

um

einer

^ßattexie

auf

bie

mit

Von

geinbes?

Reiterei

meit

bie

am Vorgehen

Reiterei

an

Unter bem

ber

ba$

9torbmeftede fie

im

fie

ifjren

Verein

Vataiflone

Überflügeinben

'Den Muffen !am üjre

berfyinberte.

unb

gelungen, bte linle

bort au£ becfte

baburd),

ttnrffam

Qnfanterieflügel

ber

bie

fid)

fcrjaffett

bertreiben.

aud)



gu

ßuft

Shtppe

befyerrfdjenbe

be£ ©teinbufcrje3 öorgnbringen. linfen

gu

mar

2Ittad'en

biefer

fyelbenmütige

mieber

iv)x

^aballerie

bie einfyauenbe ruffifdje

©dm£e

mar beren

jebe^mal

©teile,

zur

rechtzeitig

§ä^efter §artnäd'igfeit berteibigten

©egenftöfee trieben bie pmtftifdje Infanterie roieber=

be3 bid)t=

gebrängte 2(uffteIIung bei ben Angriffen ber preufeifd)en ®abal= lerie

fer)r

benn

zuftatten,

erfd)ienen fogleidt)

mieber

mo

ba,

überall

Truppenteile,

gefdjloffene

Leiter gnrücfbrängten unb bie entftanbenen

am

fdjon

gefämpft.

burcrjbracfj,

biefe

Süden

meiere

bte

2öte

fcfyloffen.

Vormittage, mürbe audj je|t mit mad)fenber (Erbitterung ^)ie ruffifd)en

fd)ü|en unb mehrten bie Vergmeifelten,

Kanoniere midien

ober bermunbet gu

tot

fie

%ie Unorbmtng mud)3 auf beiben ©eiten, bon ©d)lad)tlinie

mar

mefjr gu

ntdjt§

©nippen

(Einzelfämpfe bieler

%e*

ifyxen

bemerfen,

aufgelöft.

Voben

fanfen.

einer einheitlichen fyatte

fie

fidj

^oefj enblid) neigte

in fid)

%a§> auZ ben meniger guberläffigen

ber ©ieg ben ^reufeen gu.

Gruppen ber Muffen

bon

mit üjren furzen ©eitengemefjren mie

fid)

bi§

nicfjt

beftefyenbe Dbferbation3forp3, beffen ^ü^rer,

©eneral Vrorane, au3 bielen ferneren SSunben blutenb babom getragen

morben mar,

mürbe §um £etl

begann

gegen 6

in baZ §ofebrud),

mo

llv)x

§u

meinen

umfamen, §um Xeil auf £tuartfd)en gurücfgebrängt. ^ifcfjen

VataiHone fd)menften

unb

biele 3rlüd)tenbe elenbiglidj

allmäfjlicfj

immer

1)ie preu=

mefjr naaEerie

5ludj

feugeuber §i|e

in

Infanterie

er=

nid)t

oerfügt

biefen ©rfotg

au^unu^en.

infolge ber großen (Ermattung

ift

fetjr

nnb

2luf=

löfnng nid)t meljr §n einem einheitlichen, hurfungSöotfen Jpanbeln Gräfte finb

il)re

fäl)ig;

gerabe

leifteten

feinblidjen Bataillone,

Sag

biefen

für

bem

bie

ben 3)refypunft ber gangen 9ftüdroärt3'

bie

9tüdj$ug

gefährliche

ftefjenben

guuädjft

betoegung bilbeten, nod) gäljen 28iberftanb, nnb

Muffen ber

Uberbie3

oerbraudjt.

(Balgen -($runbe

gelang ben

fo

ben ©algeu^runb,

hinter

§atte ba§> 9)ftj3gefd)icf, burd) ^reufeifcfje Leiter

p

abgebrängt

Armee

§u fetner

am

roerben.

(£rft

mar nad) 6

(£3

Uljr

Abenb£,

roeftlidjen

dianbe

ruffifdjen

generale

®emifu nnb gaft

Bataillone an nnb liefen fd)loffen

toieber §n

1200

SBätbdjen

aU

gn

einer

toieber bie oiele

§al;lreicr)e

bem

Batterie

ettoa

geftaffelt

l)ier

eine

(Balgen = @runbe§ nod)

bie

bidjt

ttrieber

längere

gelten

ber

ungeorbuet 5urüd=

Flüchtlinge an, bie in ©ile

Qie

geretteten

norböftlidjen Ausläufer be3 auf,

6 big 8

bie sie ©teaung ber

gefd)loffenen

gront nad) Dften nehmen.

Berbänben jufammengefteflt mürben.

betonter

ttrieber

gelten

%n

*) 2ltmfelt§

bem

fid)

Bufcfytoerle auf

5af)lreid)e

Berfprengten gebitbet Ratten.

Journal.

Sludj Stelrfc

ben Rängen

Heinere Abteilungen

Bon

ber

madjt ätjnUdje eingaben.

Bagage

© a SS?Sranbe.

m

150

maren Seile

burd) öuartfdjen

öon 'Darrmie^el fanben.

in

l)inburd)

mo

gelangt,

audj

fid)

größere Seil ber galjrgeuge

'Der

®egenb

bie

aber

Duartfdjen feftgefaf)ren nnb ftanb nnn gmifdjen

unb bem ^algen^runbe, fanben

Ijier

Rammen,

gefd)ü|e

kämpfe

'Die

tmr

fidj

bem SSälbdjen

pr

2iud)

SJtegiment^

einige

bon ben Offizieren

bie

Sßerteibigung

ba$ mäljrenb ber

Duartfdjen,

$erbanb£>la£ gebient

als>

überfüEt.

unb

Sßerfpreugte

Bagage georbnet mürben.

ber

Jjatte

ein*

nod) ^ineinreidjenb.

in biefen

§al)lreid)e

fid)

füblid)

gtüdjtlinge

triele

mar öon $ermunbeten

l)atte,

^afalen fdjmärmten ^Innbernb in ber ©egenb

üon Qornborf unb SSiller^borf untrer. @eit 16 @tunben maren bie ^^eufeifd)en

Wtel? M*w einem brttten

megung, in ftunbeulaugent fingen

er

nid)t,

greilid;

befänden muffen,

benn fd)on

bie

aufgelöft

Ratten.

ifyxe

be% geinbe3

menige

über

alle

5lnftrengungen

betyalb

bie

bie

$ernid)tuug

SJcöglidjfeit

mollte

er

gu

mit ben

10 SßataiEonen bei

*)

ben

and)

ber ®önig

bie

£)ie

ba

tarnen bie

Dgl. 2luE)ang 40.

üerfügte nur

fampffälu'ge SöataiEcme.

Sru^^en

mol)l,

ba$

biefe

er

öon bem

feften

erringen

unb

§u

feiner

nehmen, nod)

SBiberftanb

legten

feiner

ben

legten

anwerft

beften

Ijatte

unb

ermattet

fein

28iEen

befeelt,

bem

^einbe

gefd)loffenen

Abteilungen

gu fammeln.

mieber

fidf)

(£r

geteilt

getreulich

Qaftu

§alt bemaljrenben 8 biZ

Muffen über ben ®algen=$runb Ijinmeg unb

Duartfdjen angreifen.*)

ftzften,

fteit,

©ieg

üoEftänbigen

burd)

unb überbie3 unglüdlidjen

e§>

mirflid)

ferjr

SSiberftanbe.

©inbrüde ber für

9lber

%vo% allebem mar

mußten. einen

mar

Qe^t

neuem

frifeljen

bi%

mar

aber

menige gefdjloffene ^ßerbänbe

bi$ auf

bredjen.

51t

$ernidjtet

$u

fid)

öerluftreidjeu

SJteiljen

nod)

muftte

er

rüftete

auf ben Muffen bie

lafteten

kämpfe,

gurüdgubrängen.

ilnt

aufjerorbentlid)

fo

fie

gelang,

S3e-

atemberaubenbem ©taube

einen ungeroöfmlidj f)artnädigeu (Gegner enbltcrj

in

unter ben glüfjenben

fjatten fte

(Strahlen ber Auguftfonne in bid)tent,

e$

Sru^en

®leidJ5eitig hiermit foEten bie nad)

btefer Truppenteile

Angaben

fdnuanleu.

laffeu

Über

fid^

ben

ntdjt

$üf)rer

ßeftimmt be§

feft^

Angriffes

151 ber tyanit

am

Nachmittage bei 2Bilfer3borf roieber gefammetten

(Mänbe

au3 bem

Xru^en

gegen

umfaffenb

be3

unb ^ornborf

amifdjen ©teinbufcf)

x$einbe$

%lanh

rechte

oorgeljen.

'Die

fernere Artillerie ^atte üon ben §öf)en nörblidj be3 ©teinbufdjeS

$on

aus

ben Angriff

bem

furchtbaren

nid)t

me§r gn ermarten, ber ®önig muftte

fie

fie

§u nnterftü^en.

fingen

unb

©tembufdj

gmifdjeu

ben $lünberungen

®önig

Gntbe

ein

rechten ^lüget

gegen feinen ®* r

öernicfjtenben ©djlage

511m

fjatte

bk

aber mieber üerfagten

(Gegner au3gel)olt,

nod)

feelifd)

ferner erfdjütterten £rn£J)en be§ tinfen $lügel3,

aU bk

^anonenfugeln com gucpberge Ijerüberflogen unb

ftcf)

feinblicf)e Vetteret in

$lud)t unb lamen

(Srfolg

gianfe

iljrer

erft

bertyeifjenbe

ber einen

aucf)

gur

fiel)

§um

entfdjeibenben

fo

Angripplan be3 $önig3 gu

erften

mieber

3itf)er

§u

aufterbem

manbten

am

2lbenb

nadj

6 UI)r gü

bem greiregiment §ärbt, ba3

einem Qnfid)

inbeffen

be$ 9Ingrip ber Muffen ertoeljren fonnte, gumal bie %nnietyeit

*) Sfcadj

23erfprertgte)

$efremorü3

gemalt unb

SIrtgaben

foltert

fie

$fe atbtfton

hei 2llt=@h"tftebiefe 24TnSfagitft.

bon ber Wrmee grermorä abgefdmitten morben unb

bie ^ßreuften

Ijin

®önig£

be§>

ben Dberften (£t)omutom erhalten.**)

burd)

gu

Ijatte

©efemgerte

bret ®efd)ü£e erbeutet tjabert.



(toaljtfdjetttlidj

**) ©. 102.

@*«««W

öei

158 halb

fefjr

olme

£mrbt

Ijereinbrad).

an

3retnbe§

be§>

Verhärtungen

^ontonbrücfe

glaubte

galten

mrfjt

ber

in

aU

ber Sörücfe nacf) $ieni£ an; 27. nacf)

®Iein=(£ammin

am

entfcrjloft

je|t

fid)

angünben nnb

$er

rüd, bie

am

^iöifion

ftteft.

sifimarfc^

Jpöfjen füböftlidj

ruffifcf)e

hei ®lein=

§um raffen

mürbe überbie3 burd)

ruffifdjen -iftadjlutt fo

£ro£

Drbnung aufgeführte

Oon 2BiIfer3borf ber Wagenburg

füblid)

fid)

leisten Reiterei

§eer.

preufu'fcfje

be3 ®önig3 nidjt mefjr möglid).

bereit.

befanben

fie

ber

9Jcaffe

(Sdjmierigfeiten gelang ber in üorgüglicrjer

9tbmarfd).

Xamfel— ®efd)ü|e §um

meiteften redjtä bie ©trage

gewinnen.

51t

größten £eile

fudjte

3 ammen ftoge ll

f

nid)t

meljr tarn.

Die Muffen gmtfd)en

(Skofe*

erreichten gegen

9 Ut)r $8ormittag3 bie §öfjen

unb JHein=(£ammin unb nahmen

ßager in einer farreeartigen $OTm, gepaftt mar.

Die Söeftfront

reichte

bem (Mänbe

bie

®rof3*(£ammm.

Die 9?orbfront

ein für bie $erteibigung günftige^

^Reiterei

brud).

Stellung burd) Anlage üon

bie

fogleid),

©fangen unb

^ermor

gibt in feiner üftadjtoeifnng

bom

über 850 SlrtiCeriepferben in ber ©djladjt an.



unb

an

fiel)

bie

bie Oftfront

Die

ficr).

am

SBart^e*

fdjon ftarfe

Batterien, bie

fogar giemlid) weit üorgefdjoben mürben,

*)

Wucf)

©elänbe üor

fanb Aufteilung auf unb läng3 ber Jpänge

Die Muffen begannen

Oon

bie Wäfye

biefe§ unbeten 249 1882

Offiziere,

ü.

an £oten etma 200

berftmnbeten 224 Dffigiere,

$ermifrten

82

büßten

fie

ettva

beinahe

bk

§älfte

2795

Wann

gefangen, f)

*)

Anlage

SMjang

größer,

Sfftann,

unb

©ie

an

an 2e\ü)U

an (Gefangenen

Qm

9ttann.

gangen

unb über 20 700 Wann,

Die

fefjr

^ßreufcen

24 gähnen, 103 (Gefd)ü|e unb über 850000

**)

(Generale

alfo

2lrmee, ein.***) gaft alle ruffifdjen (Ge=

nerale raaren berraunbet, barunter einige

mürben

mar

(Generalmajore

unb 6400 Wann,

unb 2477

Dffigiere

ifjrer

geinb

'Der

ShtrfceH.**)

Offiziere

Offiziere

918

12 442

bk

©djmerbertounbeten 412 Offiziere unb 9072

unb

Dffigiere,

maren bebeutenb

Muffen

Dffi*

mürben

(gefallen

erlagen

an

93rann

ber (Gefed)t3ftärfe.*)

Drittel

ein

faft

9ttann,

14

unb

26.

Sßreuften berloren

©inbufte betrug 355

Die gefamte

gefangen.

Wann,

nnb 3593 9ttann;

am

SSerlufte

%k

27. 9luguft raaren nnr gang gering,

kämpfe am

bie

anf

ferner, 5 (Generale

erbeuteten 3fat&el in

aufcerbem

barem

(Gelbe.

7.

46.

***) Sln^ang 47. t) ©. 2. @raf %toan

ben ^lügel burd) einen unbebingt fixeren

überlief

fo

Umgebung au3= germor für biefen

ober

ber Umfaffung

bie $8erf)ältniffe

Saugen

beut

mit ber 2lrmee nad) Dften,

®runbe

bem

unb

Qidjev

mie e§

beut ^einbe jugefetyrten

§ofebrud)e unb

er

Sangen

am 3abern=@runbe

lule^nung

fdjnitt,

W\t feinem

öom

(E>cf)tt>enfte

rechter

fein

nicf)t

fid)

beut

hinter

ficf)

mar

er

fo ungefdn'cft getroffen,

nttf)t

33Itcf erfdjeint.

glügel

um

mar

fie

feine

eng §ufammengebrängten Gruppen in eine bebenflidje Sage.

©ine beffere Stellung Flügel

redjten

feinen

befe^en

unb

liefe

$runb

bie

Wlitte

bie

auffteEte,

am

Jpöfye

üon

nörblid)

er

3 ornoor f

Dftranbe be$ €>teinbufd)e3

Unten glügel an ben mittleren Sangen

ben

'Dann mürben

anlehnte.

menn

germor gefunben,

fyätte

ben §öf)en

auf

bie *ßreuf$en

überhaupt feine

geeigneten 5lrtitteriefteHungen gegen ben rechten ^lügel gefunben

2öiIfer$borf

gemefen.

unb

im mirffamften

'Dorf

überminben.

3abem=®runbe fein.

pxeiZ.

ben

'Die (£§

^Berfudf)

9ftarfd) (£r

ifyren

für

ungünftig

feljr

folgen 5IuffteEung ber Ort

einer

üor ber

bi6)t

gmifdjen ©tetnbufdj,

Eingriff

ruffifctjen

gront gelegen,

märe e3 bem Angreifer mofyl laum gelungen, baZ brennenbe

bod)

511

hei

fyätte

unbequem

red)t

Wnlbe

au^gebefynte

bie

9#aferJ)fuf)l

greilid)

3ornborf

51t

märe

aud)

fyaben,

fyielt

gu fie

ift

^artätfd)^

fdjeint

aber

Söagenburg nidtjt redjt

madjte,

fie

hei

germor

ftar!

Mein*(£ammin gab

üerftänblid),

nod)

ntdt)t

@tegner£

in

ma£)rfd)eintid)

marum

genug gemefen

Bagage

bem geinbe

er

er nidjt menigften3

ber yiafyt nafy Sanb^berg in

märe

fie

hei ber 2lrmee gelaffen,

9Jhtnition§=

unb $erpflegung3ftaffel

nid)t mefyx

au£ ber §anb §u geben.

entfommen.

glücflidj

aber anfcfyeinenb für oerloren; betyalh

aud) bie leiste

be§>

2Mefynung be§ regten ^lügel^ am. oberen

"Die

fe|en;

unb (Sternenfeuer

Ijat

um

er mofyl

biefe Ie|te

hei bei Unfid)erf)eit ber

11*

Sage

164

3n

biefem

^idjer

ber

nnb

f)erau£,

©egenb

ber

in

nid^t

ruffifc^en

diel

aB

mafferljattiger

®ann

aber

toürbe

nnb

je£t

£eil

ein

geftoften

Umgrip

gefjenben ^rujtyen

$önig3

be§>

regten ntffifdjen ^lügel gefaxt

51t

raerben.

bie

oom

ber

bamalS

audj berfum^ft.

anf ben in

§n überfd)reitenben biefen raeftltd)

um-

mären, bom

in ($efal)r geraten

überragt nnb in glanfe nnb Sauden

roeit

tlberf)an{)t

man

benlbar, folange

ift.

angefid)t3

roar

frontal

ntcr)t

ttmfjrenb

fein,

benn

®runb

tr»at)rfcr)etnltcr)

be3

feinem mittleren nnb unteren Verlaufe

Sangen ®rnnb

(Mänbe

muffen,

giefjenbe

fid)

roarum

Srrage,

ebenfo tote gmifdjen

gunädjft,

übertuinben

Reiterei

ruffifdjeu

bie

be§ iljren

ba$u eingefdjtoenft

ein fe^r nngünftigeö

©ru&berge nad) 2öil!er§borf

gegen

Eingriff

entfielt

23a|lott>

§eer

fein

fjätte

fjfafle

nnb @rut$berge,



oon

am borgen

2lrmee

einem

forberte ben Zottig $u

Slügel

öftlidjen

er

ber

Sluffteüung

'Sie

25. 5luguft

ft>ar

ein Angriff nod) gar nid)t

mo

nid)t ttmftte,

Witte nnb ber redete

bie

Srlügel be£ ^eixibe§> ftanben.

21B ber ®önig and) bon

am

Wlitte ber Otnffen nifyt

gtemltdjer nörblid)

er

rechter

fjlügel

ben $abtxn*Q&nmb anlehnte. greifen,

2Bilfer3borf

©üben

f)er

(££

bortfyin

mar

unb erfannte bon

linfer

roie§,

nnb

fid)

an

'Dagu bot bie §mifd)en

natürlid),

tuäljrenb er felbft

gugleid),

'Sort

bafa

fafy

er

ein günftige^ $luf=

bafc

ber

®önig

bie

bon ben §öl)en nörblid) enblid),

roa3

ber rechte $lügel ber

feiner fixeren 2lnlelmung,

tr)eit

er

fudjte,

Muffen,

ah*

ungünftiger ftanb al£

unb überbieS nod) burd) ben $algen*®runb oon ber

Witte getrennt

toar.

daraus ergab

®önig3, ben @tof$ gegen er fid}

einleiten.

bafyer

üon gornborf edunbete.

it)r

3mtf)3berge ftartb

SSoHte ber ®önig überl)auj)t an*

unb 9#afer=^fuf)I liegenbe ^ulbe

marfcfygelänbe.

gefeljen

bafc

lonnte er e3 nur frontal tun unb bie l)ier§u nötigen

fo

Söeroegungen bon

tonee

mit

fonnte

if)r

fd)Iief;en,

^ma am

bon ^jontborf

bie

©teinbufdje erblidte,

baranf

©idjerfjeit

ben Jgöljen hei 28ilfer3borf

babei nidjt, bajj

il)n

bie\e§>

51t

fidj

au$

richten.

ber ©ntfdjluft be3

Natürlid)

bereite

frontale 53orge§en oljne grünblidje

5lrtiHerieüorbereitung aufcerorbentlidje Dpfer forbern mürbe, bie

165

bk

Daburd)

bermeiben mußte.

er aber mögltcr)ft

erflärt

aucl)

fiel)

ftunbenlange 'Dauer be3 borau3gel)enben 2lrtitleriefam{>fe§,

jebod) ber ®önig,

ber (Gegner erf d)üttert,

tuofjl

bte 28irfung täufctjte

im Kriege möglich

leicht

fo

Befd)ießung nod)

gmeiftürtbiger

e3

er

bk%

tote

mar nad) tüte

Über

(£rfcl) einung.

eine bt§r)er ungetooljnte ftdt)

geroünf d)t

ift;

ntcrjt

fo

Qmmerljm ^ are

l)ätte.

ber mafftert angefe|te Angriff bielleidjt gelungen, toenn niä)t bahei

im gelbe

TOßberftänbniffe, bie

nie gang

berljängni§bolle 9totte gezielt Ratten.

au^ufdj alten

fdjtoierige

bereu

für

fangen §u forgen

bann

nur

Eingriffe

SReferben,

kämpfe be3

'Die

Beleg bafür,

J)reußifd)en glügelg bieten ftneberum einen

baZ

burtf)

b.

®ani£

richtet

be3

!Recr)t^5ier)eit

(5r

brängt

hierbei

l)ätte.

ber=

trenn 'Doljna ben (General

ben Qtved

über

$ani£ mürbe

unter *Dol)na

2Irmeeflügel3

toäre bermiebeu morben,

rechtzeitig

be3

beu 2lngriptru^en folgen.

l)at,

"Der berl)ängni3bolle geiler be£ ®eneral3 b.

urfad)t.

ftarfe

güljrer

ber

Eingreifen

linleu bafc fo

toenn

fönnen,

gelingen

rechtzeitige^

eine

finb,

bk grage

aber

fiel)

Bemegung

biefer

untere auf,

ob

baZ gänzlidje Qurücf^alten ber 15 Bataillone be3 regten 2lrmee=

pgel3 überhaupt bon

©elang ber Angriff

Borteil fein lonnte.

be§ preußifdjen lin!en $lügel3 gegen ben gmifdjen (bälgen- unb

Qabem^runb SBeife,

mie

ficfjerlid)

£eil

fteljenben



fiel)

ber ®önig

ber gront

ber Muffen in Ijatte,

fonnten

Dftranbe

biefeg

®runbe3

alfo

ber

ruffifdfye

ben

redete

fein, lidje

redete

®runbe3

glügel

bk

'Dag

toid^.

bk

einzugreifen,

"Dolma

§öl)en begleiten muffen unb gtoar

um

Glitte

unmittelbar

and)

l)ätte

fo,

bann ben

am

nrirflid),

man

SSollte

linfen Qnfanterie'

Bataillone 'Dolmag §ur

borgeljenbe Qnfanterie

®algen=($runbe fanb,

nict)t

gefct)af)

be£ .preußifdjen

bk Witte

fofort gegen

fidj

ber bod)

er

$ül)rer rechtzeitig eine glaufe

bilben.

flügeB au3uu|en, fo mußten

lam

fo

in

benu ba bk

glügel gerfprengt mürbe.

erwarteten Erfolg

um

r)atte,

(Stehen,

einen (Gegner

it)re

Stellung

ruffifd)en

gebaut

am @algen~®runbe §um

gegenüber

al£

ber

§anb

ber feinb^

fobalb

alfo raeftlid)

be3 ®algen=

ben

©teinbufd)*

b\$ bafc

§u er

linH 2lnfd)luß

redeten 2lugenblicf

zum

am Ein*

166 Die feinen

abzuwarten.

greifen

Flügel überragenben

rechten

Xeile ber rnffifdjen 2luffteuung lonnten burd) bie redjte ^Batterie

nnb burd)

am in

Reiterei,



fei

bon ber 9xeferbe ober bon

©et)blitj,

Demiin

Eingreifen berljinbert toerben, mäfyrenb ©d^orlemer

©dmdf)

Die ^abatterie

Ijielt.

Vetteret be£ geinbe3

gegenüber

nid)t

fid)

©ie ftanb bort aud)

fein,

®eneral3

be§>

fie

eine ftärlere

ungünftig, benn ein flanlierenbeg

fetjr

S^gel

ber rechte

mar

©et)bli£

muftte balb erlannt

fjatte,

mar

Eingreifen über ba% fdjtoierige §)inbemi£

toenn

b.

be3 ,Qaberm($ruube3 eutbeljrlid), benn ba$

toefttid)

nnr möglidj,

bod)

nnb

borging,

ber Muffen

bann

and)

E3 märe bafyer tool)I gtoedbem antreten ber Wrmee nacfj

nnr, toenn er e£ unborfidjtig tat.

^ornborf

lonnte

toenn

biefer

bem

er

be3

leinen

$8eobad)tung

Erfolg

ftänbigen,

mefyr

($Ieid)geitig

mar

felbft

ber ®önig gemottt

Ijatte,

aber

toofjl

QaZ

man

ba$

mnftte

man

je£t

W)enb nad) blutigem nnb preuftifdjen

am

Sflügel

erhielt

Eingriff

gum

Doljna

fyätte

au&

hei

biefer

felb=

gerabeau3 beranlaffen muffen.

$8orgel;en

nörblid) bon

bie Reiterei

t)ätte

lönnen,

erlernten

3 ornoorf

Ijauen bereitgufteüen, benn mit einem Ütüdfdjlage auf

glügel

bafy

Der

gegen jenen einfd)toenlten.

berfbracl).

fofortigen

e§>

fteljen

$ani|,

b.

$ani£ mar nnn einmal begangen, baran

änbern;

meljr

nid)t3

fid)

b.

tatfäcpcf)

$eneraB

einmal berf)inbern lönnen,

nidfjt

Dbferbation3lor£>3

geiler be§ @eneral3

reicfyeuber

mie

toäre,

l)at

Doljna

too

be§

Angriffe

erfolgt

fo

gar nid)t3 nü|en, er

lieft

Da,

^erüber^itäie^en.

blieb,

XeiTe

nad)

©et)bli|

getoefeu,

mäfu'g

^ie Erfolge,

redjnen.

toed)felb ollem

tourben,

h

bem

bie

fingen anf bem

Ratten

^n

nm

'

linlen

erft

am

rechten

toaljrfdjemlid) fdjon

Mittage unter geringeren Opfern errungen toerben lönnen.

Durdj ba% gänglidje $erfagen be$ redeten glügeB getnann bie @d)lacf)t iljre Eigenart,

boneinanber

gang

benn barau3 enttoidelten

ben linlen glügel

fammen^anglofe beabfid)tigt

mar,

nnb

unabhängigen

©tunben getrennten kämpfe, be§>

geinbeS.

Einfe^en ift

erft

ber

geitlicf)

ftd)

bie beiben

burclj

mehrere

gegen ben redeten, bann gegen Daft btefe3 teilmeife unb gu*

©treitlräfte

auguneljmen,

benn

bom Könige e§>

entfpridjt

nid)t

meber

167

bem ©inne

ber Sineartaftif, nodj ber fdjrägen eere

ruffifc^eti

meffen Ijaben mürbe.

gür germor SRumiangom

e3

rädjte

nidjt rechtzeitig ber

baburdj etma 13 OOO

fielen

lu£gang

ben

ötelletctjt

bitter,

fidj

amt bom 28. 8. 58 (®r.

Slrrf).

Petersburg).

et)e

173

Rumiangom Ijerangefommen märe. feinen

29.,

nad)

ntdjt

SJcarfdj

fd)leunigft gut 2Irmee gu eilen.

am

biefer

30.

ben Angriff.

ftünblitf)

29. erft Söerlindjen erreicht.

mar am

^olberg

eingenommen

nidjt

nocf)

Briefen gur 2lrmee gu markieren. Qeit

nodj

über

S>toty,

mo

ben

er

Ijätten,

über Söütom nnb ftanb aber §u biefer

Dltba nnb

hei

germor£

Söefefyl

erhielt,

®«

fall3

Räfanom

®egenb bon gängig

ber

in

27. ber

mit feinen brei Regimentern,

abgefanbt morben,

Söefe^I

9.

fonbern

nnn gar am

ber £önig

germor

an ben Generalleutnant Räfanom

2Iucb

fte

am

befahl biefem bafyer

bringenber ergingen je£t feine Hilferufe an Rumiangom,

fjatte

botf)

2113

ermattete

feine SBorfjut öerftärfte,

Qmmer

(£r

£anb£berg fortgufe|en,

©«Meto

gtäfanoto.

erreichte

am

erft

(September Söütom.*)

Rumiangom mar yßafyn

nnb

am

ingmifdjen

am

Sdjmebt nad)

26. Sluguft bon

27. natf) 'Damnil marfd)iert.

(£r fjatte bie

§engnng gemonnen, ber Rücfgug germors? mürbe in Ridjtung über Solbin führen, unb

gegen Unternehmungen au3 (Stettin gu

Qu

ber

^at

Stfjmebt mürbe ein

fid)

audj

nad)

bem

regte gleicf»

®ommanbo au% ®ar£**)

rüdte mit

bem

(Stargarb

bor,

Räfan

am

II. Bataillon

rüden,

unb

am b.

Rumian§om3

burd)

b. ®Ieift

Rautter unb 80 Sanbfjufaren gegen gu

Qroax

^ßferbe

lief3

Ru=

28. ben Söefefjl germor3, nad) ßanb^berg gu

am

®leift

tiefer Söefe^l

29.

über Söerlindjen

bon neuem

miangoro erreichte in ber

*)

^Ibmarfdje

mieber befe|t, unb Sttajor

®ampf geräumt mürbe***).

marfdjierte

morauf Wlapx

fiebern.

23efa|ung biefer geftung.

bon ^)amni| au$ Stargarb mieber befe^en,

27.

er erhielt aber

Aufgabe

9)fagagin in Stargarb

bem @renabier= Regiment

ba§ bon

26. olme

miangom am

bie

Ltber= un b

norböftlicfyer

bafyex jegt feine

faf)

Wrmee nnb ba3

barin, bie gurücfmeicf)enbe

yiatfyt

in

gutn 1.

Stargarb

hrirft ein grelle^ ©djtagltdjt

borten

erfdjien.

September

ab,

Ru-

üDtortotfc.

auf bie ttnfenntnt§ be§

£)ßeriommanbo§ bon ben 9iaumberljälttttffen be§ ®rieg3fd)au£la£e§ unb auf bzn Mangel an gegenfeittget Sßerbtnbung unter ben rufftfdjett £>eere§* teilen.

**) @. 86.



***)

©.

85.

® er b

!*

mam

bte sättgiett

s

a

n i\

^" 9

174 25ie

Sage beS

einrid) in @ad)fen

mürbe,

unhaltbar

gäl)lenbe9Irmee

erbrüdt

lief

roeil

fonbern

überftanb,

®aun

ancfj

Übermalt Don 80000 9Dmnn nur öon

fid)

SReicparmee gegen*

bie

ber @lbe

nad)

©örlitj

brennenber Ungebnlb erwartete baljer ber

Wlit

rjatte.

ntctjt

iljr

!aum 20 000 Wlarm

fdjtoacfye,

®efal)r, burd) eine

toerben,

51t

getoanbt

beim beffen

Völlig ben Wugenbltcf, ioo er feinem bebrängten Söruber eilen fonnte.

glaubte

ftanben,

®oxp$

ba%

er


ierigfeiten, ber ftet§ tt)uitbe

®önig£,

be§>

$unft ber

ruffifcrjen

fcnee, mürben ^ermor balb gum SRüdguge nad) unb über Sanb3~ berg f)inau3 gmingen,

fct)ien

©0

ex eine €>d)lad)t nid)t münfd)te,

fann

er benn,

ba

fid)

aud) nid)t erfüllen gu

motten.

auf anbere

Mittel, ben läftigen (Gegner Io3 gu merben. 10

^er^bSuS

^m

80

'

^U 9 U ^

^ atte ber

® öni 9

M

ex

ren

/

SBenbeffen gegen SartbSberg.

^ ^ ^

xyn

1Q

^

^ nM) mä)

in 10 2 65.

oa B bie

ruffifdjen

175 öier 28od)en

mit Vorräten für

^rooiantraagen

£anb3berg

hei

^iefe rooHte er buxfy ein Heiner, überrafdjenb bnrd) bie

ftättben.

Salbungen

bat Blnmberg öorgel)enbe3 'Setadjement

norböftlicf)

oon 3 Bataillonen*) mit 6 £>anbi£en nnb 100 §nfaren nnter bem ^lügelabjntanten ^a^ttän 1)ann, meinte

laffen.

§al£ über ®o£f prüde ba$

mit

nnb

toeil

au£f)oIte,

ftatt

ben ^anpttoert

baß

.

mnß

.

bin

iaj

fie

Armee

bie

lo£,

getoiffe

^a^ Unternehmen

anf ©djnelligfeit §n

§n einem breiften Qnfaffen

er fid)

am

aU

er

angeblich

in

fonbern nmfefyrte,

.

SBenbeffen au$ übergroßer Borficljt §n

aber,

erfuhr,

„.

eine BataiEe."

al§

fdjeiterte

toeil

fRecf)t:

lanfen,

beffer

ift

SSenbeffen überfallen nnb oerbrennen

o.

er

rticrjt

nnb

entfd)ließen lonnte

31. in ber 9?cU)e

nnb

voeit

legen,

öon £anb£berg

ber

auf

am

er*

Tlit

11. au£ $ren§lau

mürbe gürftenberg,

15.

bie

am

bereite

er

muftte

unb £rof#>ferbe

5lrtillerie~

fdjtoacljen

gegenüber ftanb.

nid)t

Söebenfen,

Berlin

öorau3fid)tlid)

üon ber

abgefefyen

ifjnen,

fajmng ber £)au£tftabt,*) ein geinb

nad)

Sßorftoft

2lu3fül)rung

fdjneller

toeil

oertief,

folgreirf)

ben

unbeforgt

unternehmen,

hei

unter

(Gefd)ü|gie£;erei

Wlefyltioxwte

reiche

©d)toeben

litten bereite

hittexe Not.

Qie Gruppen be£ (Generalmajor^ ftaxpelan, bei

Mex geftanben

Ratten,

am

maren

über ^ren^tau üjrer 2lrmee al3 9?ad)f)ut gefolgt. 0.

£ettau

lief;

be3

Dberftleutnant

ilmen üon £ödni£ au3***) fofort bie beiben grei-

grenabier^ompagnien £mfaren

bi^^er an

bie

©eptember oon ^aferoal!

10.

unb

bie

Kompagnie

$remierleutnant3

^roüin§ial=3ägern nadjrüden, benen e$

am

mit ben

on ßinbotu. 9.

(9lrd).

©todt)ülm).



***) Hamilton an ben ®önig Uon

187 gurütfgegangen toerbe

Der ®önig

man

burfte

toeil

fie,

mürben,

(5dju| ber bebroljten £)auptftabt

eine§

befonberen ®oxp$

toar über DoI)na§ (Stttfctjlu^

ben

Muffen

bod)

bie

balb

freie

§anb

laffen,

toieber betoegung3fäf)ig

£)interpommern feftfegen ober auf irgenb uuliebfam

$aug De^alb

ben

in

Iftiftüerftänbmffe oorgubeugeu,

jebem

aud) nod) in ben nöd)ften

£agen

feine

lieft er,

bem Grafen Doljna uod^

eingefjenbe 28eifungen folgen, morin er einfdjärfte,

aEgemeinen

ber

um

$rieg3l)anblung eingreifen lonuten.

mal£ au^brüdlid)

forgen.*)

ungehalten, benn

fefyr

öoElommen

nid)t

öoran^ficr)tIicr)

fonft in

fid)

anbere SBeife

eine

gür ben

feien,

burd) ©utfenbung

er

Aufgabe

allein

befterje

bariu,

§u oer^inbern, baft bie Muffen irgenbmeld)e Vorteile gegen üjn ge=

mannen, oorrüdten ober gar

bie

Dber Übertritten.

gefolgt

burd)

toenn er Briefen

fei,

^ru^en

genommen unb

2lrmee

s

erhalten

Ijabe,

lönne

be§>

unb

befe|t

ben

übrigen

mieber gegen bie ©djtoeben menben, benen gegen-

ficf)

17. mieber

ftarl

mit

er

3 um ®lüd

über fd)on ein fd)mad)e3 ®oxp$ genüge.**) Befehl

bann,

ifjm bortfjin

§ufaren fixere 9?ad)ridjten über ben Verbleib ber

feine

ruffifdjen

$önig£ Doljna nod)

Blumberg

nad)

Regiment ^tettenberg nad)

(£rft

$ermor au3 Sanb^berg abgezogen unb Dofjua

toenn

Berlin meiter

fe|te auf SBunfdj

fort,

um

morauf

hei Gorgaft,

9?ur

gurüdeilte.

ein

be§>

bortfyin

ba§>

traf ber

biefer

am

"Dragoner*

®önig3 ben 9#arfd) üorrüdenbe§ ®oxp$

ju Oerftärfen.

Der ®önig ©djloeben

nämlid) sunt ©dui£e oon Berlin gegen bie

fyatte

am 14. ©eOtember im Sager bon au£>tftabt

SBebet über Groftenljain unb

21. raftete.

Qnx

2lufflärung

ging

®omg an £)ol)na, 14. 9. (Sß. ®. XVII, 10 313). ^.^. XVII, 10324, 10 329, 10 331 unb 10332.— ***) STn^ang48.

*) £)et

**)

auf

Diefe Sruppen, oon oer=

SSebel übernahm.

® ei

*

«nmarftf söebei.

188 an

jeöod)

£age

biefem

ber

nad) getjrbellin öor, rao

letztem ©tf)armü|el 50g er

blieb

bort

gu

ben

in

bie Dffenfiüe fo unb sarmoiü.

8el)bentd

bei

\\

m

SDßelbiHtgen

g ^oe

in

SSebel

am

e

bie

QaZ

fielen,

ben General Sternen

unb

oeranlaftt

mit ber gangen Wrmee in

Ratten,

ftiefc.

nad)

am

ber Ungunft be3 (Mänbes? für

bei

511

fcljmierig

gehalten §u Ijabeu nnb oerlegte be§l;atb feine 9D?arfd)=

ridjtuug

auf

bie ^reuften

bamm

®ar$ig, too

©olbin

ben

too

er

ba

bie

9J£ärfd)e

befdjroerlid)

20.

eintraf

nnb

erfuljr,

baf3

mieber in ber Oxicrjtuug auf 9?em

2im 21.

erreichte

Gruppen

einige

oerlaffen Ratten.

22. $t)ri£, ntujjte,

am

er

bereite

infolge

ber

ftarlen

nnb am

9ffrtf)e

gönnen

3ftegeugüffe

mürbe

©targarb

getoefen toaren.

er Dietforo

Sage

am

25.

feljr

burd)

2 Qnfanterie^egimenter mit einigen fyunbert 'Dragonern befe^t.

2lm 26. brad) bie 2lrmee au£ $t)rt£ mieber auf,

s

^lö'ne

bei

leidjten

$af$frug

nnb

lagerte

Serben nnb Wlt^rilipp.

3tr>ifd)en

Gruppen

fefjrten

auf

bereu

überfcfjritt

nörblid)em

bie

Ufer

Die nad; ©djtoebt entfanbteu

lieber gurürf, oljne etmag

bom geinbe

bemerlt gu Ijaben. ©t. 5lnbre

germorä l;ätte,

*)

unb $ring

^inter bie ^ßlöne

roenn

germor

5. 178 imb 179.

in



®arl

maren

getnefen,

ber

**)

meil

üorteilljaften

S. 173.

gegen fie

ben 2lbmarfd)

meinten,

(Stellung

^n^

nact)

WfrUQ

germor

ein.

% mnot mav

bei

Dornet ^tirÜ3

198 geblieben ttmre,

ftefjen

mt

*ȣ* nac^

bem

2t&*

angreifen ober für ben Sßinter fjinter

i£)tt

Ober gnrüdgefjen muffen.*)

bie

Un 9 ebulb

©Weib

STbon

in

sanbsßcrg.

erfuhr.

au3 SBarfdfjau

Meinung

§um

^arl

pmal

$orgef)en

f)eranmarfd)ierte.

er

'Den

üerfügte.

über mürbe ber 'Dienft für feine an anftrengenb,

ober

bafa

^or£3 SSebel bitten

gefdjmoläen

Sage §n

bie

anf

51t

bie

§älfte

ftarle

tonnen,

^e^alb

machte

ficf>

ber

*)

©efj. ©t. 2Irä).

gnfammen=

ba^er nid)t mef)r in ber

erhielt

er

and)

nnb

gar leine

faft

erfuhr erft

germorä Oon £anb3berg,

^ag

angeblid)

bem

in ber

0. 9ftaIac(jom£lt),

93i§fjer

unb Journal @t. 2utbre§ (SIrdj. SBien). 340. ©er ®önig erflärte alle ©erüd^te tum »er
eere3 für ganfaronnaben (©et). (St. 9trd>.). ***) £)o()na an ben föhttg, 21. 9. ((SM). @t. «rdj.). f)

am

Sogleid) entfanbte er ade nod)

(#egenb Oon Solbin fteljenben Generalmajor

**) $. Ä.

Mangel

Abteilungen für bie gernaufltärung

Sdjmebt.

Muffen gu beobachten,

ba§>

^(ettenberg

oerfügbaren £mfaren nnb ein ^Infanterieregiment §u

bie

an

be§>

(SoHftärle

über ben geinb

22. (September ben Ibmarfd)

Äaüatterie fo

Regiments

-

üjrer

glanbte

genügenb

in ber Sfttdfjtung anf

nur über 11 000 ÜDcann

2öieber§uteilnng

bie

Dragoner

'Dofjna

änoerläffigen 9?ad)ridjren

banernb

er öor gerufen

$erftärlung biefer SSaffe

23efonber3 fühlbar

maren.

fein,

entfenben

nm

abgegebenen

mujjte.***)

an Jgufaren,

I)

fid) ntcfjt ftarle

nm

ben ^önig

menigften3

bod)

anberer

leisten Gruppen be3 geinbe3 gegen-

gaf)Ireicf)en

er

biefer

ba$ ^ßring

fjatte,

er feine Keine 2lrmee

fal)

er geitmeife

bafc

in

nnb Stäfanoto mit 3000 Tlann

Sorge

fo

balbigen

atfmäfjlid)

erfahren

bnrd) ^ranlfjeiten, bie bnrd) ba§> fd)Ied)te Söetter

mürben, gefdjmädjt,

Nürnberg

einen

glanbte nnb

mar ^ofjna

al3

brängte

9)iit

an

22. eintreffenben Söertc^t S8enoit3

beftärlt ftmrbe,**)

getoorben,

nod)

er=

20. (September

nad)

9tüd"lef)r

immer

am

am

er

ber 2Beid)fel

naclj

einen

bnrd)

öon 2)ofma

9?ad)rid)ten

aB

erfrent,

aber

er

SRüdgug ber Muffen nod)

er

nngefjinberte

beffen

Söctfjrenb

2Infid)t

Äöni 9

^ atte ber

nmfomefjr mar

toartet;

S3at. ®Ieifi.

199 matfdjierte

mit

Reibungen

einigen §nfaren

über

'Doljna aber erft

"Der

am

Dragoner^egiment

Stufen

ab.

(5d)tt»ebt

an3 §erg,

al§>

bie

,r

erhielt

beflommen"

fer)r

Ober gn

ftcf)

an,

el)ne oor,

um

ben ©treifereieu

ber ^afalen föinfjalt gu tun.

*)

2)er

Snf. 9tgt.

®önig

feiten

er

tjatte

ßeljfoalbt,

II./9tautter

ben ©eneralabjutanten

be|onber§

oertraute,

bei

Berater für X)o^na gurüdgelaffen.

0.

feinem

unb £>rag.

«Regt.

©djorlemer.

SBofierSnoto, auf beffen $äfytg*

9f6mnrfdje

und) ©ad)fen

aU

:

201

2lm 28.

Doljna erfahren, ba^ germor

fycttte

ber SRidjtung auf ©targarb aufgebrochen

ben

ob er

S8efef)I,

uub

bom ^einbe

meljr

nicf)t§

„SSäre

in

bie

l)inau3

folgen

$ot)len

burd)

Söeic^fel jenfeit in ^ßreufcen, unterbeffen bafc id) ben

liberiret roerben." bafc

Briefen

fie

2Bäre

befetje,

fie

roeil

nur

er

fdjroad),

bann

burd)

9?od) lieber aber

mürbe

Unterftü^ung feinet fteinen §eere3

fein.*)

lönne.

fdjroädjen

•Sie ^acbricbten J J

$ermor§

s

Jvücfguge

Hftaria

nun

£t)erefia

nicr)t

j

grofte

23eforgni3

ber

Die

reicher

ber Sage.

unb oon bem

\

bei

rjatten

ber

2lrmee

burdjauS

nict)t

fat)

bie

unb

üorau3 fyintex

bie

Regierung ftanb Einfang

ruffifdje

bem

®aiferin

©ie

tjerborgerufeu.

Qmtbrucfe ber großen Uu=

toar mit ben

(Sie

tticrjt

it)m eine unmittelbare

ruffifd)en

(September augenfd)einlicr) unter fidt)err)eit

beffer,

e§>

bortr)in

olme ®runb, ber SKüdgug mürbe bi$

2Beid)feI fortgefetjt merben.

folge,

auf einmal

fei

abgaben

bei ^j 3ornborf

£anb3berg

Untätigfeit

folgenbe

fürchtete

Oon ber ©dilacbt j nacr)

duften

rrielletdjt

ficf)

ber

jenfeit

£anb

fo tonnte audj fold)e3

eingubringen,

um

foEe,

(£ntf enbung

gefreute

2lu3fidjt

um

considerabel,

fold)e

bei ©djtoebt

nuu ben ®önig

über ©olbin

Muffen

über

iljm

fdjrieb

fei

bat

(£r

ftelje.

$t)ri£ in

aitä

uub ba$

Operationen ber

einöerftanben unb

£>fter=

mochte beforgen, bie

2trmee germorS fönnte infolge ber Untätigfeit ber Verbünbeten

Die §u

nod) meiter in föefaljr geraten.

an

fangler Sßorongoro fprad)

babon,

ba$

ba3

roerbe,

ber

großen Entfernung

p

t)inter

ruffifdje

£>eer

genötigt

mögIid)erloeife

bom ^eimatlanbe

$tge=

ausgegebene 9tote

bie 28eid)fel gurüdguget)en,

fein

oom

biefer geit

bie Vertreter ber 5D^äct)te

e3 infolge

roeil

ntdjt

genug

fdjnell

ergänzen märe unb nur an ber 2Beid)fel genügenb Verpflegung

fänbe. 'Dann 3>al)re

51I§

bie biZ

*)

toedjfel

fei

man aber

frütjgeitig

gum

2)ot)na

be§

aud) in ber Sage, ben^relbgug frifdjen

im

nädjften

Gräften roieber gu beginnen.**)

13. eingegangenen 9?ad)rid)ten jebocr) erlennen

an ben ®önig,

fätfjfifdjett

aWtmftcr S3rüt)I Ioh>§fi, II,

unb mit

(2trd).

28.

9.

(®el). ©t. 3lrd).).



**)

märe angenehm, menn er in ber Sage fein mürbe, mit 'Dann gemeinfam ju

Reifungen

Qljre

onerieren.

gelangten übrigen^

bem

25. (September in feinen 23efi|,

jum

Steil

fdjon burd)

bk

fie

bor

§n biefer Qeit

©reigniffe überholt maren.

be§ neuen ®orp3 mürbe auf ba%

2luffteEung

2lud)

bk

fommenbe %xnfy

berfdjoben.

jaljr

'Die

bem

(Streben,

bk

hinter

fürdjteten,

bk

2lrmee Doü§ät)Itg gu erhalten,

2Beid)feI

be3

au§

§el)t

ben Operationen "Daun^ machte,

ba$

ber

fiel)

®önig be3

Vertreter

gegen SBiener

unb

Wlaxia ^erefia mar üon

bem

gelbgug^jafrr

ein

gu laffen. nod)

meg3

in fo

nidjt

2H§

fie

anfeljnlidjer

untauglid)

ol)ne

baljer

51t

51t

meit

er

tro| aEer S3e=

bk

baft

be§>

^ßeter3=

Ungufrtebenljeit e$

gugetaffen

fäd)fifd)en

befd)roid)tigen.

(B §ofe3

hei

l)atte,

grofte

'Die ®aiferin

ba$ bk

(£rgebni3 ruffifdje

ßanb^berg ftanb

meiteren Operationen mar,

mit

foftete

gtüljenben 28unfd)e befeelt,

gläu^enbe^

erfuhr,

(Stärfe

iljrer

in

an ßeben3mitteln

bk Muffen manbte.

ben ($roE ber Muffen

Wltye,

ÜÖxangeB §iergu !am,

§urüdgeljen.

Regierung leinen

burger

bem guten 2ßiEen

an

mürbe au$ Qag^aftigfeit unb

er

bem Bormanbe

unter

fel)le

aber

gmeifelten

£)fterreid)er

germor3 unb

bk

baft

fo

ntcr)t

ba$

abfdjlieften

2lrmee bodj

unb feinet raie

e3

bk

203 madjen moEten,

glauben

(Gegner

Gräften

ftarfen

gemanbt

©adjfen

auc§ unmittelbar

fud^te

f)atte,

germor

felbft

®önig

ber

ferner

bafc

^ofjnaS

9lrmee

bie

unb

öerlaffen

mit nad)

fidj

ben Petersburger §of unb

fie

gur Wieberaufnafjme ber Dffenfioe

§u bemegen.

am

Sd)on

11. «September,

mar unb

fdjienen

p

bem

(§&

märe

bie,

mie

baljer ratfam,

quartiere

mit

beibe

berichtete

£f)erefia

nod)

bie

Qnfanterie,

gemeinfam

grüfjjafjre

$ür

auSrcidjenbe

§eere3öerraaltuug forgeu.

unb ®auni£ gingen fogar

ba$

fogletd)

rujftfctjer

fo

Gruppen gu 'Dofma,

er leine

feftfyalten

beffen

ftoften (äffen formte.

bon £anb£berg über Sdjmebt

füllten märjrenbbeffen

3r er mor.*)

in ifjren $orfd)lägen

'Saun mürbe ben ®önig

ausnutzen müftte,

ein,

lönne.

in Dberfd)Iefien Winter*

operieren.

öfterreid)ifd)e

föfye

barüber an feine Regierung unb an

meiter.

befdjäftigen,

germor

fei,

er

beenbet werben

20 000 Wlann

^aoaEerie gu

Verpflegung mürbe

Waxia

bafj

(Springer,

^

um im lommenben

belögen,

i5fterretct)i[(f)er

Springer

n

;gaf)re

gegeigt fjabe, unbefiegbar

fidP>

er=

äußerte

öereitelt fjatte,

fd)Iagen,

General

ruf|ifcr)en

ba$ ber ®rieg in biefem

in ©ad)fen

^aunS, im herein mit ber 9\eicp~

bie 2lbfid)t

armee ben ^ringen §einrid) gu £)aun

ber ®önig

al£

an

unb

Sdjmädje

"Sie

Muffen

üorgeljen,

um

fict)

mit ben Sdjmeben gu bereinigen unb gegen Söerltn, ober mot)in

e3

fonft

erforberlid)

Würben

fei,

'Dann märe aud) baZ

borgubringen.

Winterquartiere auf preuftifctjem (Gebiete

$8egier)en ber

aber biefen Operationen gu bebeutenbe £>inberniffe

fid)

entgegenfteEen,

fo

muffe germor aEen überflüffigen £rof$,

Uranien unb Vermunbeten nad) ber Weid)fel ber

gangen

mit

einem

einigen.

®renge fei

für

2lrmee

nad)

öfterreidjifdjen

%ex unb bie

gefidjert.

£orp3

Sftarfd)

bar)in,

gebedt

burd)

Muffen

*) 93erid)t

-Iftieberfdjlefien

faft

üon

um

20 000 Sttann

unb mit fid)

bort

gu öer=

nötigenfaES längs ber polnifcrjen leichte

Gruppen

ofme ®efafjr.

«Springers an bie ®aifertu

13. 9. (®r. ^trc^. Petersburg).

abfctjiebeu

rüden,

bie

ber

«Durdj

Öfterretcrjer,

biefen

Vorftof*

au$ bem ßager bon ©tolpeu,

öftemtd&tfäe entwürfe.

204 merbe

aber

ber

Don

dortig

ber

für

aufcerorbentlid)

fo

ifyn

mistigen ^rooing ©d)lefien abgefdjnitten unb fomit eine§ be= beutenben Seilet fetner

Wufterbem

mären

unb tonnten

in

werben. nav)ex

fidj

unb

aud)

^erbünbeten

bie

©adjfen unb ©d)Iefien

mürbe

bem Röntge

3relbgug3jaljre3

bann

ficf)

^)aun

unterftü^en.

leicht

gefdjmäd)ten £)ilf3fräfte beraubt

otjneljin

in

Söeenbigung

oor

nod)

eine

(Sad)fen

gegenfetttg

be3

liefern

(Bfylafyt

bagu Oor, mag aber nod) eine Qeit öon

bereite fd)on atle3

brei ober mefjr 2Bod)en erforbern merbe.*) $ltlgu

auf

Hoffnungen

grofte

Durchführung

bie

aU

$erbünbeteu mieber freubiger,

bie SSaffen uid)t ev]ex nieberlegen

fortführen,

meil

glätte,

ber

biZ

bie Qaxiri erftärte,

unb ben ®rieg

er,

fie

motte

fo

lange nad)-

gebemütigt gelegt fei.**)

germor auf ©olbin

ba*$

unb aud) fernerhin mit allem 9?ad)brud gegen

fei

genteinfanteu geinb

moEte

fd)on

„tpdjmütige fjeinb"

23alb barauf traf aud) bie 9?ad)ri(f)t ein,

ben

rttct)t

(Stimmung ber

bie

unb ber ©runbftein gu einem bauertjaften ^rieben

oorgegangen

freiließ

bie Qaljre^geit

Qmmet^in mürbe

meit oorgefdjritten mar.

brüdtid)ft

Wlaxia %v)exe\ia

fetzte

biefer

am

mie er

gu

onerieren

Dann

an

27. (September

unb gu

au3 „feinem Vorteile loden"

Dagu

beabfidjtige.***)

einer

Dol)tta

fdjrieb,

(Bct)Iact)t

gmiugen.

'Dagegen öerlangte er in biefem mie in fpäteren (Schreiben enb= lidj

ein

(£3

ging

tatkräftige^

barauf

bann

auf

menn

fie

§anbeln

beutltd)

enblid)

nid)t

mit Unrecht

featte

biefer bod)

bie

I, 414 öi§ 415, ®a\m\% an germor, 10.

**) Sfrnett),

£aun, SSarfdjau ***) Stmett),

I,

bie

416,

günftige

9.

unb

(£nge

freie

nur

lonnten,

trieben.

Unb

über 'Dann.

§anb gegen

bie

(Gelegenheit, ben ^ringen

gum

SRcffript

an

©fter^dat) fcom

18. 9. (®t. Strdj. Petersburg).

«Beriet @[terljä3t)§

öom

18. 9.

23. 9. (2Irä). SBten). I,

Söerbünbeten

^etb^err

ruffifdje

«Beilage

unb ©crjmeben.

$ermor rennen

im 5luguft bem Könige

*) taetf),



ber

bie

bafe

bnret)

ben ®önig in

grollte

Muffen getaffen, fobann

18. 9.

tjeröor,

Itnterftütmng

eine felbft

ber £)fterreid)er

417, ßaimifc an Staun, 29.

9.

58.



©ternberg an

205

üom Könige

igeütrtdj

getrennt

fd)lagen,

oerfäumt,

(September über unbemeglid)

^urd)

^oßna

1)ann

©teüung

mar.

hei

feine §ilfe

£)h biefer

germor

mittlermeile

nm

©tollen,

bringen,

nad) ©djlefien

fo

aber gu einer

fidj

§metfelr)aft.

benachrichtigt,

ber

baf;

nad)

mit ben SRuffen in Branbenburg ober

fid)

in ber 9HeberIaufi| öereinigen

©ottte

fönnen.

51t

öorgießen,

fo

$ermor ben

©eneral 9#arqui§

ber

fei

13 000 9D?ann angemiefen, au3 öberfdjlefien gur

be Bitte mit

ruffifdjen 9Irmee

bie

froren,

51:

bann

bie

Bereinigung mit bem

9Jfarfamfen oon Baben-'&urlad) anguftreben

Generale

ingmifdjen

roollte

ben gangen

Baben^urlad) mit etma 20 000 9)cann

öon

retcr)ifcr)en

fdjon

mürbe, erfd)ten bod) recßt

laffen

@örlij3 marfd)iere,

Xftarfd)

feiner

^ermor fonnte ißnen

fjatte

9)carfgraf

in

nid)t öertrieben

ftetten

unb

Ratten

ba£

ein

baZ unter bem Angreifer eine ^ßani! großen

bie

burctjftacrjen

tjatte

fo

ruffifdje

ein.


auten3

ruffifdjen

(generale

quartiere begießen fyingab,

23efel)I

mot)l

fein,

benu

unb bem

ber ^onferenj

ber fdn'igenben Weidjfel bte Wintere

fönnen, mobei

mau

fid)

bafc auf bie mgroifdjeft eingereihten

balb ber

aber

ben (Stempel beö

beutlicr;

ben Weifungen

hinter

51t



toirb

ßrnft geroefen

be3 ®rieg£rate3 trägt

gnrifdjen

ungeftört

Wunfcrje,

WieberDorgerjen

Röteren

faum einem ber

ber ^onfereu^

gum

ber ftiHen Hoffnung

Reibungen germorö

Ütücfjuge

borten

eintreffen

merbe.

^03

erfannteu

and;

bie

Vertreter

im ® ie

^erbünbeten

ber

stonftsm

ocfcf)üe§t, bie

rufftfdjen Hauptquartier S3efd)tuffe

mieberljolt

um

ber Dber= 511

germor

Ober §u

einigen,

bejie^en unb oietleidjt

in

§erbfte

rieren

erholen

unb

erfolge,

unb

ber

feine

festen

Wiberfprud) entgegen.

bie ($unft ber

fid)

fyatte

^)auu

Sage au^guuu^eu,

mit ben Öfterreidjeru gu Der=

bi3 in baZ $3ranbenburgifd)e hinein

and)

nod)

ein

©tüd Don ©adjfen

^ ermor au^brütflid) barauf nic^t

fie

bem

ilnten Winterquartiere in ©djlefieu, in

unb 9cieber=£aufi£

roie3

beMjalb

fjefttgften

attfgeforbert,

gemeinfam mit

(£r

unb

über ben ^ö'uig bei £)od)fird)

überfd)reiten

behaupten, biefent

ben

be3 ®rieg§rat3

dlad) feinem ©rfolge

bte

fefyr

gut

ein

tatkräftige^

$einb Gelegenheit ©treitträfte

31t

fyin,

baft,

gemeiufame3

erhalte,

Derftätfen,

fo

fid;

51t

loenn £)pe=

mieber gu

bafc

bie *8er*

bünbeten im näd)ften ^aljve bie Qan^e „Arbeit roieber oou Dorne

§(

rme e germorö

m

^**M: äusteijen.

236 2öenu

anzufangen" Ratten.

im SBinter

Muffen jebe^mal

bie

ber Verpflegung roegen hinter bie 2Beicf)feI äurüdgefjen toollten,

mürbe ber ®rieg

fo

^a^ren beenbet

in $ef)n

nicrjt

fein.*)

•Den bringenben Vorftellungen be£ ^ringen ®arl, bie 2lrmee

nm

^Dofjna^ feftgu^alten, .^önig

oerftärfe,

bie

§anb

feinen 2lufforberungen,

fotoie

mit ben ©dj trieben,

baburd) §n oerfyinbern,

511m Vorbringen

bie

anstreben,

boten,

fyielt

bafc

ben

fie

Vereinigung

bie

in bie 9ttarE fjilfreid)

$ermor ben Mangel an

Lebensmitteln entgegen, ber bie 2lrmee bei einem Vorgehen §n=

grunbe richten roürbe.

2tud) bebürfe fein

orbentlicrjeu 9#arfcr)[eiftungen

§eer nad) ben

be£ gangen 3ar)re3

oor allem ba% Obferüation3forp3,

Smutje,

unfähig

bie ruffifdje

'Dann

2ln

fei.**)

germor

fcrjrieb

Wrmee, bereu ©rtjaltung

gemeiufame Vefte

Quartiere begießen,

bereits?

je|t

bie Jpauptfadje fei,

Operationen ein unb werbe für§

ba§>

mit

[teile

erfte

§atte bie oerfidjert,

Regierung

germor

nictjt

bi^r)er

untätig

20. Oftober,

gelommen,

angießen.

1)ie

©djreibeu

an SSorottäoro Dom

©targarb über pfe^en,

roeil

bie

2lrmee

unb

bie Unmöglidjfeit,

e3

*)

»eridjt

aufterftanbe

fei,

ferjle

©bringet an $ermor,

**) ©djreiöen be§ ^ringen ®arl 11.,

unb

äTCinifter SBrü^t,

***)

28eid)fel

in^befonbere

p

oem

§urücf=

aber

fein

bem Sager

Operationen weiter

©djretben be§ ®.

bom

6.

11.

(8Trd).

unb man ofme

ber ^Irmee

17.

»gl. audj ©raf 93rü^I an @. Wl. be ßadjmal,

0.

bie

boct)

bei fort=

an £eben3mitteln unb gourage, an Munition,

Söinterbelleibung unb 2(u3rüftung 9t a d) fcfj nb roefen

bie

hinter

nictjt

gegen Gnibe Oftober

Oftober au£

4.

unb mit

fönnen.***)

ben Verbünbeten immer

hinter

Reibungen germor3,

auf baZ

unb %le%e

ftü^ettig 51t

§altnng, benu ingrDifdjeu fear bie ®onferen§

Qnttfcfjluffe

bürg

am

2öartrje

bleiben

bie Söeicrjfel gurüdgefjen merbe, fo änberte fie ir)re

faft

Sftücfficbt

um im fommenben 3 a ^ re

ruffifcrje

baj3

ber

beroegung^

für biefe3 $ca)v bie

an ber

Gräften ben gelang roteber eröffnen

frifdjeu

aufjer*

bringenb

11. 2.

in

(®r. 11.

iljrer

be Sad^inal, bermutlid)

20. 10.

(Slrdj.

bor-

Bresben.)

Sßolen,

Bresben.)

germor an £>aun, £)rautburg

meit

%x%. Petersburg), (STrdj.

an ben ®önig bon Stf.

gefidjerte^

SBien.)

Sembel* an ben

237

gehobenen

biefer

9?obember

Glitte

mitgeteilt;

nici)t

bie

fte

getan,

aUe§>

fjätten

munbere

fie

tro| ber jetzigen raupen %afyxe%%eit

unb

unter beut

mittein,

bie

fie

hei

bienft

mürben,

fet)r

ben Muffen im argen

lag,

§unu£e

51t

feinem ©iege

befeitigte

nictjt rectjt; fie

mußten

unb Ber£flegung3=

unb mie

itjr

mar über

(Slifabetf)

im 2ütguft unb ©e^tember bon

an ben Mangel

roenig e$ biefe

in

fiel)

facr)Iicr)er

Sßeife

mad)en.

^aiferin

'Sie

baft

immer

nod)

fjätten,

9?acr)fcr)ub=

£anbe3

gelernt t)atten, bie Hilfsmittel be£

bat)er,

ficr)

greilid)

Berbünbeten

bie

ber gange

antroortete,

einem treuen

langete an £eben^=

be§>

Muffen gu leiben

gefreut

an SebenSmitteln glaubten mot)I anct) ntd)t, mie

Die Qaxin

man bon

roa3

Bunbe^genoffen bedangen fönne;

5lnforberungen an

alt=

2IIS

SegationSfefretär

fäc^ftfc^e

ungnäbig aufgenommen.

fer)r

Muffen

merben.

raieber Borftetlungen erhoben,

^ßraffe hei ber ^aiferin (Slifabett)

mürben

nur

füllten

fte

borbereitet

nnb ber

©ftertjägrj

jugufütjrett,

rechtzeitig

Den Berbünbeten mürbe

t>erfef)It.

üoflenbete Xatfactje

bie

auf

getjlenbe

uicr)t

aber

Gnttftfjlufr

mäljlici)

ba$

(Stellung

Ratten t^re SBtrfung

ungehalten, unb

fet)r

änberte

hei §ocl)!irct)

Wber

TOjjtrauen.

biefe

DaunS

Untätigfeit

bie

Jhmbe

bie

erft

(Stimmung unb

il)re

9?acfjricr)t

traf

erft

ein,

als ber ®onferengbefrt)tuf3, bie 2lrmee hinter bie SSetcfjfel gurücf*

guneljmen,

ntcr)t

mottle ^Jluge

fie

it)r

legten Trubel. buref)

iljr

®rieg3eifer

mar nod)

l)atte bie

Qaxiu

erlahmt,

fjeft

nidt)t

ben $önig bon ^reuften gu bemütigen, im

3iel,

unb

behalten,

9atr ungern

mel)r gu änbern mar.

itjm gugeftimmt;

lofte

e3

and)

ben legten üUtann unb ben

Die Belagerung üon Gängig aber mufrte

ben §inmeis auf bie üblen SSirlungen,

(£fterl)ägr)

ein

bie

foldjeS

nu|lofe3 unb barbarifcr)e3 Berfatjren gegen eine neutrale ©tabt

bor

überall,

aEem

aber

in

^ßolen,

l)erborrufen

muffte,

gu

hintertreiben.

Bei 3.

bie

feiner

2lnfunft

^ooember ben 2ßetct)fel.

biefem

£age

9lm auef)

Befetjl 8.

in

£em£elburg

ber fonfereng

gum

9cobember begann

^almenbacb,

ftieft

erhielt

unb

germor am

Ibmarfcfje hinter

^^

511

ber an

söetc&fei.

nunmehr

roteber

ru

bie 2lrmee, bie

®er gtiwmarfä ee

en

r bic



238 in

bret Dioifioneu

mar,

unb ba$ Dbfer0ation3forp3

Wann

®rone nnb

9rafel,

9lm 22. räumte

^Jcurienm erber.

Befatmng öou Briefen, 3000

bie

morben

eingeteilt

Kolonnen über

bret

$ulm nnb

Xucfjel natf) Xfyorn, nurf)

in

ffiücfmarfri)

bett

unter (General Dlig,

Damit

bie ^eftuug, nacfybem fie bie Söerfe grünblid) gerftört £)atte. bie

20.

germor ben

tjatte

ba3

legten Muffen

Herliefen

narf)

Befehl,

Briefen

m

galten,

§u

beqauneu u

20.

quartiere ber rufftfe^cn

irr

erften

unb (£nbe Jcoüember

Wrmee mieber

auf beut

am über

öftlitfjen

meljt

ntcrjt

m

Xrnrwen

über=

bie Söeicbfel / u 1

befanb

gan^e

bie

fiel)

Ufer be3 ©trome3,

mo

ritffifc^e

in

fie

bem

Dirfcrjau — — ©cfjlobien — Siebftabt— ©tra^burg— — ®uhn — 9Jtarienmerber unb §eiligenbeil-—$önig3berg — Sabiau— Söe^Iau — Xapiau — ^anbitten weitläufige

Raunte Xf)orn

bie

aber

biefen

erreichte

s

«rmee. [erretten,

(£rft

Hon ©targarb

5(bmarftf) Dof)ua§

rechtzeitig. s)j

(Gebiet.

ber 93?arf erfahren; ber fofort an Q\i% abgefaubte

(Stettin

®te hinter,

preuftifcrje

(SIbing

$iftf)f)aufen

Unterfunft be§og.

Da§

Hauptquartier fant

Die reguläre Reiterei mürbe

in

unb

Beutel,

überwinterte

Dletjfo,

nnb

Xilfit

bie

©umbiuneu

gmifcfjen

öftlid),

bjintev

%o$anni&

Qu

ber ^afafen.

£)älfte

ftauben

9J?arienmerber.

©ru^eu

brei größeren

ber 9Irmee untergebracht; noerj weiter

bürg

nacrj

eine

^lugaf)!

britter

Bataillone, bie ingmifeijen au£ ^Urlaub eingetroffen waren.

©icfjerung ber

Wrmee übernahmen 2500

fäVaftuofcrjtfcfjOfoW

meifter3

0.



bem

©toffeln auf

gemeinen Sinie

^orbon

bem ^ommanbo

unter

Dlioa —

^ofjenfalga.

bei Dirfcf)au

angemiefen,

©targarb

ebenfalls auf

5arjlreid)e

Xruppen

ifyre

Wit

^Rücffefyr

preufjen

ber

meftlicrjen

all=

um

mürben

^ommern unb

rechtzeitig einen

23i3

an gmei

©tromufev

Die Dioifionen

^unbfe^after nafy

9Inmarfd) be§ getnbe£ feftauftellen. alle

näcfyften 9xücff)alt

bem

3 n f ön terte^^örtgaben.

heutige ^ßrobing $ofen ju entfenben,

ber

— Neuenbürg — ©crjraeg-

©ie fanben i^ren

unb Steine

untergebrachten

^3r.

be3 ($eneralquartier=

2öeicl)felufer in

Weftlicfjen

Die

i^afafeu be3 23rigabier3

in bie

etmaigen

Witte Dezember Ratten

Unterfuuft^orte erreicht.

be3

ruffiferjen

mieber eine fernere Qeit,

§eere3

benn

trojj

begann

für Oft*

ber ungünftigen

239 §erbfternte ber

unb

©rnä^rung ber ^ferbe

berettete

©d)mierigfeiten, fo baf;

germor

täglichen

{Qiergu

aufzubringen.*) auSgebetjnteften

int

ben

größten £eil

Dxann unb ^ferb, menn and) gum £eil

s

für

gegen 93egafjhmg, fteuern

^roötttg

unglütflid)e

bie

fyatte

Verpflegung

and)

Kriegs*

nod)

traten

^

3roang£fulrren.

9#afte je|t

mieber

e

größten

bie

genötigt mnrbe, bie ©röfte ber

Nationen fjerabgufegen unb

51t

WuSfjilfen in ber $utter=

art §u greifen, raa3 auf bie abgetriebenen, Ijalbberlntngerten £ierc

nur

fd) ablief

Wod)

git

einroirfen fonnte.

Anfang be3 3al)re3 1758

tjatte

ftönig

griebrid)

^e

auf ba$ (£rfd)einen englifd)er $rieg3f

unb

ergangen

boran* für

ben

oorbereiten lonnten.

Betrachtungen»

6,

^ie^orficrjt, bie ber

®önig nad) ber

Muffen gegenüber malten

liefe,

^önig an SBoberSnofo,

545.

(Generalmajor

mieber

ben großen 9Inftrengungen

nad)

fommenben gelbpg

*) 2)et

ber

über bie 23eobad)tung3truppen übernahm.

mürbe mäfyrenb

Regimenter

XVII, 10

aud)

Dragoner Regiment

mar 18.

(Scr)Iadt)t

nidjt 11.

hei

gornborf ben

unberechtigt gemefen,

(®e§. 6t.

gemorben

fefjr gefäfyrlid)

p rücfen,

£)fterreief)ern

^aun

bafc

$n

berüdficrjtigen

Qafjre^eit

geferjrittene

ntef)t

bon neuem mit

fief)

merfen?

ben

unb

geraten,

bie

bem Könige

mieber üerfagte unb

Gräften auf bie Muffen

ftarfen

mar übrigen^

auef),

bie bot*

bafc

Operationen

meitgefjenben

fold)e

mer bot

fefvr

erfdjmerte.

Von

ben ©c^meben ermartete germor

Operieren

fame3

mit

ifmen

gegen 6aef)fen ober bie

©ommer, megen

mte im ber

tatfäef)Iid)

gegen

ber aufterorb entließen

bie

ferner,

menn

mobei

biefer

fonute.

QaZ

er aud)

feftgefjaften,

Xat

fonnte?



fie

D^üdgug

if)m er

28ar ber

er

bann

fief)

fiel

e§>

nicfjt

ifym

§ilf§queEen abgm

ifjren

eiligft

prüdgum eieren,

gut berf)ängni3boffen gfuef)t merben

feid)t

mieberfjolt auf eine

erfüllte

etma ebenfo

@mpftnbfid)feit

baft

aber,

borgogen,

nietjt

aud) ber ®önig

fjatte

borgegangen;

er e£

Muffen boflfommen Oon

9?ur mibermiEig

barum

^aun

oon

fo

menben

fie

ferjneiben,

fann

je|t,

auef)

fid)

gemeim

Oberufer,

linfen

üerbot

langen rüdmärtigen Verbinbnugen ber Muffen.

^önig

nicfjt

beut

auf

Saufit},

(£in

nicfyfö.

fer)r

richtig

Vebrofmng

erfannt,

barum

biefer Sinien.

mar germor bon £anb£berg au3 nod)maB fehlte

auef)

ein nidjt

eigentliche^ Operation^ief,

unb

^orberung

ber

bie

fo

richtige

^onfereng, 'Dofjna bemicfjtenb §u fcf)fagen. ©r glaubte an§> ben oben

genannten

©rünben, einen

folgen

@ieg

nid)t

au^nu^en

gu

243 unb

formen,

mit

etroa3

unter

ttocr)

tun;

51t

mar aber

er

unb ging

©aefje

Qmange

nur

aucr)

be3 $eittbe3 gu

©treitfräfte

bte

an

auf bte

überhaupt

per)

midptgften gorberung

ber

r)ierbei

ftd)

um

$err)ältuiffe,

Regierung

unb be§ ^ringen ®arl

redjtigten SSünfd^e 'JDofmaS, ba3 eingeengt gmifcr)ett grunb

benn ein

bte

öerantapt morbett.

alt

balb oerlaffeu muffen,

nnb

matten,

Bebrofjung in ber angebeuteten ^icrjtung nod) meiter f)ätten fie

Um

üerfügbaren ©tettiner Gruppen gu

irgenb

immer miebergefunbeu;

fd) überfälligen

fetzte

fetjr

fjatte

nnb

beforgt §u fein, er l)ätte ben 2Beg nad) £anb3berg

ntcr)t

ober ßüftrin

Belagerung biefe

ben 2Beg nadj ^olberg für

burd)

rechtfertigt

ber Qeit,

Borgeljen Dol)na3

ein

über 2lrn3malbe

öerftärfen mar, frei gemacht.

Dofyna

erft

Bebrolmng

ermüben

gu

1&a§>

§u

bie

Aufgabe,

9Jtanöorieren

Muffen überhoben

bie

©orge.

nnb

ftanb feine

bereu Bebeutung er aEerbing3 fcfjeint.

ben Regner

^oljna^

mußte

(£r

au£ bem 28ege ge^en

gefd)idtem

in

^od)

bie Untätigfeit

©targarb

hei

becfte.

^»rei^geben.

forgfältig

Aufgabe

feiner

um 3 e ^

jucken,

Bernid)tung

ber

nicrjt

fort,

meil tfmen

245 baburd) bie ^erbinbung mit

unb 9Jtarienmerber

Xfjorn

nur

nirfjt

bie

allem ben

3um

Befreiung

©c^ac^

gu becfen unb

tt)re

groeifello^ ferner;

maS

§u

'Dramburg

fteljeubeu

bem

Söenn trojjbem baS

bem Könige

fo

in

£)interpommern geblieben, Söebeutung

meitreidjenber Ijaben,

unb ^laten

unb

nicrjt ftidjfjaltig,

burd)

menigfteu* mit einem ftarfen ®orpS,

Gruppen

benn

mürben einen

l)ätte

allein

ge=

auf Doljna

s

2luffläruug

fei

geinbeS üerf)inbert morben,

ift

bie

Reiterei, nötigenfalls unter*

bie preu§tfct)e

Infanterie,

gtüdlid)

DoljnaS ober

e3 fidjer nidjt

ift

Rotten bie Muffen

fo

uidjt

tmdjtige ®olberg

aufcerorbentlid)

fo

mären

Doljna

jebod)

2Baf)I

fie roafyrfrfjehtlidj,

mar

Diefe

unerfdjrodenen unb umfid^

eines

erhalten blieb,

$>erbieuft.

erleichtern.

511

gleiten

mit allen Mitteln oerfudjt

(Spiele ftanb,

güljrerS, in beffen

(Snifa^abteilung

aber muftte ürreßöfung in 5lnbetrad)t

beburfte e§

mar.

ftü^t

bei

bie

Aufgabe

fdjmierige

tigeu

monuen

aber

l)ätte

Sreinbe, fonbern and) oor

bei*

galten,

gleidjroof)!

auf

Da^u

merben.

$Iaten3

mit

bie

üon ®oIberg bebeutet.

Gmtfafc

minbefteu nutzte Dotjna

in

fie

beffen,

Da§

mürbe.

gefäfyrbet

^ommernS öom

widy

fteit

£)auptarmee mit feinem $orp3 an ber klinge bleiben,

ruffifd)en

um

uub gur

näd)fteu

ifjren

SKagaginen Briefen unb err

merben muffen uub

fonuen.

Der gelb^ug bie

ber Muffen,

^reu^en im Qatjre 1758

geheueren Reibungen, bie Speere

ftcr)

©djmebcn unb ift

mehrerer SSerbünbeten in ben bamaligen Reiten mit

entgegenstellen

äfjnlicrjer

pflegten

SSeife auftreten lönnen.

ttjrer

unb

fdjledjten

um

ifyreu

engherzigen ®abinett3* bie

©djon

rationsplan mar nid)t fd)arf genug für roa§ bei ben

gegen

für bie

einem gemeinfamen Operieren ber

mangelhaften $erfel)r£mitteln unb politif

£)fterreid;er

ein ^htfterbeifpiel

and) ber

alle brei

je£t

nocr)

in

allgemeine £)pe= £eile feftgelegt,

unb langfameu ^erbinbungen unb ben

246

im Verpflegung^roefen uubebingt

«Sdjnnerig feiten

®tefe

muffen.

§emmniffe

in

bürfen

bat

bamaligen

bei

ber

unterfd)ä£t merben;

niäjt

bem

öerfdjließen,

nictjt

unb

ioareu

Wägten an über

ein

[tarier

Armeen fjätte

beim

felbft

fie

beften

^Daun üon feiner

ficf)

§eer

toar

üerfügteu,

Vebrofyung

Söitten

nid)t3

fd) tu erfälligen

einem

frfjtoatfjen

feiner

gang

hierbei

'Dap

auSridjten.

unb

ängftlidjen $rieg=

fjoljen

spiele nutzte

mit fleinlidjen Mitteln

ein großer Erfolg nid)t gu erreichen, 'Sa burfte er

bie

burcfj

bie

meiften intereffiert

fonnten andj bie beiben anbereu

ein großer ©infat* getoagt merben, f)ier

bei

be3 Königs

bie £)fterreidjer,

am

fü^rung freimachen muffen, benn bei biefem aucf)

autf)

SSiener §ofe3

be§>

biefem Kriege

befonberg tätig fein; olme

Operationen

anberf eit§

fid)

gur Vernichtung

Vor aüem mußten

^ätte führen fönnen. brei

^lau

mofjl

fefjr

gefdjefyen

beruf)enben

jener

man

fann

ber

bafc

einigem guten Sßillen

ooh ben

Beurteilung

bod)

f)ätte

Verfjältniffen

rüdtoärtigen

Ureußifdjeu ®oxp% fdjrecfen

fid)

nidjt

Verbinbungen

oon

gumal

ifjm

(äffen,

bei

fachgemäßer Vertoenbung feiner Xxuppen nodj genug Gräfte

51t

bereu

Mit ben

burd) bie ficf)

ber

bem Könige

brei

toeiten

enigften3

geblieben

®rieg3fcf)aupla£e3,

28artf)e~Vrud) entftanbeu, mußte

Um

ba$ märe gelungen.

aud)

Armeen

geftanben

genügt fjaben, menu

frfjon

Xeil feiner (Streitkräfte toäre.

Verfügung

§ur

(Sicherung

nmrbe and)

ber

SBedtfelfätte

ioeldje

trennten, bauernb in (Sinflang

bie £>eere 51t

bie

Vertagungen

be§ $riege3 unb

anfangt

bringen, Ratten

bie

man ber

ooneinanber

Verbinbuug^

Knien für bie fdjneüe Veförberung ber 9todjrid)ten untereinanber

oon

oorufyerein

auf

galten toerbeu muffen. f)after

SBeife;

»tolle

bei

fehlten

rteren,

faft

eingerichtet

unb

nnter=

£)a3 gefd)af) aber nur in gang mangels

be3

Königs?

bod)

eine

Ratten

redjjt

nndjtige

fielen fönnen,

gang.

gute SBitle,

fyat

forgfältigfte

ben ©djtoeben, bie

ber ©infreifnug

fie

eine

©onberbar

ben

nerftäubni^öoK

fict)

bafc

an

ja fogar gu

unb

@ange.

madjte

nun

bon

treten

über

gufdjieben

freubigen Unterftüfcung

au3

£uft

Unternehmungen

(Sieg

(£igenfud)t ööHig ba§> grojje

§eerfür)rung

^3eter3=

fcrjrainbeu,

nottfommen öerfagte unb

errungenen

$>ebe

germor, bem

ben it)m r>erbünbeten gelbtjerru

Xätigfeit,

ftrategifdjen

o|)eratiü

§od)fird)

bie

©igennutj

gerabe 'Saun

bafc

mit ben

ben faumfeligen 23unbe3genoffeu gu magert,

für

©elbfterrjaltung^trieb bei

§atte, bei

Hamilton

bei

man

bie üble(£rfaf)rung, bie

Itejs

gütjrer

bie

§änbe

unb

opfer-

Sen

Vorteil

Derbünbeten

ber £önig, itjm öerbanlte er

Seile feine Rettung

r>or

bem

fing erbacfjten

B.

I.

f}oti)fitrti).

©ie £eere3bett>egungen

Saufen

in

b\$ §ur 9ftitf-

U\)x be3 Königs, ä)iar! ö raf

stmi

Döcr&cfcfii in (getieften.

§g eüor

£anbe3f)ut

^n

am

griebrid)

{q

gegen

luquft au3 bem £aqer

11.

Muffen aufgebrochen mar,

bie

oerfügte

erfranft

marfdjierte

10.

^uttlamer mit feinem ^ufaren-^egiment unb

greibataillon bie

bafc

(Generalleutnant

öorgefd)oben o.

für

einge^enbe SBeifungen fjinterlaffen.**)

ergeben fonnten,

abteilung unter

unb

au$ ben Belegungen ber Öfter-

%a

(Generalmajor

tiefer

tfym auf feinen 2Bunfd)

t;atte

bie fid)

reidjer

(Greiffenberg

(General ber Infanterie

runb 33 000 SDrann in 44 1 / 2 Bataillonen

über

80 (£3fabron3.*)

e3

bem

mar,

oon 53ranbcnbnrg=©djrcebt übergeben,

SJtorfgrafen ®arl

SietenS.

bei

ben

er

Oberbefehl über ba$ in ©djlefien gurüdbteibenbe £mu£tl)eer, ba gelbmarfdjatt ^ettt)

SBelnegungcn

fjatte

ermittelte

halb,

Don Qaromirg unb

atigemeinen SRidjtung

(eidjten

^ru^en

biZ %iieb*

ftreiften.

bem güfilier=9tegiment JJtüna)on) unb ben Württemberg Dragonern am 14. £ä§n; ^uttfamer rüdte s

3ieten erreichte mit

auf

feinen

S3efet)I

Strang

54.

-

nad)

**)

fiötoenberg.

^. ®. XVII, 10199.

Waü)

ber

5Ibftcr)t

be3

249

®ömg§,

er

tüte

grafen ®arl au^fyrad),

©egnerS burdj

„üjm

Dtarf=

beZ

im Sauden

allenfalls

refiftiren,

$ittau

baft Bei

Sager für 40 000 SJtonn abgeftedt mürbe nnb bebeutenbe

Lieferungen in ber Saufit* aufgetrieben mären.

öom

ridjt

$ieten

unb Kroaten,

15.

bon neuem

gufammen 1200 2Üxamt

geräumt,

^e

am

e f

bafc er

Verhärtungen

Reibung nod) am 9Ibenb mit

be£ £age£

über ben

^adjridjteu

©eibenberg

hei

ging Qieten

einliefen,

2lbenb beZ 16. nrieber nad) Sömenberg gurüd.

nad)bem

er üftacfjridjten

Ijatte,

%xxxppm marcn

dou Verhärtungen

am

rüdte er dou Sömenberg nad)

mittlerraeite burd)

baZ (Eintreffen

30 (ESfabrouS

unb

9 ^Bataillone

auf

(Erft

über ba$ Vorgehen ber Dfterreid)er dou

©örli| auf 9totI)enburg erhalten SSunglau. ©eine

am

Waffen auf Qtttau unb baö

öfterreicrjifdjen

Vortrugen

traf

Ort gtoar

'Der (Regner rjatte ben

eilt.

ba aber im Saufe

ber großen

(Eintreffen iljrer fdfjon

felbft

befe^t;

fd)ä|te,

unb ben Dragonern auf unb

9)fthtd)ott>

16. früf) in ©reiffenberg

9J?arfd)

nafynx er an,

au3tt)id),

Rieten ^ rac^ au f

bem ^Regiment

liefe

unb bradj

bortf)in öorgetyen

^uttfamer fanb ©retffenberg öon ®aoallene

bie er auf

ba ber (Gegner nid)t erroarte.

dlady

2luf bie

©rfdjeinen feinblidjer §ufaren hei ©reiffenberg

am

tl)n

nad) Sötoenberg auf.

23.,

s

Rieten hei einem $ormarfd)

foflte

bte £aufi|

bem

14.

^uttfamer ^atte mättnfdjen erfahren,

nadjgefjen." ein

öom

einem (Schreiben

in

fte

an?

geroacrjfen.*) 2113 bafc

bie

bie

s

3Jcelbuugen Nietens

£)fterreid)er

Vranbenburg

ben

fortfefceu

TOarfcr)

^Befürchtung nafye rüdteu,

°i e

über gittern

nad)

ber

moEten, brad) aud) ber SWarfgraf

am

üon Sanbe3f)ut auf unb begog

23. ein Sager hei

20.

^Iagmi£ auf 'Sie

^edung

dou

ging

auf

gouque

über,

ber

btefjer

^rieblanb au3 bie ©renge gegen bie in Völjmen oerbliebeneu ©trettfräfte

*)

@ren.

ber Öfterreidjer

SBat.

bemadjt

©äjettcfettbotff,

$nf.

fjatte.

S^egtr.

^ring $erbtnattb unb$img=93raunfd)toetg (formierte ftretbat.

©alenmon,

Mr.

9tegtr.

(Sr

50g

SPftmdfjoto, fett 25. 7.

nur

am

20.

SKanteuffel, 1 ^Bataillon),

®t)an unb ©djönatdj, £>rag. SRegt. SBürttem-

berg, £mf. ie 9teidj§armee geilte

©cum orme ba$ ®orb§

Dann

fein

Dod)

erhielt

^ringen 17 473 ®öbfe au§ftf)I.

£>ufaren

effeltiö

Betrug

am

©nbe September 39 054 «Wann

©utladj 57 277 Hßann.

©ine SKelbung ßoubon§

**) ®r. 2Crä). SBien.

gtoar

gn

Deff ein

gu agiren."

12. 9. gäfjlte bie Infanterie be§

gum

bienftbar,

„be£

er je|t

@r glanbte

com

2.

9.

auob,er3roerba bie angeblidj ficfjere ÜJcadjridjt, „bafc bzn 2. biefe (feit 12. 9. Dteöcntifdj), gorcabe, ^ring bon Sßreufeen, Slffeburg, ®alcfftein nnb 93ülolo; 3 ®3f. (Barbe bu 6orp§, ^ür. 8^egtr. ©en§barme§, .^arabiniery, ©et)bli^, ^ring bon Sßreufeen, SKarfgraf ^rtebrict),

@agloro

füblict)

Sfnmarfdj bon $ranffurt

©rag.

^tegtr.

t)er.

Wormaun nnb

2lm

4.

(£gettri^.

fanbte

257 ber

üorau3=

fragen bagu ©enftenberg

hei ©roftenfjain 17

gum

258 Röntge oon

oon Sucfau

nmrbe herangerufen nnb

mar,

bem Könige gufammen. 'Dann ein Sager

am

7.

traf

am

tiefer

markiert

nad) §ergberg

bei ($rof$ent)ain

9.

tngftnfdjen erfahren,

fyatte

©tollen belogen

bei

bem ^ringen grang

mit

ber

Rieten,

2lud)

flogen.

23raunftf)tüeig

aber ^adjridjten

fjabe,

über einen 23rüdeufd)Iag bei ©djanban beuteten barauf

§einrid)

fd)toebte,

Sagen fonnte

be3

lommen. ^afyer

au3

frfjon

ba$

ba „e3

nid)t

fo

e$ bie 9?ot erforbert, fünf gurüdgelegt f)aben."

benn

and)

bie

bei

au3 ©rof^obri^: ba$ e$ mir

fel)r

fann

,,3d)

ift.

teilen

üier

ja fd)on,

(£r erreichte

Waty an bem

legten an,

ber 'Der

gefoftet.

bem

be3

näd)tlid)e

fönig mar

50xarlgrafen

am

10.

Siebben nid)t bergen, mie

fo

unb

unb

blieb,

(£ra.

3Bir fjaben

teilen marfdn'ret

bie

folgenben Sage

fd)rieb

umnbert, ba$ el

gegangen

fed)ftef)alb

am

fielen

unb

ungufrieben

fer)r

ffllax\d)e

erft

Qkofcenfyain

an 200 gaf)nenflüd)tige

r)atte

9ttarfdj

bamit

ber yiafyi ®rofeenf)ain,

!amen atlerbing3

2lrmee

bei

Sage

Söefefyl

unb mir

Siebben gu marfdjiren fyaben,

mann gügter

($ro3

erhielt untertoegg

fjatte,

fein,

roäfyrenb

bon

rtäcrjftexx

ber an biefem

abgefanbten

©rofcenfyain

$önig3, unöertoeüt £)erangufommen, (Sto.

oen

ber fönig nod)

fetzte

mäfjrenb

fort,

9Jtorfgraf farl,

nur bi$ Drtranb gu marfdjieren gebaut

neuen

3> n

mit 12 ^Bataillonen unb 63 (S3fabron3

©roj^Dobril

biZ

Sftarfd)

9.

ökoftenfyain freien blieb.

einen

bafc

nod) in ©efa^r,

merben.

gu

angegriffen

e$ gur ©d^Iac^t

9radunittag

immer

e§,

fcrjien

fo

großer Übermacht

ben

f)in,

ben geplanten gluftübergang öerfudjen motte, unb $ring

er bort

am

mit bajs

langfam mit beut geftrigen anje|o

e§>

ift

fefjr

oft

aud)

fünf,

niemalen ein

9^ac^t=

marfd) barau3 getoorben." 23ei

$Im 11.

*) 93ticferei

graf

©ro^'Dobril rücfte

SDie

gitf.

ber

fönig

am

10. (September.

gange Irmee in ein Sager bei Sfteidjenberg.*)

9kgtr. 28icb

in ®rofeent)ain.

griebrid)

^urücf.

bie

raftete

teerten

SDie

burd)

unb

®urf$eH

blieben

gut Q3ebecfung

®ür. 9iegtr. ^rin^ t>on ^reufeen unb SDre§ben

gut Strmee

ber

äftarf*

be§ ^ringen £eintid)

V

259

®er ®önig imb mar 'Daun

üerfügte je|t über

@lbe

bie

64

Bataillone, 118 @3fabron3*)

2

ber Sage, feinem Vorüber §n §ilfe §n eilen, fobalb

in

2lm

überfdjritt.

fernerer Bebrängni3 entgangen, ifjm über bie

12.

^ring

bnrfte

^einrid),

begrüben nnb

in 'Dregben

tfjn

Vorgänge ber legten Qeit berieten.

etg,

gttf.

9tegtr.

Sßamtettnfc,

imb #uf. ^egt. SRöfjnng.

£>ienng§C)ofen, ffioljr,

entfanbte ben @eneral=

S3cndEenborff,

potfjo,

Ctotljenoto,

8u>93iIIer&etf, 3nf. ^Regt. SKarfgraf ®arl, $üf.

Rieten imb ferner. ***) £et ftönig mar barüber fc^r gorntg,

iRegtr.

*ß.

®.

XVII

10312.

265 major ^ringen ®arl Don Gebern 5Ibenb3 mit 6 ^Bataillonen*)

um am

über UKer^borf auf $Iein=2Bolm3borf, fioubon

am

marfd)ierte

glanle

Knien

ber

in

um Soubon

griebrid)

^reSbener ©trafce

im bilden gu

nacl)

toäfjrenb Stegoro

faffen,

über ®lein-3^öl)r3borf ben redjteu fjlügel angreifen

Unternehmung marfd)

aber

fcrjlitg

Soubon mar,

fe£)I.

^ringen Oon feuern gemarnt,

be§>

eine3 bieten 9?ebel3

®a£ellenberg

um

6 Uljr

Die

fotlte.

beut

ben 5(n=

©d)u|e

unb be§ raalbbebedten ©elänbe3 auf ben

Dürren^ud^

bei

gfifdjbad),

burdj

unter

felbft

unb 40 @§*

16. früt) 5 Ul)r mit 8 ^Bataillonen

auf ber großen

fabron^**)

anbeten borgen

anzugreifen,

molnn Dann

gurücf gegangen,

3 3nfanterie= unb 2 ®aöaHerie=9tegimenter §u feiner 2luf nannte

borgefdmben

Der

ljatte.

bei $roft'9^öf)r3borf

bk

£>änbe,

niebermacfyten

üiele

mürbe,

getrieben

roo

unb über 300 Wlann mit 6

9ie|ou>

bereinigte

Gebern unb beibe belogen

ein

Offizieren ge-

mit beut ^ringen oon

ftcf)

Sager auf ber §öfje

Die übrigen £ru|)ben lehrten

borf.

bk bk §ufaren

zurüdgebliebene Abteilung Kroaten in

auf3 freie gelb

fangen nahmen.

nur eine im 28albe

$orf)itt 3te|oro3 fiel

in ba§>

£ager

füblicr)

%cn&

bei ©djönfelb

gurüd, unb e3 trat eine D^eration^baufe ein.

3n

man

2Bien embfanb

unter ber anbauernben

retct)§

muffe.

'Der ^aiferftaat

im Stiche (Srfolg

gelaffen,

e3 mof)I, bafc ba% 2lnfeljen Öftere

£atenIofigfeit feinet §eere3 leiben

rjatte nidjt

nur bk

fonbern "Dann

ber Befreiung (5ad)fen3,

tjatte

bie

ruffifdjen

fran^öfifdjer ©eite

morben mar, entgegen

£)fterreid)er

unb

bk 20 000

^ßreu&en be3 Prinzen §einrid)

geftigfeit niajt

be3

laffen.

maren

nicrjt

*)

@ren.

imftanbe gemefen,

51t

93at.

Unrat)

unb

Sfamteuffel,

Die

üertreiben.

großen 23ünbniffe3 nutzte ©djaben leiben,

bor Ablauf beZ %afyve% nod) ettoa3

fo

gaft 100 000 9Jtann

ftar! betont

3^eicr)gtru^pett

fogar ben nafyen

fid)

oon

^erbünbeten

gefdjaf),

Snf. ftegtr.

menn

um bk ®altermg§§ofett, $et)ben,

^nf.Oiegtr. mteBraunfdjtoetg

®t)au, ©etjbltfc,

©rag.

9*egtr.

unb

SBangenljetm unb §Ht*93tHerBeä,

93ornftebt, ®ür. föegtr.

$ung^Iaten unb

©djmettau, ®rodott>,

(£gettri£,

Söeruer^uf.

ertöägimgen

266

an

je£t

bafc

au^gugleiajen.

Berfäumniffe

getigert

bte

Öfterreicf)

Sftei^e

9Jfan

Wlaxia Sfjerefia ben 2ibmarfd) eine3

2113

(Saufen gegen babnra)

bte ©tfjtoeben

^auptarmee;

ifyrer

Borgern

eine3

Durd)

Berfjanblungen Qfermorg

SRücfgug fteHte

ben

mit

Muffen

erioog

toünfdjte

Dann

unter

an

2Beid)fet

Raffte

bafj

bie

^reu^tfcrjeit

Ober.

man,

einen

marfd)aH3

$Ian 27.

eintraf,

nneber

(September

(£ntfd)luJ3

fjatte

eine

Dber

utdjt

in

unb

©dfjön&runn

in

einer

ftattfanb,

bie

am

enbgültig

ber

Beratung, toar

gefaxt toorben, bie bereite öor längerer geit üon bent

gfelbgeugmeifter (trafen §arfd) Weifce gu beginnen.

Damit

®önig öon ^reuften mit yieifce

Steigerung be% gelb-

biefe

ber (Sinn ber ®aiferin üon jenem

fid)

abgeroenbet,

Dod) e3

erllörte,

größere £mp|)enmad)t hei einem Bormarfd) an bie

©d)on beüor

baZ

fie

©trettfräfte in ©adjfen

nur toenig üerminbert toorben toaren, unb 'Saun

öerpffegen gu lönnen.

bte

eine

bie

gu berfyinbern.

ber

f)erau3,

fidj

tr»enigften3

nad)

au$

gtterft

fie

be§ $önig3 unb

®or£>3

ftarfen

Bretten.

51t

preujjifcfyen ftoxpZ

überfragte

erfuhr*),

eingetretene ©djttmcfyung

Dffenftöe

entpfanb in SBien,

gu Säten

fei,

unb

oorgefdjlagene

Belagerung Oon

tourbe e3 bie Aufgabe

Daun^, ben

feiner 9lrmee

in (Saufen feftgufjalten.

üon ©djlefien

follten ber ftmte

ein großer Seil

®eioinn

be£ gelbguggjafyre^ fein. ©tiitftaub

^ngttnfdjen

üom

glecfe

fjatte

fid)

'Die

gerührt.

mutierten miteinanber, nnb in ba§>

bie

ber

itmgegenb;

aber

bie

nicrjt

Xru^en beiber Speere fd)ar~ man erfd)ioerte ficf) bie Beitreibungen Dann mar offenbar nid)t ttriEen3,

leisten

Der ®önig Rottete über

®Iüc£ ber SSaffen gu üerfudjen.

©telhmgStaftif feinet ®egner£: bie öfterreid)ifd)en (generale

fd)teneu au£ beut

^aufafu£ ober üom

ben SbrbiUeren gu ftammen. finb

§auptarmee

öfterreidjifcfye

fie

oben!

üerliebt!" feiner

@r

%n

bie

^ßi?

„©obalb

fie

Oon Seneriffa ober einen Berg

gelfen unb ©ngpäffe

finb

fie

fefyen,

närrifd)

ertoog ben ®ebanfen, ben geinb burd)

Bebrofmng

Bergen

fjerau^gu*

Berbinbung

®otp$ Webet

mit

eifelf)aft

Böhmen

glaubte ^önig 2rriebrtdj, baft er nad)

eljer

$ampf

einen

auf

bi^ljerigen

gurütf=

getieft mürben.

Soubon am

5113

gurüdging, folgen.

$önig

abbrechen unb

gum

\nax\d)

2lrmee

£ag3

it)m

am

26. mit

®orp3

%aa?>

2lrn3borf;

mieber

bem

barauf

®önig3

am

27. gegen

bedte ben %h^

fteitv)

Dann unb

gegen

hei

folgte

bie

gange

^xammenau.

©ine

Oereinigte

geftmltfame ©rlunbung, bie (Generalmajor be§>

§au3malbe

hi$

linfen glügel feiner 5lrmee

neuen Sager

einem

in

barauf

§au3malbe.

hei

mit bem rechten 2lrmeeflügel bt3

®orp£ nad) Bifdjof^merba

bie bei ^ßillnig gefdjlagenen Sd)iffbrüden

lieft

ftieft

9fle|ott)fc^en

bann

die^otD

nutzte

'Der

25. mit feinem

fid)

ü. ^Ingeletti

Soubon unternahm,

auf Befel)l

einem

führte §u

lebhaften,

aber ergebni^lofen 2Balbgefed)t ber preuftifdjen $rei=

bataillone

gegen bie Kroaten bei (Geiftmann^borf. feinem Sager hei (Stolpen,

in

gunäd)ft ruljig

lieft

'Dann

blieb

jebod)

§um

(Sd)u£e ber $ittauer (Strafte ba$ ®oxp$ be$ SJcarfgrafen

üon lieber- ^u|lau

oon Baben-Imrlad)

Söbau

abrüden,

9Heber^ugfau

am



rao

al£

nüglid).

bienen

Denn

follte.

nodj

b'2lt)nfe,

1)iefe

am

'Dragonern,

aufmerffam.

fegten,

fanben

borgen

fie

fid)

brei il)tt

am

ber ®öuig

lieft

Diefer

28. (September

nicljt

balb

ben

meljr

oor.

eine

aber geigte

26 Bataillone unb

Kolonnen gegen Soubon

feine (Stellung

hei

bem

ßmgen üon Württemberg mit

ben ^uttfamer- unb ferner =§ufaren

5113 fid)

65 (S3fabron3 in

frühen

e3

Gruppen Soubon^

ber ben

neue ©rfunbung gegen Soubon au£fül)ren. fidj

erfegte

Slnorbnung ermie3

27. 2lbenb3

(Generalleutnant ^ringen griebrid) feinen

unb

anfam,

27.

(£l)riftopl)

26. mieber nad)

bnxd) einen Seil feinet 9fleferüerorp3 unter

^elbmarfd)alleutnant 9Dtaqui3 al3 S^üd^alt

am

©r

in

l)atte

Bewegung fd)on

am

geräumt unb mar, aufgenommen

268 burd) b'2lt)nfe, f)inter bie 28e3ni| auf bie §öl)en oon 28eitfer3= borf 5urüdgegangen.

unb

befet^t,

kirnte e

be§og

nun Oon ben ^reuften

ein Säger,

Flügel

linfer

beffen

ftcf)

an

fid)

ber 9Qxarfgraf öon 1)urlad) mit feinem ®oxp$ nad) ©djlefien

Sntfenbung

bie (stabt lehnte.

Um

9*e£oro§ narf)

$8au£en.

bie

Bifdjofgtnerba ttntrbe

ben (Regner

einguengen unb gu üerljinbern,

tneiter

®önig nod)

toenbe, entfanbte ber

am

Nachmittage be£ 28.

bafc

9te|oir>

mit 14 Bataillonen unb 35 (£3fabron3*) nad) Bauten, ba$ er in gmei 9Jtärfd)en

am

2.

28äl)renb fein

29. erreichte.

bem ^ringen öon SBürttemberg

tjier

®ro§ unter

fielen blieb, ging 9te|ora

am

Dftober mit 6 Bataillonen unb 15 @§fabron3**) bt^ SBeifcen*

berg üor unb begog Ufer

Söbauer

be§>

f)ter

ein

Sager auf ber §öl)e

9to mürbe ^aun

2Baffer3.

au3reid)enber

unb

©dm|

Sager

ein $rieg3rat befdjlofc, ba$

um

brad)

r)eit

buxd)

ba§>

Wm

in

gtnei

gunäcrjft

in

Soubon

folgte

bie 2lrmee ifyren

Dftober mit Beginn ber ^)un!el*

gange Jpeer auf unb marfcfn'erte bie Nacfjt

Kolonnen über Dttenborf

ein

Sager

unb

Dber

unb

(Uroflan

gtr>ifd)en

=

f)in*

*ßu£fau

©uneroalbe.

mit feinem ®or£3 bi$ gu bem Sämmerberge bei

^)er forgfättig

9ceufird).

5.

($abel,

bem man

bei ©tollen, in

oolle bier Sßorfjeu üertneilt Ijatte, aufzugeben,

'Dag

nid)t mefjr alz

Berbinbung mit Zittau unb

für bie

9Jeagaginen gu nätjern.

nörblidjen

beforgt.

üjm

$or£>3 be3 9Jcarfgrafen oon Durlad) erfd)ien

am

©id)erung§ma^regeln

oorbereitete

betoerffteEigte

unb

unter

umftänblidjen

ging

9Jcarfd)

unbehelligt

oonftatten.

3m

©efecfjt bei

TOeber^uijfau

am

6.

Dftober.

£reufu'fd)en

erft

am

Sager

bei

ber

ber ^aiferlidjen

2(bmarfd)

näd)ften

borgen

§au3roalbe

bemerfte

man

grüifcrjen

5 unb 6

Ul)r.

ben

megen

tjerrfdjenben Dunfellieit

"Der

®önig

brad) fofort mit ben in Bifd)of3ir>erba liegenben greibataitlonen

*)

©reu.

95at.

9tymfd&öfSflj ,

«Säljr,

$nf. ftegtr.

®ald|tein,

gerbinanb, ^ebcntijrf), Sßanntotfc, ÜDtateuffel, $img*S8raimftf)tDeig gtetbat.

le

Woble, ©rag. ^egtr.

3ung=Paten unb

«Batjreutlj,

(1

SJMttg 93at.),

&uf. SRcgtr.

Sßuttfamer unb SBerner.

unb 93ä(jr, gnf. ftegtr. Äaldftctn unb Sung^Iateu, $uf. ftegt. ferner.

**) ©reu. 93at. 9ftjmfdjöf§ft) tifdj,

©rag.

ffiegt.

«Reben*

269 unö

2lngeleHi

bu Berg er,

3 Dragoner^egimenter foEten folgen.

au£ Dfteber^ut^au,

Brüde unb

entiüidelten

@fterr)ä§tj

mit

(Sfter^ä§rj

au3

ben

beiben

'Den

legten

Sßiberftanb

naljm.

©rft bie

ben

folgte

überrafd)enb 'Der $onig

ofterreid)ifd)e

ber greibatailtone

an

weiterem

(Graf,

^aifer

unb

Ijerüorbraci)

unb

in (Ge*

geriet

felbft

unb

brei

ben

bie

Infanterie,

brad)

(Gefd)ü|e

an ber Brüde burd)

gufcjäger Ijinberten

(Gegner

(Generalmajor

§ufaren=^Regintentern

einrieb.

§ufaren

faljr.

Reiter

öfterreid)ifd)e

ben ^Salbungen

bie greibataitlone

in

ber

um*

auf einer lleinen Oon SSalb

jenfeit3

al£

5ln*

o.

Kroaten

greibataißone überfdjritten bie Brüde

'Die

fid)

©bene,

rahmten

(Generalmajor

über ben bortigen Bad) gefd)lagene

bte eine

befe|t Ratten.

@3fabron§

5

9 Bataillone unb

fommanbierte, üertrieb

greibataillone

ber bie

geteilt,

unb

ben gufcjägera

9^teber^u|lau auf;

nad)

Sftoliring^gufaren

9?ad)fe|en.

'Der

ü)r

preufcifclje

unb 317 ÜDrann an £oten, Bermunbeten

Berluft betrug 7 Offiziere

unb befangenen. 2lm folgenben Sage in ein

Sager

über

bie

3ittau

§og,

©trafte 'Der

fül)rt.

gebogen unb lehnte

red)te fid)

linfe

lehnte

an ba$ ßobauer

einen

1V 2

km

fid)

SSuifcrjfe

Soubon

SSaffer.

füblid)

ftreid)t.

2lbmarfd)

be3

hei

(Gegner^ nad) (Görli| rechtzeitig gu erfahrneren.

l)albfrei3förmig

Bor

feiner

ba$ (Gelänbe Weithin bel)errfd)enbe

Durlad) rüdte mit feinem $or£3 nad)

mar,

fid)

Wrmee

SSei^enberg.

Der

an einen beroalbeten Bergrüden,

üon (Grof^'Defjfa gegen

gäbe

öfterreitfjifdje

Söbau, ba$

Bauten über Söbau nad) glügel mar gegen Sorben gurüd-

bie

be§ ©trof)mberge3,

glügel

bie

üon

bie

gront befe^ten Kroaten ftuppe

marfd)ierte

hei $ittli| norblid)

erreichte bie

Der

ber

oon

9J?arfgraf

Dfteidjenbad).

SBeifcenberg

©eine

2luf*

lagernben

erfennen unb möglidjft

51t

(Gegenb üon ®Ieim=$oftir»i| unb

©d)irgi3ir>albe.

Bewegung ber Öfterreicber folgenb, ginq üon 9tammenau nad) Bauten, mo er auf bem a& £)rag.

bod)

fid)

ginn

Kampfe

ben ©. 268

Sftegt.

nocr;

Stntn. *)

SBürttemöerg,

am

5ht3fid)t,

gu

il)n

fteEen.

unter

„borgen",

aufgeführten Gruppen 9.

ha*

^rcifcat.

günftigen

ftiefe

fdjrieb

am

6.

nod)

©alenmon gum 9tc£oh>

fdjen ®orp§. **)

©reu.

Sutgeletti

93at.

unb bu

Stoljr,

Sjnf.

Sßerger, 2

$egtr. gorcabe, OTnäjoro,

®omp.

Q3ülofc>,

greiöat.

gufejäger, ®ür. 9tegt. ©djönaidj,

©rag.

JRegt. ®rocfoto. 5 @§I. 3ieten*#uf.

***) gttf. ftegtr. ßattorff unb Slffemtrg, 5 @§|. 3ieten*£uf. t) 3ttf. ftegt.

fjatte

JRegt.

ßattorff,

Slffemtrg

3Re^Itran§port§ 3iirüdgelaffen.

greibat.

unb

bie

bu »erger,

©rag.

5 ©§!. Bieten

Siegt,

trotfcüo.

gur SBcbccfung

bei

271

am

griebrid)

unb

§od)fird)

be£

(Gegner^

9.

bem ^ringen

abmarfdjiren,

gu begießen.

„toerbe

§einrid),

um 3$

^n

totß

$ittau nnb (Görlig gu entfdjeiben, unb

rechten Ringel be£

9.

be§>

©trol)mberge3 gu be-

ben

Befef)!,

fid)

lag.

'Der i^önig

liefe

mit 6 Bataillonen unb 5 @&fabron3*) bei Bauten gurüd,

fteiti)

ben Standort be§ (Generale

tonee gu

bringen.

Diefe fegte

am

abmarfd)ierenb,

10.

in

frür)

Bebedung folgenbe Bagage

ü.

Büloio abguroarten unb gut flügelroeife in üier

fid),

Die

9#arfd).

Kolonnen befonbere

ofjne

Bauten

bei ^enfttng

bie fid) unter

bem ©d)uge

tourbe untoeit

üon £mfaren be3 £oubonfd)en £orp£,

eine§ bieten 9ttorgennebel3 genähert Ratten, überrafdjenb ange* fallen

unb öerlor

flüd)tete nad)

eine 2lngaf)l SSagen; ein Seil fefjrte

Bauten. Die oon

TOl)ring=£)ufaren fotoie

bie

®eitf)

um

unb

au3 Baugen gu^nlfe gefanbten

(£gettrig=

unb ^ormann^ragoner

üon ber regten glügellolonne be3 Königs? jagten bem (Gegner inbeffen feine

Beute bi§ auf 18 Söagen

toieber ab

5 Offiziere, 32 -üJtonn gu (Gefangenen. ingmifd)en ber (Gegenb oon £>od)fird). attadierten

naljmen

gefangen.

Der ®önig

t)exx\d)te.

(Sin Slbjutant

liefe

$lrmee näherte

(General

ritt

ber yiäfye be%

Die

Offizier

unb

immer

btctjter

9fxegotüfd)eu ftoxpZ,

9?ad)rid)t,

bie ex nad)

Oon

Wann

39

9?ebel

um

bie

einiger

ben ®önig auf3 uuangenefymfte.

ficf)

bereitguftetlen.

ftarfen

einige

gum

überrafdjte

S^egoto Ijatte

ü.

9 Ul)r 9#orgen3

einen

ficf)

Die §ufaren ber Bortjut

galten, ba nod)

Berbinbung aufzunehmen. Qeit gurüdbrad)te,

bem nur

'Die

unb machten

eine bortfjut oorgefd)obene

greibataiüone ^lugeletti

be$

-preuftifcfjen

regten glügeB befanb

ber

hei

bem ßöbauer

®u£|)ri£

ab

liegen,

Grippe empor;

©djroeb eng eit, f)ier

machen

oon

ber

öftlidj

aB

gront

aber aud)

glügel auf

ba§>

ba§>

rechte

eine bie

*Da3

grofce

Wiegen

Umgebung

nähere

biefe3

be§>

regten glügeB ein

Sager Ufer

$aoatleriefeIb=

[tarier

be3

33ad)e§

oftlid)

reidjte.

%ie§>

öon ber §öl)e 21u3

alten ßanbftrafee Ijinberten,

fid),

afen gegen Dften gurüdgebogen unb fteilen tiefen

bon

eine oereingelte

Wann

100

üon

(belaube fäEt

^Batterie

öorbei^

©djange, angeblid) au£ ber

alte

einzelne Heinere 2lnl)öl)en l)erau3.

eine

ber

in

3fd)orna in SBeEenlinien nad) Sorben ah.

ber nad) eine Berftärluug

2trmeeflügel

Regimenter

©djmere ($efd)üge maren

einbrechen,

mürbe berboten.

s

bafc

ex in

ben ^am^f

aber genommen,

burd)sufüf)ren.

mar and)

um

§od)lird)

biefer Angriff

gelbmarfdjaEeutnant @raf

278

mar beftimmt,

(SoEorebo

einem fd)mad)en Qentrum Don

mit

6 Bataillonen nnb einem ®atiaEerie = Regiment

Berbinbung

bie

Beiben glügeln gu erhalten nnb gegen ben tiefen

ättrifdjen

oor ber $ront be3 ^reufeifcrjen £ager3

Oon

(Eroberung

§od)fircl)

ben

(£oEorebo

anc^

foEte

$runb

Wad) ber

öorgurücfen.

®runb

überf freiten.

Bon bem

bei 3flet(f)enbactj

fteljenben

bem ^elbmarfc^aEentnant

tourbe ein [tarier 'Detadjement nnter

Oon

^ringen

ßömenftein beftimmt,

aber

1 Uljr 9?ad)t3

feilte

£ru£>pen

bie

2öeifeenberg „en echec gu galten".

®or£3 Baben^urladj

SRe|ora3 hei

üon 'Durlad)

1)er 9#arfgraf

au3 feinem Sager hei

9^eicl)enbad)

anf=

brechen,

über ba% Söbaner Söaffer geljen nnb ben ©troljmberg

befet^en,

bamit

in

ntdjt

Bi3 gu

gtanle fallen tonne.

bie

bem §ergog oon

9te|omfd)e $or£>3

ba§>

2lrenberg

feiner 2lnfunft

l)ielt

gelbmarf^aKentnant D'^eEt) mit 4 Bataillonen ben ©troljmberg

nnb ben Übergang

®

ic

mm

i4.

Dtto&er.

hei ©loffen befe|t.

ftemenlofe

(Sine fer)r ftnftere,

.

neljmung.

Um

gelte

mcrjt

bie

9?acl)t

begünftigte bie Unter=

abgebrochen,

brannten

Sagerfeuer

bie

Wie gemöljnlid) mürben ,gapfenftreid) nnb ©djarmaclje

Die Xrnppen SBalbmegen

nnb

ba§>

Um

ab.

gafjren

gange

meiter,

gefcfjlagen.

rücften in größter ©tiEe anf ben Oorljer erfunbeten

floaten maren, bie

mürben

ben (Gegner in ©id)erl)eit gu erhalten,

ba$ @eränfc(j ber marfc^ierenben Kolonnen

ber

(S5efcr)ü^e r

mürben im SSalbe

§u übertönen,

üßacljt

über

Bäume

meitergearbeitet mürbe.

beren Leiber mit ©trol)

gelbmarfd)aE

"Der

hei SBuifdjfe

an ben Behauen

al3 ob

gefällt,

um*

meilte

feit

6 Uljr

5lbenb3 im Bormer! ^auemief auf

bem

linlen $lügel

nnb begab

Xxnppen,

bie

ben Eingriff

auf §od)s

früljgeitig

fiel)

gu

ben

au^füljren foEten.

ftrer;

im ©d)u|e

be§>

"Diefe

ftanben gur

plagen, nur einen glintenfdjuft üon ben entfernt, 'Die

3n

unter

f

ärt§

maren unb

fdjangt

®egen

bem

ifyrer

300 ber=

$8ataifIon3fanonen Bei

ba§

fiel)

§üttenlager

bie

greibataiüone.

unb ber fogenannten

SBirfenbufdj)

an ber großen S3au|ener ©trafte

21m

Ratten.

fid)

ber

Qieten^ufaren,

bie

fieberten

9ttefdfjttn£

ätr>ifd)en

ettoa

Bataillone ftanben,

ber Infanterie,

@etoef)re

bie

befanb

S8irfenbufcf)e

®te ©idjerung nujte nun

Serben.

beren

33ima!

©djlofferfdjenfe

§ier mürben bie $ferbe

lag.

bem bidjt meftlid) $Qoü)iixä) lagernben Dragoner 'Regiment (£§ettri| mar bie gleite 2lnorbnung er= unb

gefattelt gehalten,

hei

gangen.

bor

Qm

SBiefengtunbe

ber

gront

öftltctjen

§immel

9Kittemad)t

klänge herüber, unb

bie

man

fiel)

unb

ber

raöfyrenb

abgeriffene

tonnte bie SBeife ber attnädjtlidj

9^acr)t

unterfeljeiben.

ben

hei

melbeten, mußten bon großer Söeroegung

§u erjagten, oljne baft

bem

über

ber Sagerfeuer

SSinb

ber

Xälern

ben

in

28iberfcl)ein

trug

©djarroadje

Qeit gefcf)lagenen

biefe

§ocr)!trcr)

ber fdjraadje

lag

Um

geinbe£.

be3

füblid)

beZ £ager3 mallten biegte Wehet

ifyren

um

Überläufer,

$or£often

preufttfcljen

im §eere be§ $egner3

Angaben befonbere Söebeutung

hei-

gemeffen mürbe.*) Angriff

©

fommen

bie 9ttorgenftunben Ijeran.

SDer (55Iotfenfcr)Iag

bev Cftervctcfjer.

ber 1)orf!irc^e melbet bie fünfte ©tunbe, roo

Söirfenbufcf),

bann

©djüffe,

©renabiere hinein, 3elte.

unb ba

fd)eint

©dränge

treten Offiziere

naef)

hei

unb

lommt

näljer,

SSuifdjfe

einige

bem

{mar einzelne

%ie Söacfjen ber üftebel

Sftannfcfjaften bor bie

je|t

fein.

"Sodj

fragen au3 ber

®artätfcf)fcl)üffe

in bie

unb bermifdjt mit bem flüdjtenben ©cfjraarm ber

geworfenen greibataittoue ber

ein

man

abermals ein ®roatenge|)fänfet gu

28ege

yiafyt fjinein,

machen

lagern,

leb^afteg ®ett>ef)rfeuer.

ba% ©Rieften bauert an,

am

t)ört

be% S)orfe3 f^ätjen aufmerlfam in ben

füblidj

Ijier

©3

^reibatailtone

bie

})Iö£ticf)

ba

©renabiere;

SMjcmg

58.

ftürgt ityre

ficlj

ber geinb

®efcl)ü|e

fallen

auf bie gelb* nadjj

roenigen

281

3 e ^ en

orbnet

%o

weldje fdjrien:

Wirb



ftefyt

lommen!

©nllnr^

fenernb

Rüden

ber

hebte

bie

f djreibt

nnb Gemeinen,

Offiziere

®ameraben!

3» noe ff en

geworfenen

„Die Snft ertönte ",



galtet! (£rbe

oon

®rad)en be3 fdjweren @efd)ü|e3 unferer großen Batterie

Da3

bon

mit Kolben nnb

je|t

fidj

„bon ben Rufen braüer Mürber!

fd)ü|enben

fjeftig

im

Der Reft

muft.

glanlenbataittone ftürgt in ba$ Dorf. ein 2lugengeuge,

ftcf>



bi3

ben

e$

in fein berlaffeneä Qeltlager ein^

bie

burd)

Söendenborff

^Bataillon

erreicht

Das? ^Bataillon ^lotfyo

Qeitlang

eine

®oxp§>

ferneren

ein*

fte

^abaKerie



bem

....

ungarifd)e 2lngripgefd)rei: §ubrt), ^nbrt) (marfd), marfd)),

baZ ^ommanbiren ber preujjifdjen unb öfterreid)ifd)en Dffigtere burdjeinanber, ba$ üuetfdjen ber treffenben fugein nnb (Säbel fowoljl

aB

bie

gewöhnlichen Ausrufungen ber fattenben (Streiter

erfüllten ba§> £)f)r. auffjörlitijeg

menge ber

Die

blt^är)nlicr)e^

feinblidjen

Warb burd)

toedjbnnfte Dxadjt fitcr)t

fo

erleuchtet,

Weisen Rode nnb

baft

bie

man

ein un=

ba$ ®e=

23ärenmü|en oon

ben fämpfenben preuftifdjen 23lauröden nnb blanfen ©renabier*

mü|en

unterf Reiben fomtte."*)

§eftig

wnrbe

be§ Dorfes,

*) Lüfter,

in ber

um

bie

gro^e Batterie bor ber (Sübofterfe

20 Qmölfnfünber unb 6 gelbftüde ftanben,

93rud&ftü

gufammen unb

in ba§> fteljengebliebene Zeltlager be$

etttgefctjlicrjeri

Waxh

tjter

teiU in einzelnen (Gehöften be$ Dorfes,

fict)

Kroaten, bie

Sangen ^elbenmütig.

^annadjer unb ba$

(Geift,

behaupteten

II.

fe|te ber (Gegner nadj

SBefajmng

bie

bajj

ba§>

fid)

teils

%xeU

oerjagte

Regiments

unb plünberten.

roar 5i e (Gefed)t3lage ettoa 6 Ul)r

frül),

aB

^ring ^raug

erften £age3grauen ben §ang nad) bem grinsen grans feine Regimenter im Ü Un ' Die 9 ro'&tenteiB in flammen fteljenben §od)rtrd) l)inanfül)rte. °Miüe? £o!)e be3 brennenben Dorfes beleuchtete ba$ ^amöffelb toeitljin.

*)

»ang

59.



**) 2Irtf)cmg 60.

285 Regiment ;3genplt$ burd)

28äl)renb ba$

enge

üorbrang,

Dorfgaffe

Regiment

ba§>

ba$

aud)

neuem

Bau|ener

bte

auf

$ird)l)ofe

gefammelten Sirupen an,

an

®awtadjer

Die

geuer.

fcrjloffen

2lnl)alt=Deffau.

unb

üertreiben,

bie

ettvaZ aufatmen,

Batterie

einem

mit

^reufcen

bie

gefcrjloffenen

be% Drte3

au3 üjren eigenen Kanonen,

Bataillone

Dorfes.

be§>

Mittlern) eile

fjatte

alt.

ben

in

gürft 9Jcori|

^ie j$ufammen= Käufern unb

Regiment SBebel

ber ^önig ba$

m fcfjloffen fid)

toeftlid)

linB, mefjr gegen ba% Dorf

ba% IL Bataillon ®arbe, ba3($renabier=($arbe=Bataillon9te£orö

unb ba3 Regiment Bornftebt @arbe unter

gieren,

Sru^en

bie mittlerroeile

unb $ommri|

t)ielt,

ber

richtet l)at

hei ©teinbörfel

mürbe

(£3

aufgefeffen

allmäljlicr) rjeller,

burci)

*)

@te

fürjrt

2M)ang

feit

62.

glügeB unter

grotfdjen §oct)fird)

bem regten

grlügel

roenigften3 geitroeife Überfidjt.

biefen

fd)on

fel)r

bemerlt ben i\)m broi)enben ©toft

**)

au£ feinen gelb=

unb ber ba unb bort

®am£f im Dorfe

lufmerlfamfeit auf ben

alle

unb

mar unb

foEte ben Angriff auf

gerteilenbe üftebel gemattete

geinb,

ben ©djafberg befehle unb üon

'Die gefamte ®aüallerie be3 redjten

befdjoft.

begleiten.

ba$ III. Bataillon

mäljrenb

an,

ÜDxajor ü. 9JcöHenborff

biefem au3 £oubon3 ftüden

ift,

%u

mörbertfd)en ^artötfcr)r)agel

©ntroicfelte Sinien

fugten

biefer

©toft

®ird)l)ofe3 tonnten

be§>

mürbe ferner üerrounbet Oom %\a^e getragen.**) ©arten

§oct)!trct)

bem Dorfe

aber empfing

gufcüolB geboten jebem Weiteren Vorbringen

gefdmffenen

®arl öon

gürft 9Jcori| öon

@renabiere au$

brauen Berteibiger

;genfeit3

9)carfgraf

fe|te fidj

bem

bie feinblicf)en

fid)

bem allgemeinen Borroärtg

fidj

gelang

(£3

üereinten Gräfte,

roenbete

übrigen nörblid)

©türmenben

bie ©£>i£e ber

beim

grofte Batterie;

bie

führte

ber

9tefte

eingefd)nittene,

fommenb,

münbet,*)

(Strafte

öon Sßreufcen gegen

^ring

Bataillon

I.

ixx$

bie tief

Sorben

öon

bte,

fiel)

Der ge=

burd)einanbergefommen

erft,

aU

bie ^reuften bie

jener gett ben tarnen „^Intgaffe".

2lnt)ang 61.

286 fladje Sßfye

Jpodjfird)

roeftlid)

unb gegen

überfd)reiten

bie linfe

$lanfe ber öor bem Dorfe im Reiter fteljenben Qttfanterte bor= bringen.

9hrr mit 9ftürje gelingt

bem

ralen,

Eingriff eine

Bruber

fecrj^unbgrüanäigiä^rige II. Bataillon SBebel

beginnen

burd)

eine

Königin,

ber

©tunbe nieber,

gang

ben

grotfcrjen

tranrig

angufeljen

um

3fynen

nnb

reiten

©ie

nicrjt,

roenigften3 roie

bie

$ferb oerrounbet

Seute neben

fei, !

anber

gu

tonnen,

D)er fönig

mar."

tfjn

roof)I

eine

ber

Ijeran:

„(Sro.

felbft

bafe l)ält

f ommanbeur Sftajeftät,

id)

2Mt, fronen ©ie Qljre l)öd)fte ^erfon au3 bem lleinen ®eroel)rfeuer. ©efyen

un£ oertrieben roerben."

SReiterfämDfe

bem ©teile

alle§ in ber

„Qd) null nnr

5lntroort:

(Sin

ber

nnb unfern treffen anf finben

9D?ajor ü. (Sr^mielin^fn,

be3 Bataillon^ Renoir, reitet an bitte

auf

Oor

üoEem Sauf

faiferlicrjen

einen 3ufIud)t3ort

oljne

bem Regiment.

hinter

Balb

fein Leiter Ijerabgeftürgt,

mit ber Jmnglid)en ^arabefdjabrade in

foldjes?

hnrb

f anonenhtgel

gang meiner ©djimmel, galoppierte, ba

l)albe

Die

fenern.

51t

„D)e3 ^ringen ^ßferb," ergäbt ein 2lugengeuge, „ein

getötet.*)

unb

®ene=

$ring grang oon Braunfd)rceig, ber

bie SSerlufte.

fiel)

öfterreid)ifd)en

nene ®efed)t3linie entgegenstellen,

preufu'fdjeu Bataillone galten unb l)änfen

ben

es>

^ßf erb "

erft

ferjen,

f

aUett "

raie

biefe

(£r

erplt gur

Bataillon^ öor

'Darauf aufmerlfam gemadjt, baft fein

rnft ber

nnb

!

3$ nen

fönig: „2ßo feinb meine $f erbe?

bleibt bei feinen

neue ©efdjr.

£ru£pen.**) 90?efd)ttn£

$at

(General ®raf O'DonetI feine Regimenter gur Vtttade formiert

nnb

, £eiblarabinier§

unb burd)mifd)t mit ben

entgegen, ber geworfen roirb

nadjljauenben Verfolgern in ber Richtung auf SJcef^mi^ baüonjagt. D)rei

erbeutete ©taubarten

at3 ©iege£geid)en

lehren biefe über bie Bauleiter ©trafce gurüd.

@en3barme£ unb ©djönaid)

Ijaben

fid)

mit

ficf)

füljrenb,

Die Regimenter

gleid)geittg

gegen bie

*) Sfttljang 63.

**j

i).

SSarfetütfcI;,

Sterne ®rieg§erleömffe (Berlin 1863), @. 44.

287 Infanterie

öfterreid)ifd)e

in Kolonnen,

bie

6te

3)orfe3 gemenbet.

fübltcf) be§>

gefyen

©3fabron3 in Sinie hinter einanber, burdj

bie

gtoifdjenräume ber eigenen Bataillone l)inburd) nnb brechen in

baZ gnfeöol! be3 Gegner^

üftormann^ragoner

SSalbe

fid)

aber auf3

jegt

Generalmajor

Dberftleutnant

5StteIIe^cr)t

Wit mehreren

Leiter.

tapferen,

gurüd.

erlahmen

ift

blutigen 3reuerfam£f SBie

ift

Seutljen gernfen Ratten:

„2Bir

ber

(Sdjtoabronen

öerraunbet;**) aud) ber 3ieten=£>ufaren,

ber

gegen eine furchtbare

3 m langbanernben

£afd)enmunition auf

bie

Jpänbe

bie

gefdjafft.***)

bie Gräfte

9Jht3fetiere

bie

fd)üj3enben

Gefangenen lehren

Übermacht fäm{)fenben ^reufjifdjen Bataillone.

gangen.

bem

erfcrjö^ften töbltcf)

^ommanbenr

ber

toirb ferner oerte|t nad) §ocr)!tr(f) 2ttlmäl)Iid)

in

fällt

Kunibert

äufterfte

®rodoto

o.

©eet,

ü.

oon nenem in ben ^ampf. $einb=

fid)

anf nnb eilen fltefjenb

Generalmajor

§n;

preufcifdjen bie

toerfen

Bataillone löfen

lidje

nnb

21ud) bie 3ieten=§ufaren

ein.*)

bie 9?etge

ge=

be$ 2BebeIfd)en 9^egiment§

bei

müßten £mnb3fötter

toenn

fein,

nun im gmeiten treffen gingen, Patronen l)er, Patronen l)er!", fo tvill aud) f)ier niemaub ioeidjen. ^atronenmagen lommen toir

s

„(Sin

fyeran. fo

angenehm

SSagen mit lauter Golb märe

getoefen", fdjreibt ein 9}fttföm£>fer.

ben Motten Haffen

Bon

grofte

Süden, ber £ob

l)ält

©teinbörfel brängen £oubon3 Grenzer

Gegen Graf

baZ Regiment 2Bebel bie

£acty

(Stitetompagnien

®arabinier3 unb Grenabiere be£ Regiments, gertyrengt,

erfäm^ft

*)

51t

jegt

ber

oon 150

immer nä^er

öfterreid)ifc§en

Reiterei,

krümmer

ÜJftann,

um

trifft,

'**)

toerben üöEig

brei gralmen gefdjart,

^nftruftion für bie ©encratmajor§ bon ber &abal(erie 16.



bei

£>od)fird)

.

.

gemacht Ijaben".

.

3.

1759:

mie e§ bie

$gt

and)

**) Slnfjang 64.

£)ort tonrbe er fpäter bon

93Inmentf)aI),

Ijeran.

gelbmarfcfjalleutnant

ben 9tüdäug nad) $ommri£.

®en§barme§ nnb ©djönaid)

t).

91ber gmifc^eu

furchtbare ©ritte.

„mit ganzen ©§fabron§ hinter einanber en colonne hinein

Sln^ang 33.

nictjt

^ferbe, gut Vtttade.

üom

Kolonne

feinet

Gegner^ über Sott| Oor;

II.

hei

93ataiHon ®arbe, ber bie Valuten

^unfern trug, ftmrbe

bor ben einljauenben

redete

öfterreict)ifct)en

bei

bem

Söerfudje,

biefe gelb*

Äüraffieren gu retten,

ferner

©in Trompeter, ben ber ®önig feinetraegen am nädjften gage in§ feinbtidje Sager fdjidte, fonnte nur nod) bie 9?ad)rid)t oon feinem £obe üermunbet.

bringen.

TOitörifdje 9Konat§fd)rift

Ärtege grtebrtd&S be3 ©wfjen.

HI.

8.

IV

(1786),

©. 356. 19

Angriff be§

r

XTSS.

290 tf)r

befanb

gange

feine

fid)

Kolonne üon §ergog

9

gum

3fd)orna

ber

in

bem

nnter

Bataillonen

rourbe

b'llrfel

gange rechte glügel

üom

glügel"

linfen

®egen 6

oorgefjen.

Iin!e

Sandle nnb

groifri)en

'Der

Angriff bereitgeftellt.

(Sine

grelbmarfdjalleutnant

'Dunfelfyeit

nad) ber ausgegebenen 'Di^ofition ,,nad)

follte

Baron

General

nnter

Vetteret

Buccom, 5 ^aüatlerie^ nnb 2 §ufareu=9tegimenter.

bem

Uljr

gener

erften

oernalnn

frülj

ber Jpergog b'llrfel ba$ üon Jgodjfird) Ijerüberfd) allen be ©djieften

nnb

nun 400

fd)ic!te

Don oor t

£>reufu'fd)en 3>ßQ er

aber

ot)ne

(£rfoIg.

Infanterie

3fd)oma

mit

ben

3n

f

bem

*Der

in

^reuftifdjen Sager, in ber linle

£>reufu'fd)e

bereitet,

folgte

'Der Angriff

mar

glügel

aber er beftanb nur nod)

gtoei

ftiefc

blieb

meftltd) (£>ad)fen=

an

treffen

auf bie

feine

b'llrfel

Regiment

ba3

bie

2Iren=

Befel)l

®mnb

in Sinie fjiutereinanber,

an ^ er ^ e

glanfe ein BataiHon. öor

beftanbenen

naljm

(£r

ein

§ergog

ber

um

öor,

biefer Eingriff

U^r

7

lie^

Bitfelder!:

burd)fd)reiten.

übrige

öertreiben;

gegen

einlief,

©otfya, heibe Bataillone

(Seine

Su

2113

gum Borgern

berg§

gegen £au3fe

greimillige

bie

©pige.

in

jeber

,

grofte Batterie

30 fernere ®efd)ü|e ftanben. ben ®am£f

tooljl

öor*

au3 fdjmadjen Gräften,

S)a

auf

ba$ Regiment 2ltt=Braunfd)roeig gur ilnterftütmng be3 rechten glügel§ abgerufen, and) ba$ (Skenabier^Bataitlon

9xatf)enott) hinter

ben @runb üon 9Hetf)en gurüdgenommen raorben mar, unmittelbar

um

bie

9tobenüt3 gu befe|en, fo ftanben

öftlid)

be3 ®runbe3 nur nod) fecp fdjttmdje @kenabier=BatailIone.

Born

Jpölje

öftlid)

äufeerften linfen glügel ging überbieS ba§> Bataillon JHeift mit

ben

beiben

näd)ften

®om£agnten

©trede weit gegen ®oti% oor, ber

Bataillon

®leift

blieben

hei

fdjeiterte

($otl)a

fd)loffen

ber

ficf)

anbringenben

ber

angefid)i3

ber Batterie

Wid) unter

bem

bie

$uttfamer=£mfaren

bie

auf $oti| gufejäger

Übermalt

nur nod) 4

erfte Eingriff be§>

in ^tuflöfung in

ba

Kolonne 2lrenberg

2lnmarfd)

beZ BataiEonS itnrulj

Gegners.

x

melbeten. an,

bie

räumten.

eine

ben

'Dem Sandle

©omit

BataiEone.

"Dennoch

Da3 Regiment

©adjfen-

/2

toirffamen geuer ber preuftifcfyen WrtiEerie

ben ®runb gurüd.

Beffer gelang

ein gtoeiter

i

291 Angriff,

im @runbe

ber tuetter nur b lief)

mürbe unb auf

&tu3fe angefeilt

füblid)

ber Ratterte

bie gflanfe

%a§> Regiment

traf.

®arl üon Sotljriugeu unter Dberft ($raf gerrari marf bie beiben @kenabier=Bataillone 9Ilt*B

gufammen nur nod) 400

II

unb

erb eef

Wann

9tof)r,

bie

Qornborf

fett

9?od) aber gelten

jaulten,

Bataillone SBangenljetm unb §et)beu tapfer,

fid)

bie

SDod) je£t braute

ba3 Borbringen be3 Jgergog3 üon 2lrenberg bie (Sntfcfjeibung.

©pige ber 2lrenbergfd)en Kolonne mar

1)ie fucf)e r

au£

$oti£

über

Bataillone

Dann

getrieben morben.

meite

beim

Durladj

aber

©trofymberge

steift

IjeftigeS

Reiter

llnrul;

%uxu&

unb

ber §er§og, beut ber mittler*

liefe

eingetroffene

Sftarfgraf

gut Berftärfung

7 Bataillone

nod)

anfangt

borgugetyen,

ben gelbftüden ber

beut Ber-

bei

burd)

bon Baben=

nact)fanbte,

fecfj^

Bataillone in gmet gefcrjloffenen Kolonnen nebeneinanber burd)

ba$ Dorf

beibe ^lügef. gugletcf)

unb

gefjen,

graei Stnraffier=9tegimenter festen

®renabtere üon £au3fe

bie

fudjten biefe abgugiefjen,

gemeinfam gegen

9cun gingen Irenberg unb Urfel

grofee Batterie

ftanbljaltenben Bataillone §et)beu biefer

Übermacht.

(£§

gelang

oor,

unb

if)tteu,

fid)

®runb gu

retten,

geräumten §of)eu, eine

anbere

ftdj

benn

Richtung

®oxp$ näherten

Da3 ®oxp$

fid)

mefjr

nicf)t

mit

bem

feine

geteuft.

möglid).

Befi^e

fteilen

Der

£>ergog

©üi|en

$ring

unb

je£t

in

bem ®am£ffelbe.

äJtorfdj

nad)

üon Sömenftein

Regimentern

üon

9te£omfd)en

be§>

mar

ylafytä an§> fetuem iiager bet ytetcr;enbacr) aufgebrochen.

ber

gutücf*

Üfttetfjener

mürbe

9(ufmerffamfeit

Die

je£t

ber üon ben ^reufeen

beZ 9)carfgrafen üon Baben-Durtadj

e3 ben befohlenen

nod)

fjier

nad) 9tobemi|

Die ferneren ®efd)ü|e über ben

mar

bie

unb 2öangent)eim mieten

gugteljen.

2lrenberg begnügte

fyät üer=

Die 3&ger famen baüon,

ftreden.

Wufnafjme. bie

im dürfen. $u

gemährte ba3 fjerbeieileube Dragoner*

ben $uttfamer=£>ufaren föxocforo

l)er

mürben üon ben ®üraffteren umringt

fie

unb mußten ba$ ®emef)r

Regiment

auf

fid)

£eile ber Qttfanterie be3 §ergog3 b'ltrfel befdjoffeu

einigen

mit

bem ©trot)mberge 7

leisten

Bataillonen,

£ru£Oen

1 Ulrc

SSöfjrenb

antrat, rüdte

3 taüallcrie=

über

Döbfd)ü£

19*

® ie Ääm ^ e

bcö

292

bem

Wiefengrunb

moraftigen

aU

(Generalmajor

befehligte,

(Smm^froiefen

nnb

ftecfen

©ine

nnb Württemberg^ragonern £mnbe,

benen

mit

Qnfartterte

beffen

ber

ficf)

rourbe.

befcrjoffen

riffen

bk

$lngaf)l Leiter blieb in

ben

gurücf

nnb

Ijerbeieitenben

Batrreutl)*

ben 2ßerner=ärt3

formierte,

eine

©trecfe

übrigen Xrupöen be3 Re^orofcrjen ®oxp$ tnaren mittlere

meite in§ (Getoefjr getreten.

9ftan

geuerfcrjem hei ^odjfird)

falj

unterfd)ieb and) ba§> $lufbli|en be3 Artillerie-

nnb

(Getoeljr s

feuert, fonnte aber be§> biden 9?ebel§ raegen nid)t£ Ijören.*)

mar

ber ^rtng

ein

Ijeranfprengenber

ü.

öon Württemberg

$age

gurüdgefefjrt,

ntcrjt

15 ©crjmabronen**) §nm Könige öorau£. ba$ Söbauer Waffer hei 9?edjern. biefe fteit

lid)

®oti| [taub, ging gtoar mit

üor, aber

$ring ©ugen

lieft fübltcf)

*)

t>.

Bon

Arenbergfdjen ®ovp§>

ein

raeitere3

mä^renb bk

bem

ber

toeft=

Regimentern gegen 9?ed)ern

ben $Qöv)en

hülfen, Unter $riebrtd)

Baron Buccoro,

biefe§ 'Dorfes einige

bereu geuer

öfterreid)ifdjen Reiter üerl)inberte, Sftarfd) fortfe|te.

be§>

graei

4 Bataillonen nnb

unb

2Ibftanb

'Srefjfa

führte

%einbe$

auä

toäfjrenb

bem öon

in

Rüdpggftrafte. preujjtfrfje

nalmt öon

erfdjeineu,

feine

Regimenter

in

^ring (Sugen folgte ifjm feine

öier Bataillone

öon benen

befegten,

£ale bura) ba$ fetter

giefyenben

benn

belohnt;

Überrafdjung

feiner

heohafytenb mit ber ^aöaderie,

bringen

ben Jpöfyen

nad)

preufjifdjen

©egenb öon ©teinbörfel gurüd.

bie $>'öt)en fübtoeftlid)

ging batyer

biefer geit D'1)onell3 J^aüaEerie

Gruppen an$ gang unerwarteter 9lid)tung

bie

(£r

^refyfa öor unb fanb feinen ©ntfdjluft

ioeftlid)

ber

in

'Srefjfaer

Bagagetoagen unb

9?orbtt>eften

^er $ring öon SBürttemberg

bebedten.

bem

Berfyrengte unb Berinunbete

guftrömten, toäfjrenb SJhtnition^farren,

©teinbörfel

ii)xex

fie

Bor=

ein

nad)

'Drefjfa

gelbftüde öerfjinberten.

9te|om mar ingnnfdjen ebenfalls über ®röbi| abmarfdjtert.

oon bem ^ringen Oon Beöern geführten

(Seiner

ba$

fie

Qtotffyen-

eine

mo

gefaxte

Ijabt $f)r

bei 9^ac^t§eit

Qc^

mieber abnehmen.

breibiertel

teilen bon

bk Xru^en Regom3 aB

^lIbrecr)t§=S8acr)e§

mig, ^urfdjraig nnb SHein^augen,

lam nadj Doberfcl)üg.

eine

felbft

mürben

ber legte

auf ben §öl)en

Die Dörfer bor ber gront,

norbmeftlid) ®lein*23augen.

quartier

l)at

fie

nnb ber ®önig ermiberte:

Sage

hex

9lrmee, ber

jenfetts?

„®anonier3,

„Der Teufel

tfjm

bk

ber

ben £ruj)pen

er gu:

rief

bahzi fein!"**)

begog

ein

folgten,

bk

mir

toollen

Der ®önig,

geigte

fjatte,

S^ftf)^

nadjbem

\*§t

burd)

bnrcr)fct)rttten f)atte,

Ijinburcl).

Kanonen gelaffen?"

(Sure

3 n f anter ^ e 5°9

bie

bortfjin naef).

mit leiten

nafjnt e^fabronmeife in gmei treffen

räumen

be3

bon ^urfcfymig borau^gefanbt, bann

in bte (Sbene

gefamte Reiterei

bie

folgte

^üraffier- Regimenter

brei

bie

guerft

i)atte

®recf*

Da£ §au£t=

befegt.

Der (Gegner begnügte

fiel)

bamit,

ben legten unter ©albern ben Dreljfaer @runb überfdjreitenben Bataillonen einige ®anonenfd)üffe nadfoufenben.***) 9?acl)mittag3 *)'

£)iefe

nutrben ^toar non ben SScmer*ipu[aren luieber Vertrieben,

bn aber bie 93efüannnngen bie 28agen,

ba

man

fie

gum

Otofecn Seil baoongejagt innren, fo tonrben

nidjt fortbringen tonnte,

bon

^n

eigenen £mfaren

an§geülünbert. **) Lüfter ©. 67. ***) Waä) SSarfeluifd) (@. 49)

[Regiment Spring

Oon Sßrcufecu

erlnnrb

()ier

fiel)

ein

ßentnant

ben Orben Pour

le

0.

merite,

9to§t

oom

inbent er

295 in

er

fefjrte

fanterie^rigabe

bem

unb

Säger gnrüd

alte3

fein

nur

liefe

3 n*

eine

ba$ @renabier= unb $arabimerfor{)3 auf

unb

©cfjladjtfelbe. 'Die $erlufte

fpredjenber 23etoei3

büfcte fie

un ^

28 galten

alfo

®e£äcB.

gelbmarf ctjall toaren

SBraunfdjtoeig

Generalmajors?

Geift

ü.

immer

befdjlofe für

unb

o.

ber

Xru^en

'Die

unb

®eify

an

gefallen,

mit

2lrmee berlor 246 DffU

glügelg oerloren aufeerbem ben größten £eit üjre3

ein

barunter 67 fernere, fotoie

ein,

&tanbavten.

2

bebeutenb,

ein drittel ifjreS $8eftanbe3.*)

faft

101 ©efcf)ü£e

feljr

Erbitterung,

beif^icllofc

*Die ^reu^tfcrje

unb 8851 Mann,

gerner

bie

für

getampft Sorben mar. |icre

auf beiben Seiten

tt)aren

be3

^3rin§

regten

gelte

unb

JJraug

oon

ifjrer

SBunben ftarben

ifjren

bie

^rocfom, feine gelbfyerrntaufbaljn

ber gelbmarf^all gürft 9Jcori| öon 'Deffau.

'Der $erluft ber Sfterreidjer belief

einfdjlieftlicl)

fiel)

auf 325 Offiziere unb 7262 9)cann.

ber ^ermiftten

©ie Ratten eine gatyne**)

unb 3 ©tanbarten eingebüßt.***)

Q3etrad)tungen.

IV.

^n

ber ^reufeifcfjen 2lrmee

roaren fcfjon üor ber &tf)lad)t

Söebenfen über bie eigene Sage laut geraorben. glücf3nad)t bei

erklärten

au3

§od)fircf)

Glaubend ^ibguge

geioefen,

oiele

3^tau.

naef)

^ringen §einric^

3 rr um

einem

^

bie Öfterreidjer

'Der

$önig3.

oe ^

befänben

S3riefmed)fel

geigt inbeffen,

bafc

Wad) ber

ber gefährlichen

2ßal)l

bie

\id)

ttn=

©teEung

(£r

fei

bes>

fd)on auf

bem

griebriep

mit

bem

über 'Daun^ Wufftelluug

er

mit 50 yjlann unb einem 83ataülott§gefdjüfc einen rechtzeitig Don tljm De* merften Stnlauf üon Kroaten gegen bie über ben 23ad) füfjrenbe fteinernc

SMcfe gurüdmic^.

SSicEetdjt

fjanbelt

ben

jüngften Offizier be§ Regiments,

unb

am *)

22. 10. ftarfc.

Anlage

9?äf)ere§

ift



fiel)

um

ben

gfäljnrid)

b.

9toljr,

ber bei £>od)fird) berftmnbet mürbe

nidjt befannt.

12.

**) Erbeutet

Dom

®ür.

föegt.

©djönaid).

barreu ermähnt ba§> ©aubifdje Journal. ***) 9mt)ang 65.

£)ie

Eroberung Don 3 ©tan*

©aiufte.

296

unb Söbau" üoEfommen

„§mifcf)en §ocf)ürtf)

Da^ (Mänbe mar üjm genau r)atte

eigene $lrmee

feine

gelagert.**)

Der ®änig

3 gerecht

am

tiefer aber liegt nidjt öor.

getrennter

§eere£teite

in

foldjer

"Die

üftäfje

be3

$einbe3

§eerfüf)rung

barfteEte,

eine

$lu£nal)meleiftung

9^e|om

ö.

gegenüber,

3lntenbant, aber a!3 felbftänbiger mäfjrt mar, beffen bebädjttge

bie§ lannte; er Ijatte fd)on

unb

ber

(Sntfenbung

fie

ein

ba$ ber ®öuig

'Die

märe

f)at,

eine§

befonber£

^ru^enfü^rer

im (September, aU

unb

tiorfyer

mit

nad)f)er

and) in biefem

feine fernere

ber

am borgen Die

ungemein. leine ®efafyr

nierjt

ben

noef)

er

$aüe

bem

2Irmee=

menig

be=

®önig über*

£oubcm gegen= ötemift

be3

®önig3

ein Mittel,

mieberfjolt mit 92u|en an-

gute grüßte getragen.

für

Ijerrfcftenbe

ba§>

9?ebel

begünftigte

ber fernblieben

5?ätje

faft

10 000 SDrann,

bie 2lu3füfjrung

£mu£tarmee aber

Oxe|omfcf)e ®or{)3,

menn

hilb^te

tiefet ber red)t=

®öuig3 gemift mar unb genau

raupte,

5U melier Qeit beffen "tonee bei §od)fird) unb 9tobemi|

(5.



genügt.***)

2lbfid)ten

Aufgabe für ein ®orü3 öon

zeitigen llnterftü|ung be£

*)

~

$erjagung einiger ®roateubataiEone öom ©troljmberge

mar

**)

m

beburfte

tmrteeff lieber

genau Vertrauten öffi^ier^ gum 9xe|omfcf)en $or£>3,

gemenbet

tt

in ber bamaligen

üorfid)tige 2lrt ber

überftanb, ben Infürüdjen griebriep bie

^e

gemeinfame Operation

aU

l;ätte

n

burd) ben ber ®önig

gang flarer 2lnarbnungen, umfomefjr

(General

*

Dftober mit ber 23efe£ung be3 erltdj

preufcifcfjen 9ftaef)t

brängte^

au3 gu

unb

üom

rechnete

be3 ®önig3

fid)

biefer be^errfd^enben §ölje

am

fjrtebrtc^

nidjt

anf bie

alfo

®ömg§ üom ©tro^mberge 2öhau

meiften.

ah

ein.

9)tit

biefer 9)2ög=

$lber

feine

Hoffnungen

unb

al£ er bei ^oc^ürc^ eintraf

gerfielen,

fiel)

ginn Angriff

ber ^elbmarfdjall

lieft

Taljen be§

feinen 9lbmarfdj über

leitete

bereit,

Inf baZ ®orp3 Söaben^urlad) mar Oorerft

9^acr)ricr)t

lid)feit

bor

engem kannte 5itfammenge=

giemlid)

anf

28 aljrfd) einlief)

gä^len.

bk Kolonnen

aucl)

üon bornljerein bon

£>eer

flanliert.

erfte

abgekartet, roenn

'Daunä

fiel)

®oxp$

2Bar ber ©troljmberg einmal in preuftifdjer §anb,

§n entfalten! fal)

diefyotoZ

aber ben Eingriff ber bereinigten

fyätte er

unb 9f?obemi£ auftankten,

hei §oct;fircr)

fo

nnr

lange er glaubte,

fo

gu Ijaben.

einen Seil

ben ©troljmberg mieber*

ba$

ernannte,

er nicf)t

berftanben roorben mar.**) 5^oc§

aber gab

er feine 2lbficf)t nierjt auf.

$erfud), ben ©troljmberg gu nehmen,

unb barau3

erflärt e3 fid)

rücfmärt3 natym,

obraof)l

3 eoermann

lagern.

23efonber3

üerftanben.

glügeB über ben

bie

*

ben „Mangel

m

Sager

nid)t

33ebenlen

oljne

^Drefjfa

§eere

^)er oerfäumte

nac^ge^olt roerben,

öftlid)

an 9k£on>3

9ftoberoi£

Regiment

nafje

93e^enbtglett,

biefen

fte^t

am

fiel),

meiter

mar,

eine

gurücfguge^en unb

Ijätte

bebeuflidje $orfd)iebung

^bfdjnitt

*) £)er Sßring be ßigue, beffen

tabclt

er fein

bafc

gemift

®runb üon

furge ©treefe hinter ben

bort gu

mol)l,

e3

follte

©ntfcljluft

be3 linfen

jebenfalB im

©troljmßerg lagerte, luäJjteub

bie 3(rmee

unb nad) anfallt, befleißen gu bemächtigen." „Siefet gfeljler, iuelctjer ber ©aäje eine gang anbete SBcnbung gab, liefe ben ®teuabiet§ be§ ©eneral ©i§fcnt>i£ Qzit, gut Unterftütuutg be§ Keinen ®ommanbo§ t)etßett

narf)

gu fommen, ba§ einen Slugeubtid fpäter benen gu

iljrer Vertreibung fdjon üon SBeiffenberg Ijera&matfäjitenben Stulpen fyättz meinen muffen." 2age= bud» be§ ^ringen ßtgne, I, 119. **) „Si Retzow avait execute mes ordres et oecupe en meme temps Ij. luätjrenb ber ®ömg auf £>od}fird) unb 9tobetr>i£ borrüdte) cette montagne que nous avions garnie au Weissenberg l'annee derniere, il est in-

(b.

contestable que

£einrid) 11.

10.,

Daun S$.

®.

etait sur le

XVII

champ

10410.

oblige de d^campeiv*

3(n

^riug

298 ^ufammenfyauge mit ber

nochmaligen 2lngriffe3 auf

2lbfidjt eine£

ben ©trofymberg. Docl) e$ geigte

gefd)ttmnben

bafc bie 2lu3fid)ten auf (Erfolg

fid),

roareu.

'Der 23erg roar je|t ftar! befetjt, eiue Überrafdjung be£

®eguer3

ntcr)t

mal belogenen Sägern aber

pge3

uub

Ijeroorgerufen,

"Darum

fjaben.

©tue Qurüdüertegung

mein: ju Ijoffen.

fjätte

jetjt

9ftüd=

geinb

nid)t

beabfidjtigte

nun,

biefen £rium£l) follte ber

$öuig

blieb ber

ein=

be§>

ben ©inbrud eine3

uub

ftefyen

mittele eines? 9?ad)tmarfd)e3 bie £)fterreid)er nörblidj §u umgeljen

uub ilmen ben 2Beg nad) fid)t

am

erft

ber ®önig

(Sct)Iefien

öerlegeu.

511

bamit,

felbft

£eben3mittelu für ben beüorftefjenben

merbeu fönnen.*)

beroirft

beleuuen:

„ce

mais

farine

la

am

"Da bie

markieren

ifym

am

fouuteu.

23au|en

fo

13.

WbenbZ

nicrjt

'Der

^öuig

befouben?

be3

Sager

Söebenfen

©rüube,

enU

meljr

bie §u

3 e ^^ un ^ e ^

f)iett

uub öon

in ätjnltct)

nad)

nicrjt

oiel

geiubeg mar

pxen$i\d)e Sager

ba§>

£u^ri|— 9^ietl)eu fyatie.

nad) 2öeifeeu=

eiuem 2lbmarfd)e

baf3

feiueu (Gegner

beurteilte

"Die grofce 9?äf)e be£

ba

maitres."**)

les

ber üer*

führten,

laffeu

mefyr erfeuueu.

gemachten (£rfal)rungen uub

griff^Iuft.

leine

*Die ^>raftifcr)en

l'armee,

eutfeubeteu Sörottoagen

e3,

fdjeint

§inau3fd)iebung

l)eute

commande

fourrages sont

bie^mal

aud)

er

mufcte

qui

fotgeubeu £age fofort

fottten,

2lrmee fdjon

fjängniöüollen fidj

am

23elabung

it)rer

berg

gegenftefjen

les

et

nid)t früher fyätte

9Jtarfd)

oft,

moi

13. Dftober nad)

nad)

ber

28ie fo

pas

n'est

erflärt

foEte,

$erforgung feiuer 2Irmee mit

bie

bafc

biefe 5lb=

D)af3

fommen

14. 2lbeub3 gur 2lu3füljrung

ben hityev mit

öon

nicf)t

feiuer ^In*

fo bebeuflid),

bie beiben tiefen

£äler öon

®of)ltüefa — ,3fd)orua — £au§fe

bor

fid)

geringem 5lbftanbe Dom (Gegner §at bie

s

2Irmee mefyrfad) belogen, ofjne burd) gleich ftarfe grontf)inberniffe

gefd)ü|t getuefen

Salbungen *)

auf

51t fein.

bem

'Die

eigentliche ®efal)r tag l)ier in

ben

rechten Flügel, bie eine bauernbe 23ebrot)ung

Oeuvres IV. 210.

**) ©djretbeu

1745 0P. ®.

IV

an ben ©tantSmurifter ©rafeu

1995).

s

-^beluil§ üont 25.

9.

299

Der Zottig

ber rechten glanfe bilbetett.

gehalten al3

fie

tu ber

Zat

Gegnern

feinen

mol)l an,

bie

D)iefe

jeber

ftolge,

G5eröi^r)eit

impottierenbett ©inbrude entzog

bamit rechnete ber ®önig,

unb

fiel)

lagerte. er

bie^mal baZ

®rieg£lel)re in

(Spiel

r)ot)e

§eer

üerlor,

fo

gab

Ijinraarf

geinbe3

überlegenen

fonnte

nnb

leicht,

rticr)t

in

Syrern

(Sidjerfjeit

ben Hanbfcrjul)

meit

feft

23ereitfein3

fteten

mit ?üed)t barauf

bod)

fpäter

be§

re^tgeitig

bor 9toftbad) geljanbeft.

er aud)

Ijatte

iljm

er

ben Kanonen

unter ^lr)nltcrj

nod)

ber (Gegner

fid)

aB

Überbie3 naf)tn er

flehtet

fpottenbe

@efafyr

bie ber Zottig

bemüht, in jeber, and)

er fid)

Sage, fein fd)Iagferttge3

gu Ijaben.

ber fyanb

(£nt=

fdjmiertgen ©elänbe

immer

9lbfid)teit

Vor allem mar

gefaljroollfteit

ü)tn

folgen

t>on

erfahren mürbe. ber

mag.

nidjt angetraut Ijabett

unmegfamer

Heranführung unb

eine au3gegeid)ttete Seiftttng bar,

er

bafj

motjt für

fjat fie

näd)trid)e

£ru^enmaffen au3 biefem

micflung großer ftellt

Die

raaren.

SBentt

ein 9JMfter

fjinmeifett,

bafc

ber

„e£

Kriegen nur eine eld)e3

bilbcten $urd)t gefc^redt mirb

nnb ber gegrünbeten ben Staunt

3ruft

mitten im Sßerberben nicfjt

im

für gfufc ftreitig mad)t, ftolg

tJüfjrent,

*)



®efül)t feiner (Siege, and)

§um

($el)orfam

Wdjtung nnb ba% Zutrauen

§u feinen

ber S^ieberlage

bie

nid)t

üerliert,

niemals öon einer einge=

§eer

ein fo!d^e§

ift

bie ®raft

öom

friegerifdjen (Reifte

burd)=

2)er $elb£>rebiger Lüfter fajreibt (SBrudjftM feinet ßampagnetebeity

®. 188—189):

„§ier

Wo

ber 2)nnfelf)ett,

in

fernes DfficierS

Singe nnb

©etoalt ben gemeinen äßamt in ^eilje nnb ©lieb galten ober in bie ge* trennten ©lieber toieber gurütfrufen fomtte,

Gemeinen füljte nnb gefe^en,

erfülle.

toie§ and)

ba§ @ro§ ber

$om

bei ber

oljneradjtct it)re ©fficiere tobt gefdjoffen toaren,

raie fie,

(Hütffunft

tjter

olme Dfficierfontmanbo feine ^fltdjt lernte, Dtegtmente Sßring Oon Sßreufeen Ijabe id) e§ felbft

SJhtSquetter, ba[3 e§

au§ bem ©orfe

fidj

fnmme(ten nnb

bttrd)

ben

feinblitfjen

®ngel=

beim ®annadjerfrf)en tt)eil§ beim gerbinanbfdjen $erbinanb bon Söraunfdjmeig iKegiment 31t nn§ anfrfjloffen nnb toieber mit unS $ront gegen ben $einb madjten. £)ie ©arbe nnb ba$ Regiment 23ornftebt, in lucldjen bie feinblidjen Engeln nnb ©rfjloerter fo gräfstid) regen gingen,

firf)

tljeit§





getoütfjet Ratten, baf} einige

bebanbirte

fidj

eiloadjfenben

s

bod)

$flid)t=

bei ber $ab,ne."

nid)t

nnb

^ontyagnien fnum 30 gefnnbe Hftann

in ber yiaäjt ©brgefiif)!

Ejtelt

Religion, ©ib,

ben gemeinen

^äfjlten,

mit bem barauS

Wami

ftanbt)aft

301 ®etn

brungen."*)

®önig

fammeln unb

berfdjroanb,

bem

in

nad) ber

hei

felbfttätige,

^ommanbeure Ijatte.

£>anbeln

entfdjloffene

Dem

gimenter gu,

fjerbor,

gu

hei £>od)fircf) oljne S3efel)le

genben Infanterie §ilfe gu Tcafyt

unb

lonnte

reidt)ifdr)er

fie

gar

unb ba$ eingefe^t

^Regiment

im ®ampf=

fjerrfdjenben

Dunlelljeit hierbei

ba$

(Generale

unb

trat

einzelnen

abguroarten; leiften,

roirft

nid)t

um

SRüfjmenb b.

rin=

tro|

mu|

©eel

werben",

lo£

fdjroer

®ab allerie

iljrer

bie

fid)

die*

bor allem ber

gebaut roerben.

f djreibt

ein

öftere

9JHtlämt>fer.**)

um

§ocr)!trct)

lufmerlfamleit ber

*) ö. (Slaufetotfc, '*)

bie3=

baft

ber ^önig feine Dffigiere erlogen

©ehe

ift

gleichfalls

rjöfjereu

58om Kriege,

bon einer nicijt

um

Ortsgefecht oerfd)lingt Bataillon bie

2ln=

entbrennenben Kampfe eilen bie

unter Dberftleutnant

9luf ijfterreicrjifdjer

®amj)fe§

ber

9?ebel in bie ©d)lad)t.

3ieten^)ufaren

„9#an

bem

einheitlich

©längenb

jebe Ijörjere Leitung balb aufhörte.

üftur

ungleich mar,

51t

einmal

nicr)t

werben lonnte, fonbern Regiment geroüljl

Der

bon bem Sohlen gum (Siege

gar

ber Gräfte

©treitergarjl

fd)toad)e

biefe

roar

(£r

roieb erholten

getragen, roie einft in äl)nlid)er Sage hei Soor,

mal

boxt

bie

9?ad)l)utftetlung

fid)

immer

feine

burd)au£

bielmerjr

um

(£ntfdjluf3,

berfcfjaffen.

2lrmee

bie

ben Wbmarfd) antreten lonnte; griffe

"Der

9?otroenbigleit,

nur

etroa

nicr)t

unter bereu

2lnorbnungen mit

ein blofteS ®roatenfd)armü|el rjanbelte, feine

§oct)!trdt)

biefen

(£lauferoi£

fyätte

ba3 ber ^ßreufcen hei §od)fird).

biel

rjöfjeren

Bataillon unb

gfüfjrer

I,

feffelt gugleid)

in folgern @rabe,

III. S3ud), 5. kenntet.

XcLQthuä) be§ ^ringen be Eigne

Leitung be3

gu erlennen.

baft

302 an

nnrffame Sßcrmenbung

eine

gar nidjt gebaut

nur

2Bie

bie

be£

güfjrer

öfterreidjifdjen linlen

tonnen,

nad)

Gnttfdjluft,

ben

gefährliche (£nge

biefe

ba$

galten,

er

l)ier

meftlict)

aber

l)ätte

be3 ^ringen bon ttrirffamer

fo

SSeife

burd) ben fetbftänbigen bor§ugef)en,

Drefyfa

abmarfd)ierenbe 2lrmee offen

bie

für

bem

auf

geigte

§öf)en

Sauget borljanbenen 'Der

2lrmee in

ifyrer

^ring (Sugen

§um

fd)on

1)rel)fa ausgenutzt!

Gruppen

bie

Ijatte,

an ber

au3 ben Bormarfd) mieber angetreten, mar

£ei{>gig

biefer

räumte

Meefetb,

mef)rftünbiger

heftiger,



15 (£§fabron§*) ba3

^ie Befatmng bon greiberg, 1400 SO^ann

greiberg angreifen,

jenfeit3 greiberg

ben Generalleutnant

15. Dftober

bie

gleichzeitig

2luf bie fct)on

§eer

flehtet

©0

berftärfen.

einen

SBecfjfel

am Sage

Stoppen

butd) eine

trat

ber

genötigt

jtdj

Gräfte*

im Oberbefehl

ber ©crjlacfjt er s

naef)

gangene ^lufforbernng be% ®önig£, iljm 5 hi$ 6 Bataillone unb 10 Qtoölfpfünber

ettva

§ülfen Oon ^reiberg gegen bie toanb,

ber

ba^

*)

nafy

beabficrjtigte

ber

Sruppen

SKonjou,

gugufenben,

in

gog

Dippolbi3toalbe

Berminberung

($acf)fen

öorau^ftcrjtlicr)

toeftlicl)

Oerloren

Ijetan,

feiner

fein

4 @§f. S3eumg*$uf.

31t

Sßferbe,

£)a§

I.

®ür. 9*egt. ©riefen,

©almutf)

f)atte

am

erljob

2lrmee

ber (£lbe

$nf. 9tegtr. ^uttfamer, ®nobIodj unb 93rebom, 2eib=fünbtge

il)n

9?acf)

oa ^

ttrie

greubenfeuer gefdjoffen fourbe.

geftorben.

Ber=

unb

miftacrjtet

brüben

ot)er§mcrba unb ©agan nad) (Slogan ab. f)

Qux

!ftad)f)ut

gehörten: ©reu. 93at.

93ät)r,

unb Salenmon, bie ^Hegt.

3^ten unb

®iertug§t)ofeu, £>et)ben,

unb HTCanteuffel, gretbat. SfcigelelTt, bu ^erger gufejäger, ©rag. Sftegtr. Kgettrt^ unb Tormann, £>uf.

äJtonteuffel, 9tegtr. Sattorff

bie

a-clbtündjeu ber ftabatferie.

©örüfe. te

®SJ3*e

310 unb

am

fetzte

Kolonnen ben

borgen

frühen

Item ®oxp% £oubou tourbe ^önigg übertragen.

ßoubon

franften

folgenbeu £age3 in

be§>

auf (Görlit)

Sttarfdj

brei

fort.

Verfolgung ber Slrmee be£

bie

(Generalmajor (Graf (£arametli, ber ben

bertrat,

aber feinen Auftrag

führte

fo

läfftg

^n

au3, baft bie preufjifdje üftadjljut unbehelligt abgießen formte. Söauj^en,

bem

bie Öfter reicher nad;

roo

mürben

Xxulppen eiurüdten,

bort

bie

2lbmarfdj ber ^reuftifctjeu ^urücfgebliebenen,

transportfähigen Verruunbeten unb kraulen, unter beneu

(Generalmajor entfd)lot3

gu

fiel)

ftdjern,

unb

fetjte,

um

feine

bem ^er^og oon

unter

biefe

2Irenberg

Oon per

9rod) in ber yiacfyt

SQrarfd).

SruOpen am borgen

be§>

,

beiben

,

,

unb

§ufaren

unb

@fterf)ä§t)

^ferbe

unter

raeftlid)

an

Vlrttlierte =

l)ter

Regimenter

gütjrung

be§

nad)

Ureufcifctjen

trafen

,

unter beut

um

ber

fie

angegriffen

(Grafen

fdjraierigen

griffen

fie

üerfolgte

(Graben

fie

km

mit

Ijinioeg.

^ragoner^egimenter

4

51t

b'Wtjafafa

bie preufeifdje ^Irmee

Qn

Gsftertyägt^

ber (Gegenb

auf

bie

§ur

novbloeftlidj

unb gurürfgejagt mürben. unb (Grenabieren gu

^ßferbe

aber mit biefen gufammen bie preu*

§ufaren nodjmaB an.

(Gegner

*)

§ufaren

bie

(Generalmajor (Grafen

(Grenabier^ompagnien

(Generalmajors?

tljnen folgenbeu Äarabinierä

aufgenommen, ftifdjen

Söäbrenb gtngen

Vorhut geljörenben £mfaren=Otegimenter SSerner unb

^puttfamer, üou benen

Von ben

bie

in

.

nahmen,

(Stellung

gu beobachten unb nad) 9JrögIidjfeit aufptjalten.

oon ©berSbad)*)

®ara=

SReictjenbad)

26. bie £anbe3froue.

üorbei weiter oor,

(Görlitz

ba§>

9teferöefor})3

roieber aufbreetjenb, erreichten

^arabinier* unb

bie

bem ba$

folgte,

(Görli|

_,

'

Qnfanterte

'Dann

25. ^adimittagS foraie

©ftertjä^t) £act),

aud)

Verbinbung

fübmeftlict)

am

ben ^ßreuften äuöorgufommen,

nidjt

fid)

(Gefangenen gemacht.

ber ßanbe3frone

gur Vefetutng

um

511

nad) 3ittau fülirenbe

unb (Grenabier4fr)r£3 unter

binier*

9Wtcrgefccf)t &et

befanb,

(Geift

£mfarem9tegimenter ®aifer unb

bie

ber SanbeSfrone. _

o.

nun,

er*

(£gettri£

©Mt£.

Tiiefe

gogen

öertjängtem Mittler tu eile

unb

ftdt)

unb

je&t gurüd,

3u9e* mareu

Uöer

e * nen

jebod)

bie

Tormann Ijerangefommeu

311

unb

jenem Graben

tjinter

bie prenfctfdjett

fielen

^aüallerie

nnb

f)er,

bie

feinblicrje

(Sieg §n erringen.

'Der

nodjmaB ba$ ermähnte ^inbernB nehmen,

geworfene geinb muftte

nnb

eine 9ttenge (befangener,

tjier

üerfotgeube

äufammen mit ben mieber

e§ glücfte üjnen,

gront mad)enben £>ufaren einen üoLTen

oerlor

Überrafdjenb

aufmarfdjiert.

geberft

Dragoner über

jagte in Auflösung bi§

$ur £anbe3frone 5urüd.*)

Dann s

)}£orgen3

ben

redjnen,

pm

be£ getb=

$erfolgung3=

bie

etma bort §urüdbleibenbe3

bajj biefer ein

fJaH,

$üf)rung

unter

fottte

aU

marfd)alleutnant3 D'^ellt)

preufcifdjen

§au£t=

abgeneigt

mürbe.

am

fdjon

ifym

17. unter

gelbmarfdjaneutnant

®raf @ua3co

§auptarmee unb

biefer ^erftärluug je|t eine weitere unter

bem

Regimentern erreidjte

SBraunau,

$egenb

in

beftefyenbe

(£ilmärfd)en

granlenftein

Oon

@§ Waren

über

unb

mit

feiner

-V:

,

unb

Reid)enberg,

am

beftanb

%a§>

folgen.

bradj

^atfdjfau

Dod)

bie

aus?

4 ®aüaEerie=

am

28.

auf

Surnau, 5.

ber

unb

9lrnau,

9?otiember

ÜJftöglidjfett,

bie bafc

gangen 2lrmee nad) ©djlefien ah*

biefetöcn ©reu. 93at.

bon $Dobcrfd;ü£ in ber £e ütfoble unb ©alenmon unb * *) 9 km raeftlid) ßaubmi.

^bmarfdj

%£ieb

®oxp% %&ieb

SSeibenau.

König griebrid) *)

(trafen

10 ($renabier- Kompagnien

9 ^Bataillonen,

bat.

liefc

gelbmarfd)alleutnant

oon

^Bataillone

ad)t

unb $nf.

9?ndjljmt

Oiegtr.,

bie fid) fdjon

befunben Ratten,

bie ftieten^uf.

beim

ferner grei=

313

unb

marf enterte,

abgehaltenen ^riegörat

einem

in

bafc bie Oreufcifcrje

$lrmee

bem ®oxp$

bie eigene Bei Reifte eintreffe; ob e3

am

(Srmägungen

cfyaraftertftiftfje

fein:

tylan lönne nidjt üerl)inbern,

fie

Dann

gatl trug

triefen

für

29. öor.

eljer

als

§arfd) gelänge,

in einer feften (Stellung big 511m Eintreffen ber ö[terreicr)tfcr)en

£)auptarmee aufguljalten, bie

unfidjer;

fei

gu

ftefjenbe

roerben.

(Sin

ber

(Sieg

fortgufe|en,

"Darum

erleben fönute.

uad)

Maxi

bie

dleifce'

an

bie

mit

®onig

oier

^eieparmee

Belagerung

bie

bie

9Jcarfd)

©d)lefien3 ftarfeS

Reifte

Seut^en

bem Könige,

roenn

Gräften gu folgen.

allen

SMrfdje in ber SRidjtung

®aiferin

auf

gegen

®or{)3

erteilte

Um

„über ben

bie toreufcifdje

fort,

$ring

Der IriegSrat ftimmte

fei.*)

platte

beut

Böhmen unb

unter

befreien.

mit

roenn ber ^ö'nig nur nodj gtuei

ber

fe^te

Reifte

gemeinfam

in ©djlefieu feftguljatteu, follte £>arfd)

aufgeben,

erft

Bon £auban au3 ben

ein gir>eite3

2lrmee in ©ad)feu

^reitfeifct)e

£agemärfd)e üon Reifte entfernt

unb

Belagerung bon

gu überfdjreiten,

biefe

§au£tarmee möglidjft lange

gu,

ba

gurüdgelegt Imbe, mit ber §au£tarmee in (£ilmärfd)eu

Elbe gu rüden,

Raufen gu roerfen" unb S)re3ben gu

bie

mürbe,

2lrmee im ^atle einer

e§ nid)t ratfam,

abmarfd)iere,

©d^lefien

auf

öfterreid)ifcf)e

fei

tue beffer, fobalb ber

lönne, angegriffen

geftungen einen 3tüd=

in ba$ (Gebirge gurüdgemorfen,

üftieberlage,

ber

fcrjlefifcrjen

fänbe, nur bie 9#öglid)feit geben, bie

mä^renb

burd) ba$ bei

fiel)

öfterreidjifdjen SSaffen

ber gefcrjlagene geinb an beu Ijalt

aufcerbem für

befreie

öom Könige, ber ®oxp$ ^ouquo üerftärfen

§aufctarmee bie $efaf)r,

£anbe3Imt

er

e3

®önig

'

mit

(Genehmigung.

ben §aupt!räfteu

Dedung Beobachtung DaunS ein

roäljrenb

gur

it)re

^einrieb**)

gur

er

naef)

2anbe3lmt

ah*

%x$. 2öien. £)em grinsen luurben mtterfteüt: ©reu. SBat. iHet^oiu, £>et)beu, äTCanteuffel, 2)ienng§^ofen, m\)x unb Portjo, II. unb Ill./OJarbe, ^nf. 9kgtr. ßattorff, äftanteuffel, SMcfftein, ^ring gerbinanb, Stffefcurg, ^arfgraf ®arl, ©eift, ^|enpli^, ^ring Hon Sßreufjen, bie gretbat. unb guBjäger, ®ür. £)rag., #itf. Dkgt. 8ieten. ***) Otegt. Slfjeburg unb 5 ®§f. TOIjrmg^uf. bienten ber

Diegt.

t>on £>irfd)6erg

trafen erft

am

nad) ©djtoeibmfc 7.

11. Bei

abgerjeuben Räderet

Öanbe§l)ut

ein.

aU

am

5.

11.

©ebeclung unb

316 geugt, bafc ber Gmtfatj

DB

üon

Reifte nid)t meljr üerljinbert toerben forme.

be3 2lnmarfd)e3

troj

Jparfd)

ber

$ür

fortfe^en mürbe, erfctjien bereite gineifelljaft.

ber

©ttdj ü.

be$ ®önig3 gefaxt.

(£ntfrf)iut3

ober

tjalte

uidjt",

morgen,

bajj

(Generalleutnant

unb

fjouque

bie

erreichte

ber ®önig

fetzte

berg

unb

er

erhielt

ben

^aA

l)abe

5 em

Erfahre

toerbe

fp

/

unb

um

fo

2lm

üon ©irlacpborf, gouque 91m folgenbeu £age

in

®egenb üon fünfter*

bie

fein Hauptquartier in (Skof^üftoffen.

§ier

Belagerung üon

-fteifce

bafj §arfd)

bie

unb auf QiegenljaB abmarfdjiert

am

biefe

S^et^e ab,

bei

ben §al£ getreu. "*)

£mu{)tl)eer.**)

hi$

ben

id)

Oerfolgen laffen

fie

ber geinb

itjm auf

9Dxarfdj

9tad)rid)i,

bie

aufgehoben «ufteftrotQ ber

§um

unb naljm

fort

Wid)

2lrmee bie ©egenb

9teid)enbad)

hei

ftiefc

an ben TOnifter

4.

^^6 e

°* e

r)erüberfcr)tcfen

SBartet

roerbe Qd) gerabe bafyin 5.

UDer

roar

geinb

bafc ber

Dtüdmarfdj auf Söinenberg antreten,

beden.

gu

W on

f* e

ü.

fofort 5Qceinen

(Seite

am

er

%aU

jeben

„(§& feie nun,

fdjrieb

Belagerung

„fo roerbe Qd) mid) banad) rieten,

linfe (Slbufer abmarfdjiert märe,

21. gttrifdjen

öon

Gruppen

abteilung hei £anbe3I)ut prüdlaffen foKte.

9)carfd)

nad)

®egenb

öermefyrten,

hei

§einridj auf §irfd)berg üorge^en

ben

Sfütcfmarfcr)

bie

im nnflaren über ben $er=

üöflig

Sftidjtigfeit.

feinblidjen

iljrer

9tad)

ber ^önig in

öon

©adjfen 9?ad)rid)ten gu

abmarfd)iert

Belegungen toerben.

£

bie

ber öfterreidjifdjen §au£tarmee.

Qroeifel

rjatte,

©egenb

öon ©djlefien nad) ©acrjfen füfyrenbeu ©trafen

be3 Dftüdmarfdje^ nad) auf

bie

Befreiung

geglücften

©djroertftreid)

ettci($ te

9.

£onbon3

gebient

gegen 2Ibenb

7.

unterfteflt.

of)ite

ber $önig

trat

Reifte

aU Pforte

ifym

mürbe bem ®oxp$ $ouque, ba%

unb

in

biefer

Sftidjtung

£)irfd)berg ftefjenbe

ein

in

feinem bei (Gamig ftefjenben ein

Sager

bei ^3ennridj

511

ber geinb bort einträfe.

er)e

fter=

Vorftofe

üon

ba% (&w§> beZ

redeten ©Ibufer ein Sager

Gruppen X'ötöB,

be§ SSeifeen §irfd) ftanben, ttmrben

2 Kolonnen

unternommener

®or£3 Dre3ben unb begog auf bem "Die

©Ibufer bie

30 @3fabron3 bort^in üor=

unb

mit fd)toäd)eren Gräften

üor ber 9?euftabt.

bem regten

ber (General

feinem Sager bei ^ennrid) auf. reichern

auf

bie

in

ber

®egenb

10. burd) einige J)reufeifd)e

VataiEone unb (£3fabron3 Oon bort Oertrieben.

D"DoneE

lagerte

bei SSeifeig.

Da

bie raieberfjolten Vorftöfee ber öfterreidjifdjen

gegen bie (Stabt ben Angriff erfdjeinen

©ignal

liefeen,

mürbe

gum abbrennen

am ber

be§>

geinbeg

10. nod)

Vorftäbte

aU

Vortrugen

bifyt beüorftefyenb

üor £age3anbrud) gegeben.

ba3

Da§ ^euer

323

in

um

fdntell

griff ü.

9Jcittag3

fid).

ber ©tabt

^efibengftabt

^ommanbant an ©tabt

bie

gelbmarfcfjaE

felbft

machet

unb

ermtberte,

er

erftiegen,

Die getiefte güljrung

fjindfö,

eine

ba§>

ge=

©trafee nad)

ber

©cfjloft".*)

befonber3 aber bie

Dann

bem

rung3gefd)üi3,

ber

aber bei

Daun

$u benfett.

Unternehmung

geplanten

märten,

um

atigemeinen

^irna

Stnie

umguftimmen,

bafc

nun

noefj

(Srfotge^

ber

furzen

gur Verfügung ftanb,

gunäd)ft ben 5lu3gang ber

ber SReicparmee

im ^atte be£

nehmen gu tonnen,

®önig3

rooEte

ftiele

bem Mangel an Belage^

oorgerücften %afyxe$%eit unb

bie bi3 gur 5ln!unft be£

grift,

nidjt

nur eine förmliche Belagerung gum

Daran mar bei

Berluft

öor einem fofortigen Angriff gurüd,

freute

baft

führen fönnte.

fefte £>al=

be£ ®riege£ fo micfjtigen §auptftabt

ber für bie SBeiterfüfnmng

er glaubte,

bem

füllten

tung be$ ($ouüerneur3 bemafjrten ben ^önig üor

©ad)fen3.

ba$

üon

„menn Brefdjen

abginge unb,

bafe

2luf

t)offe,

nur

bie£

bafe

anbexn befenbieren mürbe unb anlegt

ba

unb

er

mürbe mie

betjanbelt

ebenfo

bafe

^anbeln mürbe.

ber gelbmarfcrjaE

©djmettau,

unb and)

merben

nidjt

felbft

ermiberte

Borftäbte,

bie

(£l)riftenpflid)t üerftiefee.

feiner ©teile ebenfo

ben (£inmurf be3 Unterf)änbler3, menigften3

ba£ Behalten

bi% gutn legten 9ttann §u üerteibigen,

Söefe^I f)ätte, fid)

jeber

Befyanblung ber

biefe

(£r erklärte, baft

beirren

jebod) nid^t

fid)

liefe

gegen

©infprud)

$u ergeben,

Dberft

furfäd)fifd)e

bem Daunfdjen Hauptquartier

gegen Bölferred)t unb

be3 @ouüerneur£

©crjmettau

um

ein,

Dreien

ber

traf

3amoi3ft) a ^ Parlamentär au§

gegen fieipgig

unb

füblid)

— greiberg — ßeipgig

meftlid)

ab*

ber

Söinterquartiere

üerfud)te aber gletdtj§eittg bie ^aiferin ba^in fie

auf bie

Behauptung audj

biefer Seite

oon

©ad)fert öergtcrjte.

©d)on

auf

bem Bormarfdje gegen Dre^ben

ben grinsen üon Qmeibrüden aufgeforbert,

Oon Morgan unb Seipgig $teid)3armee nad)

')

%

®.

bem

511

gälte

fe^en.

%n

fidj

f)atte

in

Daun £ Qb{t

vMt

öeöe«

ben Befi|& r ütfen auf»*

ber ^Inna^me, bafj bie

üon Morgan mit ber 28egnafmte

XVII, 10540.

2r

ätQ

bor

-

324 ©piel

£etp§ig3

leid)te3

möglid)ft

balb nad)

9D?aga5in

follte

werbe,

Ijaben

QaZ

laffen.

unb burd) (Sperrung ber @lbe

gerftört

§abt!

oor,

er

fd)Iug

Sorgau öorrüden gu

bortige

bie rücf=

be£ ®oxp$ gincf unterbrochen werben.

toärtige SSerbinbung

ber $ring öon gtuetbrüden auf biefe S8orfcr)Iäge einging,

am

Qabit nod) langte

am

am

8.

ben

beut

(Generalmajor A

ü.

eintreffen.

©r

'

bk ©idjerung

am

ne ^ me ^

Wart

31

£) !to fc er

{

n

sg erIin

aud)

§er§berg

fort,

fid)

gum

©d)uj3e

Sru^en

Ijeran-

mit

fid)

aber ber

§u üer-

biefem

öon

um

Berlin

^ofjna

SBefel)!

ber

nad) Ijeran*

be3 ®onig3,

ben ©treifereien be£ (Gegner^ ©nujalt

'Daraufljin

fetjte

2IB

entfdjloft,

9?oüember

§u tun unb ba$ ^Jtagagin in Morgan

nehmungen §u

i/o

Seil feiner

blieb gunäd)ft bort galten,

nad) (Saufen gu rüden,

ba&

nadj 2Balb=

SBefeM be3 ®önig3

eingetroffen.*)

$8efel)I,

am

marfdjierte

unb

ÜDcittentoalbe

erfe be§ ©onnenftein§,

rourben auf

bie

93ranbe§ unb 5 @§f. ©3#eU)*£uf. rütften unter ©. Tl.

2Bieter§Ijeim nad) $trna,

fjatte,

attSreidjte,

fortführen,

23efatmng oon Bresben

an biefem Sage aud) $ring §einrid), ber *) ^nf.

9teid)

einem Sftubetaqe hei Sötuenberq batte ber Köniq

15. SJcoüember

b.

ba$

in

linfen ©Ibufer in ben Drtfdjaften

Quartiere begießen.

auf.

meuu

Bresben

naefj

foraeit fie nid)t als

$ertt>enbttng fanbett, auf

aber,

feierte

ttrieber

biefe

eiuem

möglid),

23erggieft!)übel aufbrechen, gtoar

mit einem Seil feinet Kor^S oor, in

ba§

üor

bagu

am

roerbe

uttr

bie 23efeftigung3=

$eit

bie

©r=

fouberu

uttb

Saun

Kriegsmaterial

Saun

92ad)rid)t,

bei Vßixna

mar uur

lieft

foraeit

bortige

nidjt

Sruppen

nad) 23öl)men

$or bem ^Ibmarfdje

prüdging.

erf deinen,

ruljenbett

bie

bte

auf

9^üdftcr)t

befd)leunigen,

51t

lonuteu.

feiu

fieser

gerftören

ba$

"Die

nötig

el

lieft

23e§ief)eu ber fo

einen Seil üou ©a^fett ben

toenigftenS

Armeen

ber

fjaltuttg

Sägern

2Ibenb in

gurücf.

Söitttfctj

toerfe

am

Zugriff bot,

TOfterfoIg ber #ieid)3armee gegeu Seidig üereitelte ben

Ser

matt

gum

§urüd.

§

üd ®™/i naCö sö^men.

93efet)I

mit

bereu 3crftörung SDaun

be§ ®önig§ in ber nädjfteti Seit boHcnb§

2)ie

begonnen gefdjletft.

$re§bcn.

330 unter Qieterx

£)beran bor. geblieben

ftefjen

^Burgen, Sßebel bi% (Erfüllt

ben

öon

am

nnb

an

SKücfmarfd)

20.

feine

Bor*

20. bei (£ilen*

Xage

auf

gufammenftofte

m^

ber $ring

Don

folgenben

cor. noeitere

SSunfrfje,

mit

fcr)ob

gum

bi$

am

ging

Gruppen gu üermeiben,

preuftifcljen

3toeibrüc£en

bem

ber

reuf$ifcl)en

am

Dol)na fe£te

@renabierfor{)3 Oereinigte. bi$ £ei3nig fort.

22. ben Bormarftf)

an biefem Sage

3^oct)Ii^

erreictjte,

©c^armü^el

gegen Jpufaren be£ öor

auf ^enig

gurücfgegangenen ®oxp$

Xxuppen

Über ©laudjau ben SRücfmarfd) fortfe^enb, gelangte £>abif

24. natf) groicfau, toäljrenb Söebel bei Stotfjlüj fielen blieb.

Doljna ging mit SCßecflenburg

9ftütffitf)t

auf ben beüorftefyenben 5lbmarfd) nad)

auf Beranlaffung

be£ ®önig3

öon Sei^nig

natf)

SBurgen gurücf.

Der

^ßring

öon

in ber 3fltct)tung auf feine 2lrmee

Bon

fjier

3^ e ^rüc!en §of in

fe£te

9ttarftf).

fiel)

am

24. öon 3nritf'au

2lm folgenben Sage begog

Quartiere in ber @egenb üon £)l3ni| unb flauen.

traten bie

Gruppen am

29. ben

5D^arfcf)

in bie hinter*

quartiere an.

*) greiregt. £arbt unb 8 ©§!. WlalaüjotoSttyQul gingen Don (£iten= bürg nad) £>interpommern ab, um biefe ©egenb bor ben ©treifereien ber ®afafen gu fd)ü£en.

332

Sie Vorgänge in

3,

Dberfd)Ieftett naty beut (£ntfafc

tum £arfcf> gef)t

rücft bor.

$ouque

SSätyrenb näd)ft bort

nad)

be£

^ßrtn^en

ben Sru^en, bie

irjtn

an

irjren

mit

'Dedung

(Generalmajor

an.

hi$

2lbtran3J)ort3 ber nod)

feiner

Sruppen am unb

ferner

o.

10.

hi§>

roarf

bie

Oon

Jparfcl)

fid)

roieber

an ba$ @ro3

$öniggrä£

roo

fort,

er

5

Befa|ung

beftanb

e fiun 9

am

ftefjenben

gurüdgelaffenen Sru£})en

rjeran,

bie

in

ber

92ad)rjut

tiefer fe|te

feit

ber

groei

Wlitte

im 9?oüember au3

Sage barauf

SBinterquartiere 2luguft

^ofel führte (Generalmajor

erhielt.

üöEig

einge*

o. Sattorff.

!aum 1300 9Jtann

Die ber

Bon bem gum

au3 £)berfd)lefiern befterjenben Regiment Sattorff

roar fcrjon eine größere ^Inga^l

oon 9#annfd)aften nadj unb nad)

au3 ber geftung gum geinbe übergegangen. VII

folgenben

feinblidje

®arnifon=3ftegimenter Sattorff unb 9D^ügfdt;efarjL

großen Seil

am

ba$

folgte,

unb

18. eintraf

gum Begießen

fommanbo

fcrjtoffenen

*)

öor.**)

über (Gotbenftein, @rulid) unb 5lbler=$oftelet* nad)

ben Befet)! D)aun3

**)

gouque

üorau3gefanbte

$iea,enf)CiU

bei

roä^renb

öorrüdte,

Dfauftabt

feinen 9Jtarfd)



rüdte

Sinberoiefe

brei Bataillonen

gudmantel räumte unb bem ®ovp$ §arfd)

to|

400 ©rag., 5

unb §u=

(£§f.

334 ©eine ^abatterie

rücf.

trappen,

gurüd,

ber nod)

am

erreichte

16.

traf bei

unb

an

fie

griff

nidjt

ßei3ni| auf bie fernblieben $or=

toarf

®ro£

auf ba3

fie

be SStEe^

bon £eobfd)ü£ aufgebrochen mar.

§o|enpIo£ unb

am

\tie$

$ol£

17. bei ^euftabt mieber

gu $ouque. gouauö

jütrb

w>

51B be

au3 9Dxäbren fommenbe Bataillone

brei

burefi

SSttCe-

rücfgebrängt.

am

berftärft,

50g

26. über bie

gouque

fid)

am gouque am be $itle

burd)

gurüdgefjen.

2lbmarfd)

ber

öom $einbe

^cadjbem

gerüdt mar,

üfteuftabt

liefe

einige

Bataillone

(£3fabron3

räumen unb unter

£)rt

mürbe

©djnelleraalbe

unb

aber

bem

nad)

Gruppen am folgenben Sage mieber

preufeifdjen

befe|t.

bie

2Iuf

®egenb bon

Die Befatmng mufete ben

überfallen.

be

Qülg borrüdte,

folgenben Wbenb ba3 bon ben Öfterreic^em befe|te

Berluften

9tücfmar|"cf)

bi%

ü£ag3 barauf bt§ Dpper^borf gurücf.

27. in bie

©djnelleroalbe

'Dorf

§o|enplo| ging unb

^actjrtcrjt,

falfdje

$önig griebrid)

bafe

felbft

am

®arl

mit

SßtlleS.

29.

in

unb

roerbe

eintreffen

Reifte

ber

SJtorfgraf

bem Könige folge, trat be Bitte jeboct) in ber §um 30. 9?obember ben SRüdmarfd) nad) £eob=

ftärferen Gräften

bom

yiafyt

unb

an

fdjü|

Sroppau be§>

29.

bon

50g

Da§

ab.

o^ne

r)ier,

gu

üerfolgt

toerben,

furbat)erifd)e §ilf£forp3 feljrte infolge

mit granfreid)

©ubfibienbertrages?

abgefd)Ioffenen

auf

Söfung in

bie

§eimat gurüd. ^ouque,

fommenbe ging

am

erft

am

ber

7.

be£ ®önig3 11.

Dezember

bi$ 9?euftabt bor.

Xagen Berftärfungen,

am

4.

burdj

©arnifon^egiment ©t)bom

gugeljen

ben

bie liefe,

Bormarfd)

fein Hauptquartier,

ii)m

an bi$

au3 Breslau

morben

mar,

9?ad)bem er in ben näd)ften

bei Dxarfgraf ®arl auf Befehl ftdj

gegogen

£eobfd)ü£

tnäfjrenb bie

ba%

berftärft

Gruppen

l)atte f *)

fort.

§ier

fe|te

er

naljm

er

in bie SSinterquartiere

abrüdten.

*)

Sun

l'tf)tt>eig,

am

8.

12.

trafen

9. 12. ba§>

beim ®orp§ $ouque

bie

$nf. Otcgtr.

Sßanntrnl3

nnb $nng,'93raun=

Setöfara&imer*SRegt. unb ba% ®ür. Dtegt. ©äjmettan

ein.

335 unb be Dezember oereinbarten gouque u

Wlitte

bte

Betberfeittge SBaffenrutje,

Bitte

eine

gum

ben Sßinter t)inburd) big

23e=

ginn be3 neuen gelbgugeg mähren foHte nnb heibe Seile ber*

ftcf)

leitung

aber raeber ber ®önig nodj gur

pflichteten,

ber

(Sintjattung

bie

öfterreicfjifdje

§eere§=

^Ibmacrjungen

getroffenen

Der-

^onoention eine rein perfönlid)e Berein=

bie

blieb

fo

barung beiber

L

Baren öetber*

^o^^"*

mit ben Borpoften bie $renge ntdjt gu überfdjreiten.

pflichtete,

Da

gouc?u6 unb bc 23tHe bereite

gfüfyrer.

2)ie SSinterquarttere ber ^reufjen, ber SHetdj^armee

unb

ber £>fterreidjerbe3

28ät)renb

ber

3lücf§uge^

au3

9fteid)3armee

(Saufen

SBtnterquartiere

ber ^Breuften in

rücften

gettnefenen

mü|et, ö.

in

Dabei

SBinterquartiere.

D^eumar!

hei

Sruppen grnppenroeife

bie preuftifcrjen

norböftlict)

üon

@gefett)=§ufaren

SRoeH ben Bortooften QabiU 3 Offiziere

(befangenen abnahmen.

nnb

^reibataiEone

großen

Degember

1.

unter

(£>d)ar=

9ftajor

nnb 82 Wlann an

28äf)renb bie 9#affe ber Infanterie, bie ber ®aüaHerie

ein Seil

oon Dre^ben

(Strafte

am

nod) gu einem

9ieict)enbact)

bem 4 ©3fabron3



tarn

in bie ifynexi gu-

nad)

Quartiere an ber

flauen belogen,

fanb

größte Seil ber ®aoatterie Unterfunft in einem kannte, ber

Sorben

nad)

©ilenburg,

Um

hiZ

in

bie

bom ®önig

bie

unb

Dobrilugf

§ergberg,

in 5lnf)alt

®egenb oon Naumburg,

ber fidt)

93rerfeburg,

©premberg

erftredte.*)

befohlenen Beitreibungen üor=

gunet)men, rücfte SBebel mit 3 Bataillonen**) unb 100 ^ufaren borttjin

in ber

ah,

feine

übrigen Sruppen SBinterquartiere

@egenb oon ®era unb @reig belogen.

gürftentümer

*)

toätjrenb

fottten

©§ ftanben

in

360 000 Saler

Bresben

aufeer

bem

gafjlen,

Die

anljaltifdjen

foroie

runb 2400

©reit. 95at. 93ornftebt

unb ben

3nf. ftegtrn. ®ctf)Iben, Otolfc nnb ^nttfamer ba$ III. nnb V./@ant. 9tegt§.

Sauge, föegt.

in 28ittenöerg L/Mctreutlj,

©rolman, in Seidig

**) 28ebel

felBft

$jnf.

ging mit

Xorgau

in

9legt.

II./®aldreutt)

unb ©arn.

©albern.

bem ©reu. S3at. Oftenreid) Semburg.

I./SBieb rücfte nad) Berbft, II./SBicb nadj

ttadj

3)effau,

@ad&fen.

336

lehnten unb 1600 ^ferbe

auf

58i3

liefern.

200

SRefruten,

auf

bereu ©efteßung ber König nadjträglid) oerjidjtete, braute Söebel

aKe3 in wenigen SBodjen

auf.

Dofjna mar hiZ gum 27. ^tooember hei SBurgen

uub

bliebeu

@r

9ftedlenburg an. er

am

üon

trat

König

'Der

nadjbem

öerlieft,

bem ^ringen

er

fidj

geftanben

am

Ratten,

am

befd)ieben

im Knabenalter

übergefjenben

Morgan

am

reicrjte

mnl7mlüZ tn ©Rieften,

fe|te ber

ftefyenben

Quni berftorbenen ^ringen öou ^reufeen, griebrid)

*ßrin§

äBUIjelm

(Gelegenheit als lünftiger £f)ronerbe ben ifjn

um

^)re§ben,

@r gelangte an bemfelben

§einrid), bie nod)

12.

fyatte.

beim 28ebelfdjen

^egember

mof)in er feine beiben Neffen $ring griebrid)

unb ^rin§ be3

©öfyne

unter SBebedung

fyatte,

bie bi^rjer

10.

gur §auptarmee gu begeben.

Sage nad) Morgan, SSilfjelm

$lbmarfd) nad)

ben Oberbefehl in @ad)fen

anvertraut

Jpeinrid)

öou 5 ©3fabron3 9J?öf)ring^)ufaren,

Kor£3

ben

28.

an biefem Sage Seidig, öou mo

erreichte

3 unter Rieten

in

madjau reidjenben 2luffteünng ber 9Jcöf)rtng=, Rieten*

Sinie bon

entlieft

unb

mürbe

Ober einer

in

Mittel*

%ex

unb lieber*

untergebracht, mäfyrenb ein

öou (Greiffenberg

bie (Grenze fd)ü|te.

hi$ Ott 5

^ßoftierungen

eibritden

»erlieft

Nürnberg,

felbft

um

nad) Unter-,

hi§>

Dberpfalg

bie

am

Dezember

13.

©rupfen

ftcf)

S^e

Die Decfung

gebracht.

in Sdjlefien

Söraunau

fjinburd) nad)

fdjroädjere

Hauptquartier

fein

gingen in

fcarfd)

unb

unter*

SBilbenfdjfaert

gegen

bie 3ietenfd)en

hei ©djat^lar,

Srautenau unb

biefe3 §eere3teil3

übernahm ba3

bem

ba§> bie gtüifd)en

9liefen=

23öf)men füfyrenben (Straften

Gruppe ber

i3fterretci)tfcr)ert

be% gelbmarfd)alleutnant3 Söaron

unb ßhtlengebirge Die

fieberte.

frveite,

Xruppen unter bem

33ecf

lam

^ßoxtxuppen biefe3 £orp3 bemalten bei ^irtan, bie

S3efef)I

©egenb

in ber

©abel, 9teid)enberg, 9Mnd)engrä| unb §irfd)berg unter,

9?euftabtl

groei

23efef)Ien

$oftierung3forp3 be3 gelbmarfajalleutnantö

ftefjenbe

(trafen JMInofn,

üon

unb Söaron SBulffen ttmrben

®öniggrä£, ^emigintjof, Sfadjob

Gruppen

nnb

^3ring

Die §auptfräfte unter ben

über.

ber gelbmarfdjalteutnanty ©raf %8ieb

um

Mittel-

nadj 2Bien gu begeben.

Die Strumen be3 gelbjeugmeifterä gut

Der

fnnein.

tion

^ie

grieblanb unb

übet ba$ ^fergebirge unb ben äftlidjen Seil be§

£aufi|er ®ebirge3 füfjrenben (Straften.

Die 9#affe ber roeftliajen

Sööfymen

äfterreid)ifd)en toeftlid)

Quartiere,

bie

(£erefme,

9tetoIi£

unb

lam nad)

^3rag.

quartier

fid)

armee übernahmen

nadj

unb

©üben

§auptarmee begog im norb= ber (£Ibe

fübltcf»

bt§

$rad)ati|

in

bie

Einsogen.

Die (Sicherung

redjt3

ber (£lbe

Weitläufige

®egenb bau Ober-

be§>

QaZ Haupt-

(&xo% ber §aupt=

ba$ ®oxp$

D'SMn,

linfö

ber @I6e graet ^oftierung§forp3, öon benen ba% eine bei Xeplty

ötm Soubon, ba$ anbere Kriege griebriep be§ ©rofjen.

hei III, 8,

®aaben dou gelbmarfdjalteutnant 22

^^g

e

_

338 gorgädj

@raf

im

fieberten

an

SSortruppen

©tbe 50g

fid)

"Den

D'Ketlt)3

be3 Korf)3

^oftierung

bie

Die (Sicherungslinie ber ^ßoftiermtggfor^ö

gut ©tbe.

ein

Die

mürbe.

befehligt

^Infdjlufe

S3ed 6t§

meftlidj

ber

Don $eter3roalb über ®örjren unb 9ca|fdutng

big

Flügel

Itnfett

gefamten SSinterquartiere

ber

bilbete

au3 m'er Infanterie* unb gmei KaoaIIerie==9tegimentern be~ ba3 nötigen^

ftefyenbeS Kor£>3 unter gelbmarfdjalleutnant b'^lrberg,

faE3 gm: Unterftütmug ber 3teid)3armee beftimmt unb bei ©ger untergebracht mar.

600 £mfaren

ber mit

$crbinbung mit ber Oteicparmee

'Die

§a3lau

bei

mieber

©d)on an bem auf

Kämpfe folgenben £age mar in ber

feft

Söenbepunft im Saufe

bei §oct)ftrcr) t)atte einen

ber friegerifd)en (Sreigniffe nid)t gebilbet. uädjtlidjen

Dberft £öröf aufregt.

^Betrachtungen»

5,

Die ©djladjt

fter)enbe

fyielt

§anb

hie

föniglidtjen güf)rer3

Ü)re3

bie

gefd)Iagene 2trmee

unb

biefer

mieber üöltig §err feiner (£ntfd)Iiefmngen, gumal ba ber geinb auf

5lu3nutmng

eine

fyatte

König

ber

brängten

be3 (Siegel SJcöglicrjfeit

Der ^alt

©d)lefien.

geftung

(Mang

bie

ntctjt



alfo

mürbe,

entfegt

oon

Reifte

nur

eine

Dann, ben König

tonnten bie £)fterreid)er

§iergu beburfte

e3

unb e3 genügte

nitfjt,

einer

bie

öfterretcr)ifcrje

mar im ©ruube Oon

bnid)

2lrmee

s

gemalt

am

nicfjt

9Ibmarfd)

gu

feften

bamit

nidjt gu

auf eine neue (&d)lad)t freiwillig

fefte

oer

bic

8

e ^-

feftgufyatten,

fo

fidjer fein.

Stellungen ben melcrjer

2Iuf lürgerem

reuf3tfer)en

Dann

fat)

auf

Drohungen nnb

aber baut" ber (Etjarafterfeftigfeit be§

einangriffe

GouberneurS

gegen

@^>tel

gind3

s

ber

ba$ jener

t)offte,

leict)te6

rechte ©Ibufer biefe Hoffnung gunidjte machte,

Dann

5(nftatt

unterlegenen geinbe gegenüber, bor

aus freien ©rüden abmarfdjieren nnb it)m

mären,

t)ätte

einen

Überfdjreiten ber (£lbe, feinem ^orfatj

einem (£infa| feiner ©treitfräfte

et)

$ind

b.

fReieparmee

ber

nidjt entgegenfegen

bem

nacfj

nnb

ben Gegner „über ben Raufen gu roerfen", fdjeute

entfprecfjenb,

S

fid^

mieber an ber (£tbe ein=

Generalmajor^

be3

'DaunS

Gräften

nennen^merten SSiberftanb

Bresben

'Dann

SöolTte

fo nutzte er Dre^ben

bet)au})ten,

ber $önig

et)e

®oxp$

fcfjttmdje

aber unmittelbar

ent=

51t

Unternehmung

ben meftlid) ber (£lbe gelegenen £eil ©aetjfenS

tjaben,

bereinigten

Daun

'Die

au^ficfjt^retct).

bie

buret)

9)HfeerfoIge

23. 9?obember (£nbe,

unb

3 n trüber (Stimmung

bem Sorb^arfd)at[

nid)t3

ift

für

beibe

®eitl):

Seile

fct)rieb

„Unfer gelbgug babei t)erau3ge= 22*

340

lommen üieler,

ber SSerluft

al3

immer

für

$erberben

®runbe

31t

efjrlidjer

Männer, ba$ itnglüd

gerichteter

armer ©olbaten, ba£

öieter

^robingen,

einiger

Söemt aber

33ranb einiger blüfjenben ©täbte." ber

tranernben

alz

®önig

SBteber

nnb

fyatte

geinbe

fid)

ertoefjrt,

Heine

ber

ftdf)

am

bod)

9Iu3gange

fo

fafjte

gufammen,

(#efd)el)niffe

ber $önig in Rauben,

„biefe

menig anzurichten? 3ft

immer

e^

unb ba$

in% Qnnere

tiefer

bk

au3 allen oier ©den ber

n

Ijaben

toa§>

^^

ar

r

fie

oa J3 a # e

bringenb,

öfterreid)ifdjen, fd)it>ebifd)en

unb

fyat iljnen

auf

biefer

me f e ©eere

in

betxaä)teten

fixerer fie

5lugenbltde

Robert

legenfjeiten

üerfäumt!

aU

fie

geilem öerbanlen mir

®rengen

Sru^en

fcfjlte^ltdt)

Wber

(Schaben gereift,

(Siner

auf ben

ber fRetcr)^feIbr)err

^Bewegungen unb

ber

auf ben

toieber

ficf)

igerren

Sangfamfeit in

lünftiger (Erfolge

ber

entfdj lüpfen

Wlit

biefe

3)al)er

©rfüßt oon fd)tneid)lerifd)en §off=

©rttmrtung

fid)

bei

Ratten?

ben ruffifdjen,

ber 2lu3füf)rung i^rer $läne.

*)

gum

Qft

bem anbern,

äufcerften

unfere

(Srbe

erlaubt, fo

ber legte auf ben frangöfifdjen.

enbltcr)

biefe Säffigfeit in iljren

mntgen,

ben

bie

erreicht?

Armeen

fobiel

üon

fie,

auf ben anberen oerlaffen,

fid)

bolfen

„^iefe fo überlegenen Gräfte/'

ber §an^)tftabt befd)ränft

53erteibigung

gerabe ü)re grofce TOacrjt fyat

aller

©al) er

im

toieber

richtigem „ßufammenmirfen unfere $or£3, einZ nad)

auf

tr)re

'Den $rei£

3hieg3jaf)re3

e3 bei foüiel Mitteln, fooiel Gräften,

mußten,

fein.

feiner

bie 2lrmee

rjatte

be£

gegen un3 lo3bred)enben Nationen,

erbrüden

aller

einem furgen Überblid' be3 gelbguge3

in

er felbft

gufrieben

tapfer

fjtelt

unb @ad)fen3.

23efi£e ©djlefieng

bnrfte er bod)

fo

innere £üd)tigfeit in fjetlftem Sichte gegeigt.

kämpfe nnb ßeiben aber

unb

(Stimme

bie

fo

(£rreid)ten

^reufeenftaat

ber -ftieberlage

in

felbft

fprad),

bem

mit

gelbfyerr

i^m

in

9)tenfcf)lidjfeit

^lünberung

^ermüftung,

einem

3

e ^-

(äffen,

28orte:

ficf)

Söteötel

miebiel

meld)

ttriegenb,

günftige

gute ®e=

ungeheuren

unfere Rettung!"*)

Reflexions sur la tactique et sur quelques parties de la guerre.

Qe^mbex

1758.

341 'Die

©efctf)r,

feiner

geinbe

Wäfye

geftanben.

erbrücft

ber $erbünbeten, fjett

SÜftfjtrcmen

e$

roürbe, fefylenbe

allem

r>or

fyatte

bie

ber Muffen

luxe

er

felbft

geroefeu,

fyatte,

ber

bie

bewertet nnb

an

^ül)nt)eit

(&xo$e§>

auf

geroefen,

um

Xat

ber

uicfjt

feiner

nirf)t

§od)firci)

ben (Sieger mit

nnb

fjerüorrief, Sftor.

aber

toeit

ben (£infa£

mar

(£r

bem SSagemut

51t

mar

erfannt,

fyatte.

(£r

überragenb,

nict)t

gefreut.

nid)t nac^^altig

ber Befiegte uoc^ nad) feiner Üfteberlage geigte.

bem eines

Üftur

rechtzeitig

au3genu£t

feine (Gegner

ftanb,

©tfjlaff*

Ralfen

fnugugefügt.

fjeinbe

Gnttfdjloffenl) eit

bem Stiele

brofjenber

in

mieber au^urottenbeö

erfannte, au£ ber

geiler

mit

ber Itbermadjt

©ntfdjliijjlofigfctt

gegen Öfterreid^ llar

nnb £atfraft

Ser ©iegegjnbel üon

in

t»on

Übereinftimmung im ^anbellt

ber ®önig feinen Betrachtungen

richtig

wo

£)ie

ber §eerfür)rung "Sauna, bie ein

Könige, f)at

baS £>eer be3 $önig3

bafe

genug

erfüllen,

ben

Vorpommern

C. Die OEretgmffe in

Don Anfang ttot>ember 1758 bis errfdjfnd)t nnb fdjnöbem

ben

(£igenmtj5

nnglüdlidjen

ber bie

^Derfelbe 3^eicr)^rat,

Ijatten.

3nftanbe gegen ben ^einb

mir

and)

ftanb,

(Staat

ben

in

tenee

marfdjiereu

in

liefe,

$rieg

getrieben

oöftig nnfertigem

ber

e3 nidjt ber*

allernottoenbigften £>eere3bebürfniffe

bie

fjer*

bei^nfdjaffen,

nnb ber

empfanb,

Hamilton Anfang (September beftimmte SSeifnngen

für feine

nnb

als»



als»

Operationen erbat,

felbftänbigen

§elbentaten

2Irmee

an^gefüljrt

*)

bahei

S. 230.

verlangte

Unternehmungen

31t

feigen,

51t

beffen oöltig ifotierte Sage, bie

ein 3eid)en

(Erfolge

$rnnbe

ging,

fd)ft>eren

oon

gang forberte,

bem

9Jftf3tranen3

51t

größeren

ungeeigneten

§eere

nnbcfümmert

nm

jeben $rei3,

nur

nm

fiel)

nm

einerlei ob

felber

mül)fam

343

am

(Staat^ruber

Betätigung

ber

Boben ju unb

ftd)

9ftetd)3räte

fürchteten

nur ungenügenber (Subfibien %xaxfe

bie

(Streitkräfte

fdjtoebifdjen

üerlieren,

Bolf

ba§>

ioeil

Bebrüdung

ljerrlid)en

bie

bei Teilerfolgen ober and)

bamit ben legten §alt auf bem bereite manfenbeu

unb

reicr)§

"Senn

galten.

51t

olme ®runb,

nidjt

lange

fcfjon

ber

felbft*

mar

burd; bie Partei ber §üte überbrüffig

bagegen $u ergeben

brot)te.

'Der Sftücfgug Hamiltons? au$

feiner unhaltbaren Stellung bei 9teu=0tu£>{nn Ijatte bat)er bei tfpten

Beunruhigung

bie lebljaftefte

tjeröorgerufeu, bie

fidj

in öffentlichen

Qa^u

(Sd)mäf)ungen über bie (generale unb ba$ §eer äußerte. tarn nodj,

Seil

ba$ Offizieller^ in

bafj

ber Regierung

QaZ

biefem

Hamilton,

(Sr

entrüftet über bie unoerbienten ,f räufungen,

(Snbe

Ijatte

mar mit feinem

unb

etma

retdjte

ein.

oon or()ut

unter beut

oon 1)amgarteu nad) 9iid)tenberg oor=

Generalmajor

o.

gefeit laffen.

2Bäl)renb eine3 ftarfen ©d)neefturme3 überrafdjteu

bie

^reufeen bie

Ih'eride

fcrjtx>ebifcr)e

tapferer

Gegenmelrr

rüdmidj

unb

Abtragen

midjtige

uno Lichtenberg

bifdjen Abteilungen hei

bie

(£nge

mieber grout ntadjte.

bort

3 mn 5 üur 9

and),

auf

Abteilung in ©teintjagen,

511

mo

fie

am

ftu?

^)ieritfe

bie

elje

liefe

nad)

(Seemütjl

@& gelaug

befeuern,

fjerangefommen toaren.

(Stellung,

bei

bie

fdjioe-

nahmen barauf

anberen Sage

oerftärft

mürben. ftaub £auting£f)aufen bie Sxüdäug^ftrafce nad) ©tral=

üftod)

funb

offen,

fie

festen aber fo

eine '^omf)agnien beobachtet roorben.

8Uö ber

^f

n

fyabe bie ©troifunb unb

ben für biefen £ag gegen

er

üerfd)ob

fo

ein.

2lm 11.

bie 23efd)ieJ3ung,

350

am

nitb

15.

mürbe

bie

kapitulierte

oerfrfjangte ^orftabt

bie

s

2lm 21.

geftürmt.

bem

23efa£ung nad) tyartnädiger ©egenroefjr bot

überlegenen Wrtillericfener

gegen

$reujjen

ber

^Ibgug.

freien

feminin, ba$ über eine 23efa|ung üon etwa 1200 Sftann

aller

Waffen, aber über nur raeuige nnb gmar leiste $efd)üt3e öerfügte,

mürbe

am

begann auf

am

ebenfalls

bie

am

bie

nitionSmangel

eintrat,

©tralfunb unb

ba§>

3e|t 'Dofyna

ber

aU

f a^ititlicrte

ein fonäentrifd)e3

©türm

ber

.**)

brofjte

mar

d)ut3e

Winterquartiere fein

in

feaupU

medlenburgifdjen

Kontribution^ nnb SieferungSfadjen mefyr in ber 21m 23.

diuije

feiner 2lrmee unter

oor

(SiufdjIiefeungStru^eu

forgeu".***)

(£r

gort ^eenemünbe gau$ ©djroebifdj^ommern

mit

be^og

18.,

eingefd)Ioffen.

ber ^reufcen.

53efij3

trat

9JcanteuffeI

auS öier Batterien*)

15.

geftimg,

mieber im

üon

11.

9?äf)e

511

be=

^laten mit feinem

^)ragoner=9iegintente bie s2Irmee DofynaS Oertaffen,

um

51t

bem

33eobadjtungSforpS in ^interpommern $u ftofcen.f) iBetracfitimgen.

im %av)xe gnüor entgegenging,

£anting3f)anfen

bafc

^entmin,

§um 9tüdpge

benn ©tralfnnb nnb Dtügen traten

oorbereitet für ben Elnfentljalt be£ JpeereS,

ÖeibenSgeit tote

nnb tilgen,

legten 3nftnd)r3orten, ©tralfnnb

itjren

nod)

gn

fteit

511=

ah^

Dieride

merben. lieft,

ba$

langfam eine gang unroirlfame nnbegreiflidjermeife nod) hei

(trimmen üermntete.

fommen brauste

märe, er

©inen ^antpf, mogn e3 gmeifelloS ge= menn Dofma ben ©djroeben ben 2Beg üerlegt v)ätte,

mit feinen 13 000 9Jcann nnb ben 7000 9Jcann be3

352 ®oxp$

9)canteuff elften

gu

11 000 ©d)raeben gegenüber nityt

ben

raenn er nur bie Verbinbung mit 93?anteuffel fo auf*

fcfjeuen,

©eine £ang=

redjt erhielt, bafc biefer rechtzeitig eingreifen tonnte,

mit ben

famfeit begrünbete 'Dofyna

anbauernb naffer Witterung unb mit ber (Srmübung

infolge

Gruppen

entftfjetbenber (Erfolg,

§ier aber rainfte ein

§aud) Oon 93tann unb $ferb

um bem fjut

geinbe 5Uüorgufommen.

rafctje

Söeraegungen

über

felbft

lieber §u fcfjraätfjlicfjen

eine ^arte qefe|t

gur

Vernichtung

gelohnt in

märe, biefelbe

^urcf)

©cfjulb

gefaf)rbrof)enbe

entftanben.

Mit

*) S$. &\

^Rec^t

XVIII, 10

öergoffene

red)t

Aber

für

mie

1)of)na er

i^n

fiel)

griff

Imnbertfältig

ber

raenigften3

befeitigt

raorben

lommenben ^elbgug

üergangenen

ba^er

ba§> je|t

Gegner,

raerben,

immer

ben

im

SÖIut

läftiger

gefäfyrlicf)

mar

trafen

656.

ein

fonnte, für

Sage

feinet $önig3.*)

bod)

fict)

$or=

5Qca^regeIn, al3 bafc ex atte$ auf

bem Könige

fcrjraäcrjen

feine

©djtoeben.

feine

aucrj

üerfannte hierbei, baft

(£r

Reiten ber «Spannung

aber feine Gräfte

munberte

ber

®egner3

be£

barangefe|t toerben mufete,

gurrte bodj

unb

unb falben

f)ätte.

raenn

fyätte,

au3,

SdjneÜigfeit

bie

fo

Sage ber

hei richtiger (£rfenntm3 ber

baft

feiner

be3 legten %elb%UQ$\av)xe§>, rao*

burtf) bie roeiten SQZärfctje

bei feine Artillerie oft roeit prücfblieb.

letzte

SBegeüerljältmffen

fc^Iecr)ten

jetjt

bie

grülrjafjr

Vorraürfe

Der $el63ug 6es Jjer3ogs $er6mcm6 t>on Braunfdjroetg im nor6n>eftlicJ)en D.

Deutfcfylanfc.

®er ^etb^ug auf bem tinfen 9^emufev i>on ber ein. I.

Vorgänge

1. 3)ie 9tad)

ber

erb erblichen

VII, 182.

Kriege grtebrtd)§ be£ ©rofcen.

III.

8.

23

354 befdjulbigte.

(£influffe3

unt bort

Generale

ÜDxefyrere

klagen öorgubringen,

ifyre

nad)

reiften

tarn e§

aitcr)

^ari£,

erregten 9Iu3*

51t

einanberfetmngen im Hauptquartier.*)

annehmen

©lermont glaubte bünbeten

bk

nad)

ftdj

biefe3

jenfeit£

gu tun fyabe. ir)in

am

$öln

hei

ben ftrengen

üerbleiben

erhielt,

oon

ftefjenbe £)eere3abteilung

t)kx tn§ §effifaje

fjatte

er

be£ $önig£

S8efer)I

unb ben

ber jejt ein=

(Erfolg

guleitenben Operationen @oubife3 abzuwarten.

im ^anaufdjen

in

biefem gälte

in

er

©abreiben

öie§

Qult

1.

511

ma3

fragte,

Bettelte

(Sfje

aber fdjon

gefanbt,

toenben unb

3^ u ff e 3 üegenben (gebiete einbringen mürben,

bk$ nad) ^ari3 unb

melbete

bk $er=

bafe

^ anoern

unb

ber 9Jcaa3

bürfen,

51t

immer

'Die nod)

©oubife foKte nunmehr

unb §annooerfd)e üorrüden, um baburd)

^erbinanb§ rüdroärtige Berbinbung burd) ba3 ^Dxünfterlanb gu SJcaria

gefäfyrben.

meil

erflärt,

fie,

DImü| gum

Xfyerefia

fid)

bamit

$riebrid)3

ge!ommen maren, bk

©tillftanb

nad)

©oubife3

Jperangiefyung

fyatte

nadjbem ^önig

einoerftanben

Operationen üor früher

geforberte

Böhmen**) entbehren gu fönnen

glaubte.

^

Sage unb Serbtnanb§.

§ergog gerbinanb

ba$ Sager

ritt,

begrüßten

am borgen feine

ifyx

gerbinanb!" unb „Tutorial", 2Iu3brud

'Dag

öerleifjenb.

©iegegmarfajeg an ben berbuuben,

fyatte

ficf)

ifjrer

fo

23anb,

9tf)ein $üf)rer

öerftärlt,

if)m

über

fd)eibung

fyatte

oiele ja

Bebenden

„Witiat

greube über ben

ba$

fdmn

(Sieg

be£

roäfnrenb

unb Xruppe mit einanber

unb bk§

aEem, ba% gerbinanb mit Vertrauen in

unb

nad) ber ©djladjt burd)

Gruppen mit lautem

bie

3 u ^ un

fnnraegfjalf.

fr

Denn



bliden eine

oor liefe

(£nt=

Der $einb

ftanb

Übermalt an bk

ftarfe

and) (Srefelb nid)t gebracht.

tro£ ber erlittenen Berlufte mit großer

mar

($efüf)l

geftung £öln gelernt auf bem linlen 9%inufer.

Der §er§og

fd)ä|te üjn auf 100 Bataillone unb über 100 ©djmabronen, gu

&of*

be§ O. ß.

*)

93erid)t

u.

©t.SIrd). SBten.

**)

VII, 8 unb 10.

b.

Bettler

au

^auttifc,

28. 6.

unb

1. 7.

$auz*

355 ben eingeljenbett

nad)

betten

hingen

[tieften.

pnä^ft

fdjmädjeren Gräften oIbemeffe

**) SBangenljetm oerfügte

fid)

eine ©d)lad)t

^toermonb, toäfyrenb ber bent geinbe bi$

um

pr

Gmt*

toerben.

entfanbte

(£3fabron3

28angenf)eim nod)

bafjer,

befdjloft

gteid)

bie

mußten nod)

Wnfuttft

iljrer

bagu nötigen mürbe.

WlaaZ

gtmfdjen

am

Parlament

nnb 14 ©djmabronen

aber bi$ §n

anf bie Berteibigung gu befdjrättfen

feiner

englifcrje

ber